27 Beste Metal-Rock-Bands aller Zeiten

Heavy Metal und seine Subgenres sind enorm einflussreich. Seit dem Aufkommen in den späten 60er und frühen 70er Jahren hat der Metal dank dunkler Themen, einzigartiger Melodien und kraftvoller Gitarrensoli einen Kult erzeugt.

Aber wer sind die besten Metal-Rock-Bands aller Zeiten? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden!

„Painkiller“ von Judas Priest

Songjahr: 1990

Judas Priest ist eine englische Heavy-Metal-Band aus Birmingham. Die Band ist seit 1969 aktiv und zieht eine begeisterte, weltweite Fangemeinde an, die sie weiterhin als eine der besten Metal-Rock-Bands der Geschichte einstuft.

Ihr Song „Painkiller“ ist voller schwerer Themen über ein Alter Ego, das geschickt wurde, um das Böse der Welt zu zerstören und die Menschheit zu retten. Es ist ein rasanter Track, der von traditionellen schreienden Texten, aggressiven Trommelwirbeln und beeindruckenden Energieniveaus unterstützt wird.

„Master of Puppets“ von Metallica

Songjahr: 1986

Seit ihrer ersten Albumveröffentlichung im Jahr 1984 haben Metallica als eine der besten Metal-Rock-Bands der Welt kontinuierlich Wellen geschlagen. Ihr charakteristischer Rockmusikstil besteht aus aggressiven, düsteren, rasanten Songs, die schwere Themen wie psychische Gesundheit, Drogenabhängigkeit und Selbstmord behandeln. Die Band verdiente sich einen Platz in der Rock N‘ Roll Hall of Fame im Jahr 2009.

Einer ihrer ikonischsten Songs ist „Master of Puppets“, der die starke Wirkung von Drogen auf Menschen beschreibt. In dem Lied kriechen die Menschen auf ihren „Meister“ zu und gehorchen ihm vor allem anderen. Sänger James Hetfield erzählt diese Geschichte durch evokative, ängstliche Bilder und Metaphern über das zerbröckelnde Leben.

„Wrong Side of Heaven“ von Five Finger Death Punch

Songjahr: 2013

Five Finger Death Punch ist eine US-amerikanische Metal-Rock-Band mit acht Studioalben, 33 Singles und einem Live-Album. Die Band ist bekannt dafür, leidenschaftliche Unterstützer von US-Veteranen zu sein.

Ihr Song „Wrong Side of Heaven“ ist eine tiefe und mitreißende Ballade, die einen militärischen Fokus hat. Es behandelt das Thema Schuld und PTBS durch die Linse eines Veteranen. Der Erzähler beschreibt, wie er sich aufgrund seiner Handlungen während des Krieges wie ein gescheiterter Held fühlt.

„Iron Man“ von Black Sabbath

Songjahr: 1970

Black Sabbath ist der Pionier der Heavy-Metal-Rockmusik. Die Band begann 1968 in Birmingham, England, und spielte Musik mit bisher unerforschten Horror- und okkulten Themen.

Ihr beliebtestes Album, „Iron Man“, gilt weithin als einer der größten Metal-Songs aller Zeiten. Es ist eine Science-Fiction-Geschichte über einen Mann, der in die Zukunft geht und Zeuge des Endes der Welt wird. Als er in seine Zeit zurückkehrt, wird er in ein Metallmonster verwandelt und ist letztendlich dafür verantwortlich, die Apokalypse herbeizuführen.

„Holy Diver“ von Dio

Songjahr: 1983

Ronnie James Padovano, professionell bekannt als Dio, war ein Metal-Band-Frontmann, der für populäre Bands wie Black Sabbath, Elf und Rainbow sang. Seine Band Dio veröffentlichte zehn Studioalben, bevor er 2009 vorzeitig starb.

Dios berühmtes Lied „Holy Diver“ handelt von einer christusähnlichen Figur in einem alternativen Universum. Der Hauptcharakter plant, in eine andere Welt zu reisen, um die Menschen seiner Welt von ihren Sünden freizusprechen. Themen wie Gier, Böses und religiöser Rebellion sind in den Texten weit verbreitet.

„Seasons In The Abyss“ von Slayer

Songjahr: 1990

Der charakteristische aggressive Stil und die rasanten Melodien von Slayer haben sie zu einer der besten Metal-Bands in der Geschichte der USA gemacht. Sie behandeln Dutzende von Themen in ihren Texten, von Politik und Okkultismus bis hin zu Religion und Krieg.

Ihr Song „Seasons In The Abyss“ ist eine introspektive Platte über den Tod. Es kombiniert traditionelle Horrorbilder und Texte über die Verschlechterung des menschlichen Geistes, wenn sich der Tod nähert.

„Geheiligt sei dein Name“ von Iron Maiden

Songjahr: 1982

Iron Maiden begannen 1975 in Leyton, East London. Dem einflussreichen Sound der Heavy-Metal-Band wird zugeschrieben, dass er das Genre definiert und eine Vielzahl anderer inspiriert hat. Sie kombinieren schwere, eingängige Riffs, Falsett-Gesang und beispiellose Fähigkeiten in jedem Song, den sie produzieren.

Ihr Song „Hallowed Be Thy Name“ handelt von einem Mann, der kurz vor der Hinrichtung steht. Der Mann hat Angst, die coNfuses ihn, weil er an ein Leben nach dem Tod glaubt und daran, dass seine unsterbliche Seele weiterleben wird.

„Before I Forget“ von Slipknot

Songjahr: 2004

Slipknot werden die Krone für immer als die beste Metal-Band aller Zeiten tragen. Trotz mehrerer Besetzungsänderungen im Laufe der Jahre bleibt die Musik der Gruppe kraftvoll, nachdenklich und von hoher Qualität. Ihre Live-Auftritte sind chaotisch und energiegeladen, ebenso wie ihre Musik. In der Tat sind sie bekannt für ihre Possen auf der Bühne und die einzigartigen Masken, die jedes Bandmitglied trägt.

Bei „Before I Forget“ geht es darum, sich dafür zu entscheiden, ein guter Mensch zu sein und sich zu behaupten, egal was andere zu sagen haben. Der Song wurde von Frontmann Corey Taylor geschrieben und gewann 2005 einen Grammy für die beste Metal-Performance.

„Zur Ruhe gelegt“ von Lamm Gottes

Songjahr: 2011

Lamb of God begann 1994, nachdem sich die ersten Mitglieder der Band im College kennengelernt hatten. Im Laufe ihres Bestehens hat die Band zehn Studioalben, ein Live-Album und 28 Singles veröffentlicht. Sie haben auch mehrere Grammy-Nominierungen erhalten.

Der Song „Laid to Rest“ brachte Lamb of God auf die Heavy-Metal-Landkarte. Es ist eine eingängige Metal-Hymne mit einer ansteckenden Melodie, schwerem Beat und kraftvoll gesungenen Texten. Während es verschiedene Interpretationen des Liedes gibt, haben viele das Gefühl, dass es um Sucht geht oder darum, vor etwas zu fliehen, das dich verfolgt.

„Freak On a Leash“ von Korn

Songjahr: 2009

Korn ist eine Nu-Metal-Band aus Bakersfield, Kalifornien, die Metal, Funk, Hip-Hop und verschiedene andere Einflüsse für einen wirklich einzigartigen Sound kombiniert. Ihre Musik konzentriert sich auf Themen wie persönliche Erfahrungen, Schmerz und persönliche Entfremdung.

„Freak On a Leash“ ist eine Metapher für die Musikindustrie. Leadsänger Jon Davis vergleicht sich mit einem Hund, der an der Leine herumgeführt wird, während die Konzernwelt von ihm profitiert. Es ist ein ergreifender Blick auf Gier und Leid und die dunklere Seite der Art und Weise, wie Menschen, die Kunst machen, behandelt werden.

„Walk“ von Pantera

Songjahr: 2009

Pantera ist mit Abstand eine der erfolgreichsten Heavy-Metal-Bands aller Zeiten. Die Band hat 20 Millionen Platten verkauft, wurde für vier Grammy Awards nominiert und veröffentlichte neun Studioalben. Zu ihren Einflüssen gehören Led Zeppelin, ZZ Top, Metallica, Judas Priest und Slayer.

Vor der Auflösung im Jahr 2003 war das Quartett dafür verantwortlich, die Art und Weise, wie Metal-Alben produziert wurden, zu revolutionieren. Einer ihrer bekanntesten Songs ist „Walk“, der eine der Erfahrungen des Bandmitglieds mit Freunden beschreibt, nachdem Pantera populär wurde. Seine Themen konzentrieren sich darauf, Menschen mit negativen Meinungen und schlechten Einstellungen zu sagen, dass sie weggehen und sich um ihre Angelegenheiten kümmern sollen.

„Empire“ von Queensrÿche

Songjahr: 1990

Queensrÿche ist eine beliebte Heavy-Metal-Band mit einer engagierten Fangemeinde. Ihre ursprüngliche Arbeit galt als Glam Metal, aber die Band entwickelte sich zu Progressive Metal und Art Rock. Im Laufe ihres Bestehens hat die Band sechs Preise gewonnen und wurde für eine Handvoll Grammys nominiert.

Einer der größten Ansprüche von Queensrÿche auf Ruhm ist die Art und Weise, wie sie das Genre mit ihrem Konzeptalbum Rockoper „Operation: Mindcrime“ revolutioniert haben. Zu den gemeinsamen Themen ihrer Musik gehören der menschliche Zustand, Obdachlosigkeit, Korruption und Politik.

„Empire“ ist einer der beliebtesten Songs der Band aus ihrem vierten Studioalbum mit dem gleichen Namen. Es konzentriert sich auf den Drogenhandel in den USA und den damit verbundenen Zusammenbruch des menschlichen Zustands.

„Dr. Feelgood“ von Motley Crue

Songjahr: 1989

Nur wenige Metal-Bands in der Geschichte sind so umstritten wie Motley Crue. Die Band, die 1981 in Essex gegründet wurde, ist berüchtigt dafür, Hotelzimmer zu zerstören, hart zu feiern und das Leben auf dem Höhepunkt ihrer Popularität zu leben.

Ihre vielseitige Musik ist sowohl in den Top 40 der Rock- als auch in der Popliste in die Charts gekommen, und viele ihrer Alben erreichten Platin- oder Multi-Platin-Status. Insgesamt verkaufte die Band weltweit über 100 Millionen Platten und hatte neun Top-Ten-Alben in den Billboard 200-Charts.

Das Album „Dr. Feelgood“ war ihre einzige Veröffentlichung, die Platz eins der Billboard-Charts erreichte. Der Titeltrack „Dr. Feelgood“ handelt von einem Drogendealer namens Jimmy, der in Los Angeles lebt. Jimmy ist eine gut vernetzte Persönlichkeit mit Verbindungen zu großen kriminellen Organisationen. Trotz seines Erfolgs und seines glamourösen Lebensstils steuert Jimmys Welt auf die Zerstörung zu, aber er weiß es nicht.

„Eine Prophezeiung“ von Asking Alexandria

Songjahr: 2010

Asking Alexandria ist eine britische Band, die Metalcore, Hard Rock und Screamo kombiniert. Sie sind stark von Skid Row, Motley Crue, Def Leppard, Metallica, Van Halen, Slipknot und Avenged Sevenfold beeinflusst.

Im Laufe der Jahre ist die Gruppe als Künstler und Texter gewachsen. Sie heben sich vom traditionellen Metal-Rock-Ansatz ab und konzentrieren sich stattdessen auf reifere und zum Nachdenken anregende Texte. Ihr Song „A Prophecy“ thematisiert das Ertrinken in Gefühlen der Hilflosigkeit.

„Rock And Roll All Nite“ von Kiss

Songjahr: 1975

Kiss wurde 1973 in New York City gegründet und ist gut mit Heavy Metal, Glam Metal und Shock Rock verbunden. Ihre Live-Auftritte bieten unglaubliche Pyrotechnik, rauchende Instrumente, blutspuckende Mätzchen und Raketen. Ihre beeindruckende Diskographie umfasst 24 Studioalben und mehrere Dutzend Welttourneen.

Kiss-Mitglieder trugen ursprünglich Comic-ähnliche Charaktere, wenn sie auftraten. Ihr charakteristisches schwarz-weißes Gesichts-Make-up im Kabuki-Stil und die aufwendigen Kostüme sind ein wichtiger Bestandteil des Performance-Stils der Band.

„Rock And Roll All Nite“ ist ihr bekanntester und beliebtester Song. Es ist eine unvergessliche Partyhymne, die zur Signaturhymne der Gruppe wurde.

„Killing in the Name“ von Rage Against the Machine

Songjahr: 1992

Rage Against the Machine ist eine US-amerikanische Metal-Band aus Los Angeles, Kalifornien. Die Band experimentiert mit einer vielseitigen Palette von Genres, darunter Rap Metal, Funk Metal und Alternative Rock. Sie wurden mehrere Jahre in Folge für den Eintritt in die Rock & Roll Hall of Fame nominiert.

Die Band ist berühmt dafür, ihre Musik zu nutzen, um revolutionäre, antikapitalistische politische Ansichten auszudrücken. Sie äußern sich lautstark über ihre Meinungsverschiedenheiten mit vielen Politiken der US-Regierung und Interaktionen mit ausländischen Regierungen.

Ihr Song „Killing in the Name“ ist einer der stärksten Protestsongs der Band. Es beschreibt die Empörung und den Entsetzen der Polizeibrutalität, die die Rodney King-Unruhen in Los Angeles auslöste.

„Symphony of Destruction“ von Megadeth

Songjahr: 1992

Beliebt für ihre komplexen Gitarrenmelodien und ihre hochwertige Musikalität, ist Megadeth eine der besten Metal-Rock-Bands aller Zeiten. Ihre Musik ist maßgeblich für die Popularisierung der Thrash- und Speed-Metal-Genres verantwortlich.

„Symphony of Destruction“ stammt aus Megadeths fünftem Studioalbum. Es ist ein lyrisch schwerer Song über ein hypothetisches Szenario. In dem Lied wird ein gewöhnlicher Bürger an die Macht gedrängt, aber eine böse Regierung kontrolliert alles hinter den Kulissen. Das passt zu ihren traditionellen Musikthemen Politik, Krieg, Religion, Todund Beziehungen.

„Patient Nummer 9“ von Ozzy Osbourne

Songjahr: 2022

„Prince of Darkness“ Ozzy Osbourne ist vor allem für seine Rolle als Frontmann von Black Sabbath bekannt. Er hat aber auch eine erfolgreiche Solokarriere hingelegt. Unter seinem Namen veröffentlichte Ozzy Osbourne 12 Studioalben in den Genres Heavy Metal, Glam Metal und Doom Metal.

Seine jüngste Single „Patient Number 9“ wirft einen Blick auf einen Patienten in einer psychiatrischen Anstalt. Der Text beschreibt den Kampf des Mannes, gegen die Behauptung der Institution zu kämpfen, dass der Mann verrückt ist. Der Patient wird von den Stimmen in seinem Kopf getröstet und ist resistent gegen das Personal, das versucht, ihm zu helfen.

„Nüchtern“ per Werkzeug

Songjahr: 2019

Tool ist eine mit dem Grammy Award ausgezeichnete Band aus Los Angeles, Kalifornien. Sie umfassen mehrere Genres, darunter Progressive Metal, Art Rock und Alternative Metal. Seit ihrer Gründung im Jahr 1995 hat Tool fünf Studioalben veröffentlicht, die internationale kommerzielle Erfolge erzielt haben.

Ihre jüngste Single „Sober“ ist eine ergreifende Beschreibung des Kampfes eines Freundes mit Drogenmissbrauch. Es war inspiriert davon, wie sie nur unter dem Einfluss künstlerisch auftreten konnten.

„Tränen fallen nicht“ von Bullet For My Valentine

Songjahr: 2005

Die walisische Metalcore- und Thrash-Metal-Band Bullet For My Valentine wurde 1998 gegründet. Sie begannen ursprünglich als Coverband mit Songs von Nirvana und Metallica, bevor sie sich in ihren aktuellen Namen umbenannten. Bullet For My Valentine verwendet nachdenkliche Textes und eingängige Melodien, um Themen der romantischen Desillusionierung zu behandeln.

„Tears Don’t Fall“ handelt von einem Mann, der sich in ein Mädchen verliebt, dem er nicht gefallen kann. Ihre Traurigkeit bringt dem Mann endlosen Schmerz. Und egal, was er zu tun versucht, um sie besser zu machen, nichts funktioniert.

„Du Hast“ von Rammstein

Songjahr: 2015

Die deutsche Gothic-Metal-Band Rammstein ist der stetige Herzschlag der Heavy-Metal-Rock-Welt. Ihre Besetzung, ihr Musikstil und ihre lyrische Auswahl sind seit ihrer Gründung im Jahr 1994 konsistent geblieben. Rammstein ist theatralisch und kontrovers und verwendet industriellen Noise, gewalttätige, schleifende Gitarrenmelodien und aggressive rollende Beats unter opernhaftem Gesang.

Ihr Song „Du Hast“ war ein Mainstream-Welthit. Es befasst sich mit dem Hass-Hass-Groll, der sich in langfristigen Beziehungen aufbaut.

„Thunderstruck“ von AC/DC

Songjahr: 1990

AC/DC begann in der Heavy Metal Rock Welt in Sydney, Australien in den frühen 70er Jahren. Kritiker und Fans halten sie weithin für eine der größten Rock’n’Roll-Bands aller Zeiten. Ihre bahnbrechende, definierende Arbeit war kraftvoll, humorvoll und voller Anspielungen, während sie einfach und zurückhaltend blieb.

Ihr beliebter Song „Thunderstruck“ spielt auf bestimmte Machtkämpfe an, handelt aber mehr von der Feier des Lebens und vom Feiern mit den besten Freunden.

„Rock You Like a Hurricane“ von Scorpions

Songjahr: 1984

Die Scorpions sind eine der besten Metal-Rock-Bands aller Zeiten. Ursprünglich aus Hannover, Westdeutschland, hat die Band zahlreiche Genres erforscht, darunter Heavy Metal, Glam Rock, Hard Rock und Soft Rock.

Ihre klassische Metal-Hymne „Rock You Like a Hurricane“ ist ein Song über den Wunsch nach mehr nach einer Nacht der Leidenschaft.

„Pour Some Sugar on Me“ von Def Leppard

Songjahr: 1987

Def Leppard ist eine New-Wave-Heavy-Metal-Band, die 1977 in Sheffield, South Yorkshire, gegründet wurde. Die Band fand Erfolg als Glam-Metal-, Pop-Rock- und Heavy-Metal-Hybrid. Sie haben weltweit über 100 Millionen Platten verkauft, zwei Diamantalben und wurden 2019 in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen.

„Pour Some Sugar On Me“ ist ein ikonischer Metal-Song. Jede Zeile ist eine sorgfältige und klug geschriebene Metapher, die sich auf Themen von Sex und Rock ’n‘ Roll.

„Würde?“ von Alice in Chains

Songjahr: 2010

Die beliebte Heavy-Metal-Band Alice in Chains ist eine 1987 gegründete Band aus Seattle. Sie haben einen einzigartigen Stil, der aus einer Kombination von Grunge, Alternative Metal und Sludge Metal Rock besteht. Ihre gruseligen Harmonien und düsteren Melodien haben weltweit über 30 Millionen Alben verkauft.

„Würde?“ handelt von den Nachwirkungen der Reha. Es wurde über den Sänger Andrew Wood geschrieben, einen Grunge-Künstler, der 1990 an einer Überdosis starb.

„Bang Your Head (Metal Health)“ von Quiet Riot

Songjahr:

Quiet Riot begann 1975. Sie waren die erste Heavy-Metal-Band, die einen Nummer-eins-Billboard-Hit in den Pop-Charts produzierte. Während die Band im Laufe der Jahre zahlreiche Besetzungswechsel erlebte, bestehen ihr charakteristischer Metal-Sound und ihre ansteckend eingängigen Texte den Test der Zeit.

Einer ihrer beliebtesten Songs ist „Bang Your Head (Metal Health)“. Der Song, der in den Billboard Hot 100 auf Platz 31 landete, ist eine Feier der Heavy-Metal- und Headbanging-Kultur.

„Dig“ von Mudvayne

Songjahr: 1997

Mudvayne, eine Heavy-Metal-Band aus Illinois, ist bekannt für ihre experimentelle Metal-Musik. Ihr aufwendiges Performance-Make-up und ihre Kostüme passen gut zum komplexen Musikstil der Band. Sie sind verantwortlich für die Schaffung von „Math Rock“, einer Art von Musik, bei der sie numerische Riffs mit bestimmten lyrischen Themen koordinieren.

Ihr Song „Dig“ ist ein wild aggressiver und gewalttätiger Song, der die Erfahrungen der Band mit der Musikindustrie erforscht.

Top Metal Rock Bands aller Zeiten, abschließende Gedanken

Die besten Metal-Rock-Bands aller Zeiten sind Pioniere, die komplexe Themen erforschen. Sie kombinieren clevere und nachdenkliche Texte mit aggressiven, in-your-face-Musikstilen, um ihre Geschichten zu erzählen. Im 20. und 21. Jahrhundert haben Hunderte von großen Metal-Bands die Bühne betreten, aber unserer Meinung nach tragen die Bands auf dieser Liste die Kronen.

Schreibe einen Kommentar