7 Beste Hi-Hat Stände 2022

Da Ihre Hi-Hats einer der wichtigsten Aspekte Ihres Schlagzeugs sind, ist es wichtig, einen soliden Stand zu haben, auf dem sie sich ausruhen können. Hi-Hat-Ständer gibt es in ein paar Variationen, und wenn Sie einen bekommen, der Ihrem Spielstil entspricht, erhalten Sie die größte Spielbarkeit.

In diesem Leitfaden werden wir uns die besten verfügbaren Hi-Hat-Ständer ansehen. Ich werde auch erklären, worauf man bei einem guten Stand achten muss.

DW Delta II Serie Hi-Hat Stand – Beste Gesamtwertung

DW Delta II Serie Hi-Hat Ständer

Das DW Delta II Serie Hi-Hat Ständer (Preis vergleichen auf Sweetwater und Amazonas) ist eine unglaubliche Option, die Ihnen im Vergleich zu vielen anderen Ständen eine beispiellose Spielbarkeit bietet.

Dieser Ständer hat mehrere Funktionen, die ihn fest an die Spitze dieser Liste setzen. Erstens hat es einen unteren Beckensitz, mit dem Sie die Höhe und den Winkel der unteren Hi-Hat einstellen können. Auf diese Weise können Sie wählen, wie viel Angriff und Resonanz Sie erhalten, wenn Sie die Hi-Hats mit Ihrem Fuß schließen.

Der Ständer besteht aus leichtem Stahl, aber es ist ein schweres Design, das den Ständer fest auf dem Boden platziert. Mit drei doppelt versteiften Beinen fühlt sich der Stand in jeder Umgebung sehr solide an.

Das Erstaunliche an dem Ständer ist, dass er mit zwei Hi-Hat-Stangen geliefert wird. Einer ist 15″, während der andere 21 „ist. Auf diese Weise können Sie unterschiedliche Höhen haben, je nachdem, welche Rute Sie verwenden. Eine extra lange Rute steht oft im Weg, daher ist es fantastisch, dass Sie eine kürzere Option erhalten.

Das Pedal hat eine starke Grundplatte, die dem Standfuß noch mehr Sicherheit verleiht. Wenn Sie das Pedal zusammenfalten, faltet sich die Grundplatte mit, wodurch es einfacher ist, diesen Ständer zu verstauen als viele andere mit Bodenplatten.

Wenn Sie nach einem erstaunlichen Hi-Hat-Stand suchen, ist der DW Delta II eine Ihrer besten Optionen. Seien Sie jedoch auf den hohen Preis vorbereitet.

Anzahl der Beine: 3

Gewicht: Schwer

Beintyp: Doppelverspannt

Beinrotationsoption: Ja

DW MDD Machined Drive Direct Hi-Hat Stand – Premium-Option

DW MDD Machined Drive Direct Hi-Hat Ständer

Das DW MDD Machined Drive Direct Hi-Hat Ständer (Preis vergleichen auf Sweetwater und Amazonas) ist ein weiterer erstklassiger DW-Hi-Hat-Stand. Es ist der hochwertigste Hi-Hat-Ständer auf dem Markt und verfügt über mehrere Anpassungsoptionen, die Sie auf den meisten anderen Ständern nicht finden werden.

Alle Einstellmöglichkeiten ermöglichen es Ihnen, den bequemsten Stand für Ihre Spielbedürfnisse einzurichten. Der Ständer besteht ebenfalls aus extrem starkem Aluminium, was ihn zum stärksten Hi-Hat-Ständer macht, den Sie bekommen können. Wenn Sie nach Haltbarkeit suchen, wird der MDD Hi-Hat-Ständer zweifellos Jahrzehnte halten.

Diese Version des Ständers hat zwei Beine, ist aber immer noch sehr schwer und solide. Sie spüren keinen Unterschied in der Stabilität mit dem Fehlen eines dritten Beins, was dies zu einem ausgezeichneten Stand für Schlagzeuger mit Doppelpedalen macht.

Das Pedal ist über einen Direktantriebsmechanismus verbunden, wodurch es im Vergleich zu den meisten Hi-Hat-Ständern viel reaktionsschneller ist, da die meisten Ständer Kettenantriebspedale mit einer leichten Verzögerung haben.

Dies ist einer der teuersten Hi-Hat-Stände, die man mit Geld kaufen kann. Es ist nur eine praktikable Option für Schlagzeuger mit professionellen Drumsets und einem Budget, das die Kosten leicht decken kann. Es lohnt sich, wenn Sie es sich leisten können, aber ich würde nicht vorschlagen, es zu bekommen, wenn Sie sich nicht wohl fühlen, so viel Geld für einen Stand zu bezahlen.

Anzahl der Beine: 2

Gewicht: Schwer

Beintyp: Doppelverspannt

Beinrotationsoption: Ja

PDP 700 Serie Hi-Hat Stand – Beste Budget-Option

PDP 700 Serie Hi-Hat Ständer

Das PDP 700 Serie Hi-Hat Ständer (Preis vergleichen auf Sweetwater und Amazonas) ist eine Option, die auf der anderen Seite des Kostenspektrums liegt. Dieser Hi-Hat-Stand ist wunderbar erschwinglich. Es ist eine perfekte Option für Schlagzeuger, die einen preiswerten Stand benötigen, der immer noch die großartige Designqualität einer großen Drum-Marke bietet.

Der Stand hat doppelt versteifte Beine, aber sie sind viel dünner als die auf den Ständen, die wir uns bisher angesehen haben. Dies macht den Ständer viel leichter, aber er fühlt sich immer noch ziemlich robust an, wenn er in den meisten Einstellungen verwendet wird.

Leider können die Beine nicht um den Ständer geschwenkt werden, so dass es keine gute Option für Doppelpedalspieler ist.

Das Trittbrett ist glatt über its Oberflächen, so dass es sich großartig anfühlt zu spielen. Etwas Einzigartiges ist, dass sich die glatte Oberfläche auch hervorragend anfühlt, wenn Sie barfuß spielen.

Die Füße der Beine haben ein rutschfestes Material, das verhindert, dass sich der Ständer beim Spielen nach vorne verschiebt.

Insgesamt ist es ein solider Hi-Hat-Stand, der die Bank nicht sprengen wird. Es ist ein bisschen besser als ein Stand, den Sie mit einem billigen Schlagzeug bekommen würden, und es ist eine großartige erschwingliche Option für Schlagzeuger, die mehrere Schlagzeuger einrichten müssen.

Anzahl der Beine: 3

Gewicht: Leicht

Beintyp: Doppelverspannt

Beinrotationsoption: Nein

Gibraltar 5707 Mittelschwerer Hi-Hat Ständer

Gibraltar 5707 Mittelschwerer Hi-Hat Ständer

Das Gibraltar 5707 Mittelschwerer Hi-Hat Ständer (Preis vergleichen auf Sweetwater und Amazonas) ist eine weitere ausgezeichnete erschwingliche Option, die Sie in Betracht ziehen sollten. Es kostet etwas mehr als der PDP-Ständer, aber die Beine auf diesem Ständer können geschwenkt werden, um ein zweites Pedal aufzunehmen.

Es hat ein mittleres Gewicht und ist stark genug, um große Hi-Hats zu halten, ohne sich zu bewegen. Der Ständer hat dünne, doppelt verspannte Beine, die zu seiner Robustheit beitragen. Diese Beine haben starke Gummifüße, die im Laufe der Zeit sehr gut halten.

Der Schwenkmechanismus funktioniert unglaublich gut, da Sie die Beine leicht in jede Position bewegen können. Einige erschwingliche Ständer können schwenkbar sein, aber die Beine fühlen sich beim Bewegen sehr eng an. Diesen Effekt bekommt man mit dem 5707 Hi-Hat-Ständer nicht.

Der Stand ist überraschend strapazierfähig, wenn man seinen niedrigen Preis bedenkt. Also, ich empfehle es jedem mit einem knappen Budget, der nach einem soliden Stand sucht.

Der Nachteil dieses Ständers ist, dass das Pedal nicht so reaktionsschnell ist wie die Pedale auf höherwertigen Ständern. Sie werden das jedoch nur spüren, wenn Sie daran gewöhnt sind, High-End-Stände zu spielen. Wenn Sie immer nur auf Einsteiger-Hi-Hat-Ständern gespielt haben, haben Sie keine Pedale mit dem Ansprechverhalten des Pedals.

Anzahl der Beine: 3

Gewicht: Mittel

Beintyp: Doppelverspannt

Beinrotationsoption: Ja

Yamaha HHS-3 Crosstown Advanced Leichter Hi-Hat Ständer

Yamaha HHS-3 Crosstown Advanced Leichter Hi-Hat Ständer

Das Yamaha HHS-3 Crosstown Advanced Leichter Hi-Hat Ständer (Preis vergleichen auf Sweetwater und Amazonas) ist ein einzigartiger Hi-Hat-Stand mit sehr wenigen Wettbewerbern auf dem Markt. Die ganze Idee hinter diesem Hi-Hat-Ständer ist Portabilität und Benutzerfreundlichkeit.

Es ist der leichteste Stand auf dieser Liste, und er wurde entwickelt, um Ihnen zu helfen, Ihre Last zu senken, wenn Sie Ihre Ausrüstung zu Auftritten mitnehmen.

Der Ständer kann leicht mit dem kleinen Finger angehoben werden, um zu zeigen, wie leicht er wirklich ist. Sie können sich Sorgen um die Robustheit machen, da es so leicht ist, aber der Ständer bleibt beim Spielen irgendwie ziemlich robust.

Sie können große Hi-Hats darauf setzen, und es wird nicht schwanken oder wackeln. Es ist jedoch bei weitem nicht so robust wie normale Hi-Hat-Stände, so dass nicht jeder Schlagzeuger mögen wird, wie sich dieser anfühlt.

Der Stand hat auch ein einzigartiges Aussehen. Es hat ein modernes Satin-Äußeres, und zum Glück nimmt die Hardware keine Fingerabdrücke oder Abriebspuren auf. Wenn Sie die Beine flach auf den Boden legen, sieht der Ständer auch den Vintage-Hi-Hat-Ständern der Vergangenheit sehr ähnlich.

Ich schlage nur vor, diesen Stand zu bekommen, wenn Sie etwas für Gigs verwenden möchten. Es erspart Ihnen etwas Mühe, da das Tragen eines leichten Hardware-Gehäuses ein Kinderspiel sein wird. Wenn Sie nur einen Ständer benötigen, den Sie zu Hause oder in einem Studio verwenden können, sollten Sie etwas Solideres bekommen.

Anzahl der Beine: 3

Gewicht: Sehr leicht

Beintyp: Einfach verspannt

Beinrotationsoption: Nein

Tama HH915D Speed Cobra Hebel Glide Hi-Hat Ständer

Tama HH915D Speed Cobra Hebel Glide Hi-Hat Ständer

Das Tama HH915D Speed Cobra Hebel Glide Hi-Hat Ständer (Preis vergleichen auf Sweetwater und Amazonas) ist ein ausgezeichneter Hi-Hat-Ständer für Schlagzeuger, die nach erhöhter Geschwindigkeit mit dem Pedal suchen. Der Ständer verwendet das gleiche Trittbrett wie die berühmte Speed Cobra und ist sehr reaktionsschnell und artikuliert.

Der Hi-Hat-Ständer hat zwei doppelt verspannte Beine, so dass es sehr einfach ist, das Pedal in jede Position zu bewegen, die für Sie angenehm ist.

Das Trittbrett hat ein Longboard-Design, was bedeutet, dass es auf der Rückseite etwas mehr Länge hat, damit Sie Ihre ganzer Fuß sehr bequem darauf. Dieses Longboard-Pedal hilft auch sehr bei bestimmten Techniken.

Eine weitere tolle Sache an diesem Hi-Hat-Ständer ist, dass er mit einer Quick-Set-Kupplung geliefert wird. Mit dieser Kupplung können Sie die obere Hi-Hat innerhalb von Sekunden daran befestigen, anstatt eine Flügelmutter darauf schrauben zu müssen. Es ist eine enorme Zeitersparnis.

Es ist sehr einfach, die Höhe des Trittbretts einzustellen, und es gibt eine Spannungsregelung mit sechs Positionen, um verschiedene Spannungen einzustellen. Dieses Design ist sehr intuitiv und ermöglicht es Ihnen, die genaue Spannung auszuwählen, mit der Sie sich wohl fühlen, um Ihre Fußgeschwindigkeit zu erhöhen.

Es ist ein erstaunlicher Hi-Hat-Stand in jeder Hinsicht. Der Nachteil ist, dass nicht jeder Schlagzeuger das Gefühl eines Longboard-Pedals mögen wird. Longboard-Pedale können sich als Bass-Drum-Pedale oft ziemlich seltsam anfühlen, wenn Sie nicht an sie gewöhnt sind, aber es fühlt sich noch seltsamer an, eines auf einem Hi-Hat-Ständer zu haben.

Anzahl der Beine: 2

Gewicht: Schwer

Beintyp: Doppelverspannt

Beinrotationsoption: Ja

Pearl H-930 Hi-Hat Ständer

Pearl H-930 Hi-Hat Ständer

Das Pearl H-930 Hi-Hat Ständer (Preis vergleichen auf Sweetwater und Amazonas) ist einer der günstigsten Hochleistungs-Hi-Hat-Ständer auf dem Markt. Es hat eine makellose Konstruktion und bietet Ihnen einen Hi-Hat-Stand, der jeden Sturm gerne annimmt.

Die Speichersperren bestehen aus Druckgussrohren, was bedeutet, dass sie viel solider sind als die Speichersperren auf den anderen Ständen aus dieser Liste.

Die Beine sind doppelt verspannt und sehr dick, was eine sehr solide Basis zum Spielen bietet. Wenn Sie diesen Hi-Hat-Ständer verwenden, fühlen sich Ihre Hi-Hats fast unzerstörbar an. Die Beine haben übergroße Gummifüße, die die Robustheit, die der Ständer bietet, weiter verbessern.

Der Ständer verfügt über das Pearl’s Demon Footboard, ein Longboard-Pedal mit sehr sanfter Aktion. Diese sanfte Aktion kommt von dem Direktzug-Antriebsmechanismus, so dass die obere Hi-Hat sehr schnell auf das reagieren kann, was Ihr Fuß mit dem Pedal macht.

Der große Nachteil dieses Ständers ist, dass die mitgelieferte Stange dicker als gewöhnlich ist. Sie werden dies bei vielen von Pearls Hi-Hat-Ständen finden. Während Pearl-Kupplungen perfekt zu ihnen passen, haben viele andere Kupplungen zu dünne Gewinde. Denken Sie daran, wenn Sie eine Kupplung verwenden möchten, die sich von der Standardkupplung unterscheidet, die mit dem Ständer geliefert wird.

Abgesehen davon ist dies ein erstaunlicher Heavy-Duty-Stand mit einem sehr attraktiven Preis. Es ist nicht so teuer wie die High-End-DW, aber diese bieten ein bisschen mehr in Bezug auf Anpassung und Spielbarkeit.

Anzahl der Beine: 3

Gewicht: Schwer

Beintyp: Doppelverspannt

Beinrotationsoption: Ja

Worauf Sie bei einem Hi Hat Stand achten sollten

Einfach und doppelt verspannte Beine

Das erste, worauf Sie bei einem Hutständer achten sollten, ist, ob er einzelne oder doppelt versteifte Beine hat. In den meisten Fällen sind doppelt verspannte Hi-Hat-Ständer viel robuster. Je stabiler Ihr Stand ist, desto angenehmer fühlt es sich an, wenn Sie die Hi-Hats spielen.

Robustheit ist jedoch das, was jeder Schlagzeuger braucht, und einverspannte Beine sind manchmal eine bessere Option. Wenn Sie einen leichten Ständer benötigen, passen einfach verspannte Beine besser zu Ihnen.

Auch einverspannte Beine sind in der Regel auf erschwinglicheren Ständern zu finden, was sie zu einer besseren Budgetoption macht.

Dies sind jedoch nur allgemeine Richtlinien. Einige einfach verspannte Hi-Hat-Ständer haben eine sehr robuste Konstruktion. Daher sollten Sie die Beschreibungen sehr sorgfältig lesen, um alle Designaspekte zu verstehen. Im Zweifelsfall ist es in der Regel besser, einen doppelt verspannten Stand zu bekommen.

Anzahl der Beine

Alle Hi-Hat-Ständer haben entweder zwei oder drei Beine. Die Anzahl der Beine, die Sie auf Ihrem Stand benötigen, hängt davon ab, welche Art von Schlagzeug-Setup Sie haben.

Wenn Sie ein Standard-Setup mit einem einzigen Bassdrum-Pedal haben, ist ein dreibeiniger Hi-Hat-Ständer die Standardwahl.

Ständer mit zwei Beinen sind gut für Schlagzeuger, die ein Kontrabass-Drum-Pedal verwenden. Das Sklavenpedal ruht neben dem Hi-Hat-Pedal, und zwei Beine bieten viel Platz, damit dieses Pedal leicht positioniert werden kann.

Zweibeinige Ständer sind auch gut, wenn Sie andere Pedale neben dem Hi-Hat-Pedal platzieren können, z. B. ein Bassdrum-Pedal, das mit einem Perkussionsinstrument verbunden ist.

Der Nachteil von Ständern mit zwei Beinen ist, dass sie in den meisten Fällen nicht so robust sind wie Ständer mit drei Beinen.

Wenn Sie einen dreibeinigen Stand wünschen und ein Doppelpedal spielen, sollten Sie nach einem suchen, der die Möglichkeit hat, seine Beine zu drehen. Schwenkbare Beine sind nicht so ideal wie nur zwei Beine, aber sie machen es bequemer, Passen Sie ein anderes Pedal in Ihr Setup ein.

Nicht alle dreibeinigen Hi-Hat-Ständer haben eine Schwenkoption, also ist das etwas, das man sorgfältig berücksichtigen sollte, wenn man einen zum Kauf auswählt.

Grundplatte

Eine Grundplatte ist das lange Stück Metall, das unter dem Hi-Hat-Pedal sitzt. Grundplatten verleihen dem Pedal viel Robustheit und sind daher ideal, wenn Sie nicht möchten, dass sich die Hi-Hat beim Spielen so anfühlt, als würde sie sich bewegen.

Grundplatten sind bei Bassdrum-Pedalen viel häufiger als bei Hi-Hat-Pedalen, aber sie sind immer noch ein attraktives Merkmal.

Wenn Sie ein Hi-Hat-Pedal mit einer Grundplatte sehen, können Sie glücklich davon ausgehen, dass es sich um einen hochwertigen Ständer handelt, der sehr robust ist.

Das Fehlen einer Grundplatte bedeutet jedoch nicht, dass der Ständer nicht stabil ist. Einige der robustesten verfügbaren Ständer haben keine Grundplatten. Ich würde nur sagen, dass es besser ist, eine Grundplatte zu haben, als keine zu haben.

Beachten Sie, dass eine Grundplatte einem Ständer viel Gewicht verleiht, weshalb viele Ständer sie nicht haben. Wenn Ihnen das zusätzliche Gewicht nichts ausmacht, ist eine Grundplatte die beste Option für Robustheit.

Der einzige Nachteil einer Grundplatte ist, dass sich der Ständer etwas seltsam anfühlt, wenn er auf einer unebenen Oberfläche ruht, während sich Pedale ohne Grundplatten etwas leichter anpassen.

Gewicht

Das Gewicht eines Hi-Hat-Standes ist etwas anderes, das Sie berücksichtigen sollten, besonders wenn Sie Ihr Kit mitnehmen, um Gigs zu spielen. Verschiedene Gewichte eignen sich besser für unterschiedliche Zwecke.

Wenn Sie ein Kit haben, das die meiste Zeit in Ihrem Übungsraum sitzt, wäre ein Schwerlastständer die beste Option. Heavy-Duty-Ständer sind auch für Studio-Kits unerlässlich, da viele verschiedene Schlagzeuger kommen und das Kit spielen, so dass ein Heavy-Duty-Ständer am langlebigsten wäre.

Wenn Sie ein Anfänger Schlagzeuger sind, der nach einem erschwinglichen Stand sucht, sind mittlere Stände in der Regel die günstigsten Optionen. Sie haben Standardgewichte, und sie sind auch die häufigsten in jeder Hardware-Marke.

Wenn Sie jemand sind, der häufig Gigs mit Ihrem eigenen Kit spielt, schlage ich vor, einen leichten Stand zu bekommen. Leichte Ständer sind viel einfacher herumzutragen, und jeder Schlagzeuger wird einen Ständer zu schätzen wissen, der nicht zu viel zum Gewicht einer Hardwaretasche beiträgt.

Der Nachteil mit leichten Ständern ist, dass sie nicht so robust sind wie die anderen Optionen. Also schlage ich vor, einen leichten Hi-Hat-Stand für Auftritte zu bekommen und dann einen mittelschweren oder schweren Stand für Ihr Übungs-Setup zu Hause zu haben.

Kupplung

Die Kupplung ist der Teil des Hi-Hat, der das obere Hi-Hat-Becken mit der Stange verbindet. Jeder Hi-Hat-Ständer wird mit einer Kupplung geliefert und ist eine der wichtigsten kleinen Komponenten eines jeden Schlagzeugs.

Wenn Sie einen Hi-Hat-Ständer kaufen, sollten Sie überprüfen, mit welcher Art von Kupplung er geliefert wird. Standardkupplungen übernehmen nur die Aufgabe, die Hi-Hats miteinander zu verbinden. Sie haben zwei Stücke Filz und Flügelmuttern, um alles an Ort und Stelle zu verriegeln.

Schnellkupplungen haben clevere Designs, mit denen Sie die Hi-Hats sehr schnell einrichten können. Diese Designs variieren zwischen verschiedenen Marken. Schnellkupplungen sind ideal, wenn Sie Schlagzeug in Umgebungen spielen, in denen schnelle Setups erforderlich sind. Das Einrichten einer Standardkupplung dauert in der Regel einige Minuten.

Die letzte Art von Kupplung ist eine Fallkupplung. Mit diesen Kupplungen können Sie einen Hebel drücken, der die Hi-Hats in eine geschlossene Position bringt. Wenn Sie es erneut drücken, geht der Zylinder in seine ursprüngliche Position. Drop-Clutches sind unglaublich nützlich, wenn Sie mit einem Double-Bass-Drum-Pedal spielen. Sie ermöglichen es Ihnen, Ihr Bein auf das Sklavenpedal zu schalten und dann eine geschlossene Hi-Hat zu haben, während Sie Doppelpedalmuster spielen.

Preis

Hi-Hat-Stände variieren ziemlich dramatisch im Preis. Während einige von ihnen sehr preiswert sind, kosten andere mehr als ganze Drumsets für Anfänger. Wenn Sie sich für einen Hi-Hat-Stand entscheiden, müssen Sie entscheiden, wie viel Sie bereit sind auszugeben, und das wird Ihnen sagen, auf welche Qualitäten Sie achten müssen.

Jeder Hi-Hat-Ständer mit einer Kupplung, die sich von einer Standardkupplung unterscheidet, ist teurer als ein Ständer mit einer Standardkupplung.

Schwerlastständer sind immer die teuersten Optionen, ebenso wie solche, die Bodenplatten unter dem Pedal haben.

Einige einfach verspannte Hi-Hat-Ständer sind teuer, aber die meisten sind erschwinglicher als doppelt verspannte Hi-Hat-Ständer.

Alle hochpreisigen Ständer können ihre Beine schwenken, wenn sie drei davon haben. Leider haben preiswerte Hi-Hat-Ständer keine Schwenkoption, so dass sie keine großartigen Ständer sind, wenn Sie mit einem Kontrabass spielen Drum-Pedal.

Je mehr Geld Sie für einen Hi-Hat-Ständer ausgeben, desto mehr Funktionen habe icht wird haben. Es wird auch viel haltbarer sein als ein preiswerter Stand. Während preiswerte Stände für ein paar Jahre gut funktionieren werden, hält ihre Qualität auf lange Sicht nicht stand, und ihre Komponenten werden sehr steif.

Wenn Sie ein Performing Drummer sind, sollten Sie ein bisschen mehr für einen Hi-Hat-Stand ausgeben, um eine bessere Spielbarkeit zu erhalten. Wenn Sie ein neuer Schlagzeuger sind, sind die günstigsten Hi-Hat-Stände perfekt nutzbar. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie einen Hi-Hat-Stand von einer seriösen Marke erhalten.

Beste Hi Hat Stand Marken

Jede Drum-Marke hat ihr eigenes Hardware-Sortiment. Es gibt jedoch einige Marken, die dazu neigen, viel bessere Hardware als andere zu haben. Wenn Sie Hardware separat von der Marke Ihres Schlagzeugs kaufen möchten, finden Sie hier die bemerkenswerten Marken, die ausgezeichnete Hi-Hat-Ständer haben.

Dw

Dw ist eine Luxus-Drum-Marke, und sie produzieren auch einige der besten Drum-Hardware da draußen. Wenn es um Hi-Hat-Ständer, Kick-Drum-Pedale und andere Hardware geht, finden Sie im DW-Katalog einige ernsthafte Heavy-Duty-Optionen.

Alle Optionen dieser Marke sind jedoch in der Regel sehr teuer. Sie sollten also nur dann einen DW-Hi-Hat-Stand in Betracht ziehen, wenn Sie ein großes Budget haben.

Pdp

Pdp ist ein Schwesterunternehmen der DW. Sie sind im Wesentlichen die gleiche Marke, aber PDP-Produkte sind viel erschwinglicher und für eine breitere Palette von Schlagzeugern zugänglich.

Das Tolle an PDP-Hi-Hat-Ständen ist, dass sie sich von den erstklassigen DW-Ständen inspirieren lassen, aber sie werden so hergestellt, dass sie Kosten senken. Wenn Sie die Hi-Hat-Ständer von DW lieben, aber etwas billiger wollen, sind PDP-Hi-Hat-Ständer gute Optionen.

Perle

Perle ist eine unglaublich beliebte Drum-Kit-Marke. Eine bekannte Tatsache über sie ist, dass sie auch unglaubliche Hardware haben. Sie können einige großartige Hochleistungs-Hi-Hat-Ständer in der Produktpalette von Pearl finden, und sie haben einen guten Ruf für viele Jahre.

Yamaha

Yamaha ist eine weitere beliebte Drum-Set-Marke, die auch ein fantastisches Hardware-Sortiment hat. Viele der Einstiegs-Hi-Hat-Ständer von Yamaha haben nur einverspannte Beine, aber sie sind irgendwie sehr robust und langlebig.

Die High-End-Hi-Hat-Stände der Marke sind auch erstaunlich, aber ihr Crosstown Hi-Hat-Stand ist ein persönlicher Favorit.

Tama

Tama ist die letzte beliebte Drum-Marke, die eine beliebte Hardware-Reihe hat. Die Iron Cobra Pedale sind legendär in der Schlagzeugindustrie, und Sie können auch ein paar Iron Cobra Hi-Hat-Ständer finden.

Wenn Sie einen Hi-Hat-Ständer mit einem Longboard-Pedal wünschen, empfehle ich Ihnen dringend, alle Optionen von Tama zu überprüfen. Sie werden dich nicht enttäuschen.

Gibraltar

Gibraltar ist eine der wenigen Drum-Marken, die sich ausschließlich auf die Herstellung von Hardware konzentriert. Aus diesem Grund hat Gibraltar wohl mehr Hi-Hat-Standoptionen als jede andere Marke.

Gibraltar ist also die Marke, die Sie sich ansehen sollten, wenn Sie bei Ihrem Auswahlprozess Abwechslung wünschen. Gibraltar hat mehrere preiswerte Hi-Hat-Ständer zur Verfügung, aber die Marke hat auch viele High-End-Ständer, die leicht mit den Optionen anderer Marken konkurrieren können.

Top Hi Hat Ständer, abschließende Gedanken

Bei der Auswahl eines guten Hi-Hat-Ständers sollten Ihre wichtigsten Entscheidungsfaktoren Gewicht, die Anzahl der Beine und der Preis sein. Sobald Sie sich für diese Faktoren entschieden haben, wird Ihre Suche mit einer eingegrenzten Liste von Optionen viel einfacher.

Ich empfehle dringend, einen High-End-Stand zu bekommen, der Jahrzehnte halten wird. Wenn Sie es lieben, müssen Sie sich lange Zeit keine Sorgen machen, einen weiteren Hi-Hat-Stand zu kaufen.

Schreibe einen Kommentar