Die 51 besten Abschiedslieder (Farewell to Friends and Family)

Dieser Artikel enthält die besten Abschiedslieder, um emotionale Momente zu erleichtern.

Der Abschied kann schwierig sein, aber es ist ein unvermeidlicher Teil des Lebens. Die Verwendung von Musik kann Ihnen helfen, mit dem Abschied fertig zu werden. Im Laufe Ihres Lebens müssen Sie sich möglicherweise von Freunden, Familienmitgliedern oder Liebhabern verabschieden. Goodbye Songs können dir durch diese Momente helfen!

1. „I Will Remember You“ von Sarah McLauchlan

„I Will Remember You“ wurde von der Sängerin und Songwriterin Sarah McLauchlan im Jahr 1993 veröffentlicht. Bei „I Will Remember You“ dreht sich alles um das Erinnern an Erinnerungen. Das Lied ist traurig, aber der Text gibt ein wenig Hoffnung. Abschiede können auch traurig, aber hoffnungsvoll sein.

Nächster: Die besten Songs über das Vermissen eines geliebten Menschen

2. „Tränen im Himmel“ von Eric Clapton

Die akustische Ballade „Tears in Heaven“ von Eric Clapton ist einer der traurigsten Abschiedssongs, die je geschrieben wurden. „Tears in Heaven“ wurde von Clapton über den Abschied von seinem vierjähriger Sohn, der verstorben ist. Sich zu verabschieden, wenn jemand stirbt, ist eines der schwierigsten Dinge, die ein Mensch tun kann. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, nachdem Sie sich von einem Familienmitglied verabschiedet haben, dann könnte Ihnen dieses Lied gefallen.

Nächster: Die besten herzlichen Lieder über den Tod

3. „Kerze im Wind“ von Elton John

„Candle in the Wind“ wurde ursprünglich von Elton John als Abschiedslied zu Ehren der verstorbenen Schauspielerin Marilyn Monroe geschrieben und veröffentlicht. „Candle in the Wind“ war 1973 auf Elton Johns Hitalbum „Goodbye Yellow Brick Road“ enthalten.

4. „Goodbye My Lover“ von James Blunt

Goodbye My Lover ist ein trauriger Abschiedssong des Pop-Art-Künstlers James Blunt. In „Goodbye My Lover“ geht es darum, sich von einem Liebhaber zu verabschieden, aber es geht auch darum, sich von einem Freund zu verabschieden.

Nächster: Beste Cheating-in-Relations-Songs

5. „Careless Whisper“ von George Michael

In „Careless Whisper“ von George Michael dreht sich alles um den Abschied, nachdem man betrogen hat. Es ist berühmt gecovert von mehreren Musikkünstlern einschließlich Ben Folds, Train und Kenny G.

6. „If You Leave Me Now“ von Chicago

Manchmal sind Abschiede einfach zu schwer zu ertragen. Im klassischen Rocksong „If You Leave Me Now“ von Chicago dreht sich alles darum, jemanden anzuflehen, sich nicht zu verabschieden. Die R&B-Gruppe Boyz II Men nahm auch ihre eigene Interpretation dieses Songs auf.

Nächster: Die besten klassischen Rocksongs aller Zeiten

7. „(Na Na Hey Hey) Kiss Him Goodbye“ von The Nylons

„(Na Na Hey Hey) Kiss Him Goodbye“ wird häufig am Ende von Fußballspielen, Basketballspielen, Baseballspielen, Konzerten und Partys gespielt. Es wurde ursprünglich im Jahr 1969 von Paul Leka, Gary DeCarlo und Dale Frashuer geschrieben und aufgenommen. Seitdem wurde es von mehreren anderen Künstlern gecovert.

Nächster: Die besten Walkup-Songs für Baseballspieler

8. „Goodbye My Friend“ von Linda Ronstadt

Sich zu verabschieden, nachdem ein Freund gestorben ist, kann extrem schmerzhaft sein. Wenn Sie sich kürzlich von einem verstorbenen Freund verabschieden mussten, sollten Sie sich „Goodbye My Friend“ von Linda Ronstadt anhören. Es geht darum, einen Abschluss zu finden und sich nach einem großen Verlust zu verabschieden.

9. „Good Riddance (Time of Your Life)“ von Green Day

Der Abschied kann ein schwieriger, aber notwendiger Teil verschiedener Lebensphasen sein. Der Song „Good Riddance (Time of Your Life)“ von Green Day wird häufig für Abschlussfeiern und andere Abschiedszeremonien verwendet.

Nächster: Die besten Abschlusslieder, die jemals aufgenommen wurden

10. „Fire and Rain“ von James Taylor

„Fire and Rain“ wurde von James Taylor geschrieben und aufgenommen, teilweise zu Ehren eines verstorbenen Freundes. Es wurde 1970 als Teil der Platte „Sweet Baby James“ veröffentlicht.

Nächster: Lieder über Hoffnung und Ausdauer in schwierigen Zeiten

11. „Knockin on Heaven’s Door“ von Bob Dylan

Der Tod zwingt die Menschen, sich zu verabschieden. „Knockin on Heaven’s Door“ wurde für den Film „Pat Garrett and Billy the Kid“ geschrieben und aufgenommen. Es wurde speziell für eine Todesszene im Film geschrieben.

12. „One More Day“ von Diamond Rio

In „One More Day“ von Diamond Rio geht es darum, sich zu wünschen, dass Sie nach dem Abschied von jemandem in die Vergangenheit zurückkehren könnten. Leider ist das nicht immer möglich…

13. „Never Say Goodbye“ von Bon Jovi

„Never Say Goodbye“ wurde über das Festhalten an langjährigen Freunden für mehr Spaß und gute Zeiten geschrieben. Wenn Sie an Ihren Freunden festhalten möchten, versuchen Sie pDiesen Song für sie zu legen.

14. „Leaving on a Jet Plane“ von Petrus, Paulus und Maria

Abschied nehmen muss nicht immer so schlimm sein. Bei „Leaving on a Jet Plane“ von Peter, Paul und Mary geht es darum, sich vor einer langen Reise oder Tour zu verabschieden.

15. „Happy Trails“ von Roy Rogers und Dale Evans

Abschiede können manchmal sogar angenehm sein. „Happy Trails“ von Roy Rogers und Dale Evans ist ein angenehmer Abschiedssong. Es könnte verwendet werden, um sich von einem Freund, einem Familienmitglied oder einem Liebhaber zu verabschieden.

16. „Bye Bye Bye“ von NSYNC

Nicht alle Lieder über den Abschied müssen langsam und gedämpft sein. „Bye Bye Bye“ von NSYNC ist ein peppiger Dance-Pop-Hit über den Abschied von einer anderen Person. Es wurde 2000 als Teil des Albums „No Strings Attached“ veröffentlicht. Dies ist ein Song, den jeder kenntSicher.

17. „Farewell“ von Rihanna

„Farewell“ wurde von Rihanna als Teil ihres 2011 erschienenen Hitalbums „Talk That Talk“ veröffentlicht. Dies ist der perfekte Abschiedssong, den Sie hören können, wenn ein Freund oder ein Familienmitglied wegzieht.

18. „On the Road Again“ von Willie Nelson

Viele Musiker haben Songs über den Abschied geschrieben, damit sie auf Tour gehen können. Fans können sich oft auf überraschende Weise mit diesen Songs identifizieren. Wenn Sie sich verabschieden, um einen Roadtrip mit Freunden oder Familienmitgliedern zu unternehmen, könnte Ihnen dieser Song gefallen. „On the Road Again“ dreht sich gerne um das Thema Abschied.

19. „How Can I Help You Say Goodbye“ von Patty Loveless

„How Can I Help You Say Goodbye“ wurde 1993 von Patty Loveless als Teil des Albums „Only What I Feel“ veröffentlicht. Als Kind kann es schwierig sein, sich von Freunden wegen Umzügen zu verabschieden. In diesem Song dreht sich alles um diese traurigen Abschiede aus der Kindheit.

20. „50 Wege zum Abschied“ mit dem Zug

In „50 Ways to Say Goodbye“ von Train geht es darum, sich von einer anderen Person zu verabschieden. Anstatt sich mit der Situation auseinanderzusetzen, findet der Sänger Ausreden, warum er verlassen wurde.

21. „Fade to Black“ von Metallica

Der Heavy Metal Song „Fade to Black“ von Metallica ist über die Begrüßung durch den Tod. Wenn Sie mit der Idee des Todes und des Abschieds im Zusammenhang mit dem Tod zu kämpfen haben, sollten Sie dieses Lied vermeiden.

22. „I’m Movin On“ von Rascal Flatts

I’m Movin On“ von Rascal Flatts handelt vom physischen Umzug aus einer Stadt in eine neue. Der Umzug kann bedeuten, dass man sich von Freunden und Familienmitgliedern verabschiedet. Rascal Flatts schlägt vor, dass dies das Beste sein könnte.

23. „Hello, Goodbye“ von den Beatles

„Hello, Goodbye“ wurde ursprünglich von den Beatles als Song über Gegensätze geschrieben. In dem Song geht es unironischerweise genauso sehr darum, Hallo zu sagen, wie darum, sich zu verabschieden.

Nächster: Unsere Liste der besten Beatles-Songs aller Zeiten

24. „Jemand, den ich früher kannte“ von Gotye

Wenn Sie kürzlich einen Freund oder ein Familienmitglied nach einem schwierigen Streit verloren haben, können Sie sich möglicherweise mit diesem Lied identifizieren. Im Song „Somebody That I Used to Know“ von Gotye geht es darum, sich von einer Person zu verabschieden, die sich leider zum Schlechteren verändert hat.

Nächster: Lieder über Veränderung und das Annehmen dieser Veränderung

25. „Nimm diesen Job und schiebe ihn“ von Johnny Paycheck

„Take This Job and Shove It“ wurde 1977 von Johnny Paycheck für die gleichnamige Platte „Take This Job and Shove It“ geschrieben und veröffentlicht. In diesem Song geht es um zwei Arten von Abschieden – den Abschied von einem Liebhaber und den Abschied von einem Job.

26. „Don’t Speak“ von No Doubt

„Don’t Speak“ von Ska-Punk-Band No Doubt geht es darum, sich ohne Unterbrechung zu verabschieden. Manchmal muss man Grenzen setzen, um sich von einer Person zu verabschieden, der man entwachsen ist. „Don’t Speak“ wurde 1995 als Teil des No Doubt-Albums „Tragic Kingdom“ veröffentlicht.

27. „We’re Not Gonna Take It“ von Twisted Sister

„We’re Not Gonna Take It“ wurde 1984 von Twisted Sister zusammen mit dem Album „Stay Hungry“ veröffentlicht. Bei „We’re Not Gonna Take It“ geht es darum, sich vom Status quo zu verabschieden.

28. „Hit the Road Jack“ von Ray Charles

„Hit the Road Jack“ von Ray Charles ist einer der klassischsten Abschiedssongs, die jemals geschrieben wurden. Der berühmte Rhythm and Blues-Song wurde ursprünglich im Jahr 1962 geschrieben und veröffentlicht.

29. „You’ve Got a Friend“ von Carole King

Der herzerwärmende Song „You’ve Got a Friend“ wurde 1971 von Carole King für das Album „Tapestry“ veröffentlicht. Dieser Song wurde auch von Künstlern wie James Taylor und Michael Jackson gecovert. Es wurde sogar für Abschiedsszenen im Kinderfilm „Toy Story“ verwendet.

30. „Goodbye, Goodbye“ von Tegan und Sara

Das berühmte Indie-Pop-Girl-Duo Tegan und Sara veröffentlichte ihren Song „Goodbye, Goodbye“ im Jahr 2013. Es wurde für einen Much Music Award in der Kategorie Best Pop Video nominiert.

31. „So lange. It’s been good to know you“ von Woody Guthrie

„So lange. It’s Been Good to Know You“ von Woody Guthrie ist der älteste Song auf dieser Liste. Es wurde erstmals vor fast 100 Jahren, im Jahr 1935, geschrieben und aufgezeichnet.

32. „Sometimes Love Just Ain’t Enough“ von Patty Smyth featuring Don Henley

In „Sometimes Love Just Ain’t Enough“ geht es darum, sich von jemandem zu verabschieden, auch wenn es extrem schwierig ist. Die Softrock-Ballade wurde im Jahr 1992 veröffentlicht.

33. „Don’t Forget to Remember“ von den Bee Gees

In „Don’t Forget to Remember Me“ von den Bee Gees geht es darum, nach einem schwierigen Abschied Erinnerungen festzuhalten. Es wurde 1970 zusammen mit dem Album „Staying Alive“ veröffentlicht.

34. „Send Me On My Way“ von Rusted Root

„Send Me On My Way“ von Rusted Root wurde über die Art von Abschieden geschrieben, die mit dem Erwachsenwerden einhergehen. Diese Abschiede sind weder gut noch schlecht, sondern beruhigend unvermeidlich.

Nächster: Die besten Songs über das Erwachsenwerden aller Zeiten

35. „One Last Time“ von Ariana Grande

Im Pop-Hit „One Last Time“ von Ariana Grande geht es darum, sich zu entschuldigen und sich gleichzeitig zu verabschieden. Wenn du Angst hast, dich von jemandem zu verabschieden, aber du musst es trotzdem tun, dann wirst du dich mit diesem Song identifizieren können.

36. „Goodbye Stranger“ von Supertramp

„Goodbye Stranger“ von Supertramp wurde im Jahr 1979 zusammen mit dem Album „Breakfast in America“ veröffentlicht. Es geht darum, sich mit dem Abschied abzufinden.

37. „Getrennte Wege“ nach Reise

In „Separate Ways“ von Journey geht es um die Einsamkeit, die mit dem Abschied von einer anderen Person einhergehen kann. „Separate Ways“ von Journey war 1983 auf ihrem Album „Frontier“ enthalten.

38. „No Such Thing“ von John Mayer

In dem beliebten Pop-Rock-Song „No Such Thing“ von John Mayer geht es darum, sich von dem zu verabschieden, was die Leute von dir denken. Wenn Sie mit Highschool-Freundschaften zu kämpfen hatten, könnte dieses Lied Sie daran erinnern, sich liebevoll von Mobbern und Neinsagern zu verabschieden.

Nächster: Die besten Songs über die Umarmung der Freiheit

39. „You Oughta Know“ von Alanis Morissette

Der preisgekrönte Popsong „You Oughta Know“ wurde von Alanis Morissette im Jahr 1995 zusammen mit ihrer Platte „Jagged Little Pill“ veröffentlicht. In diesem Song geht es darum, sich von Funnyman Dave Coulier zu verabschieden.

40. „Homeward Bound“ von Simon und Garfunkel

„Homeward Bound“ wurde 1966 von Simon und Garfunkel als Teil ihres Albums „Parsley, Sage, Rosemary and Thyme“ veröffentlicht. Es geht darum, sich zu verabschieden, um in eine neue Stadt zu gehen, aber zu wünschen, dass man nach Hause gebunden wäre.

41. „Say Goodbye“ von Skillet

Der Text von „Say Goodbye“ der Progressive-Rock-Band Skillet handelt von der Verschiebung von Abschieden. Es war 2006 auf ihrer Platte „Comatose“ enthalten.

42. „Take Me Home“ von John Denver

John Denver ist Einer der Kings of Farewell Songs. In seinem Country-Rock-Song „Take Me Home“ dreht sich alles darum, deine Heimatstadt zu vermissen, nachdem du dich von ihr verabschiedet hast. Wenn Sie Freunde und Familie in Ihrer Heimatstadt vermissen, werden Sie dieses Lied lieben.

Nächster: Lieder über das Kommen und/oder Verlassen der Heimat

43. „Goodbye Kiss“ von Grace Potter und den Nocturnals

Sich mit Abschieden abzufinden, kann schwierig sein. In „Goodbye Kiss“ von Grace Potter and the Nocturnals geht es darum, das Ende einer Beziehung mit einem traurigen Abschiedskuss anzuerkennen.

44. „Beautiful Goodbye“ von Maroon 5

Einige Abschiede können schön sein. In „Beautiful Goodbye“ von Maroon 5 geht es darum, jemandem dabei zuzusehen, wie er sich schmerzhaft von dir verabschiedet. Dies kann noch schwieriger sein, als sich selbst zu verabschieden. „Beautiful Goodbye“ war 2012 auf dem Maroon 5-Album „Overexposed“ enthalten.

45. „I’m Movin On“ von Elvis Presley

Weiterzumachen ist ein großer Teil des Abschieds. „I’m Movin On“ von Elvis Presley bietet einige gute Ratschläge für den Umgang mit Abschieden. Was ist dieser Rat vom König des Rock’n’Roll? „Mach weiter.“

46. „Geh deinen eigenen Weg“ von Fleetwood Mac

„Go Your Own Way“ von Fleetwood Mac ist einer der bekanntesten Break-up-Songs aller Zeiten. Es geht darum, Hoffnung zu finden, sich nach einer Trennung zu verabschieden. Dieses Lied könnte auch verwendet werden, um sich von einem Freund oder Familienmitglied zu verabschieden.

Nächster: Die besten Songs über Trennungen zwischen zwei Ex-Liebhabern

47. „Home“ von Phillip Phillips

„Home“ von Phillip Phillips war Teil des 2012 erschienenen Albums „The World from the Side of the Moon“. In diesem Song geht es darum, Hallo zu sagen die Zukunft, wenn Sie sich gleichzeitig von der Vergangenheit verabschieden.

48. „Cause We’ve Ended as Lovers“ von Jeff Black

„Cause We’ve Ended as Lovers“ war 1975 auf der Jeff Black-Platte „Blow by Blow“ enthalten. Es wurde von Stevie Wonder als Entschuldigung an Jeff Black komponiert. Wonder zog es vor, sich zu entschuldigen, als sich von der Freundschaft zu verabschieden.

Nächster: Die besten „I’m Sorry“ -Songs, um sich bei jemandem zu entschuldigen

49. „The Long and Winding Road“ von den Beatles

„The Long and Winding Road“ von den Beatles war Teil ihrer berühmten Albumveröffentlichung „Let It Be“ aus dem Jahr 1970. Es war einer der letzten Songs der Beatles und wurde vielleicht als Teil eines Abschieds von den anderen Bandmitgliedern geschrieben.

50. „Ain’t No Sunshine“ von Bill Withers

Ain’t No Sunshine“ von Bill Withers dreht sich alles um das traurige Gefühl, das kommt, nachdem sich jemand verabschiedet hat. Es wurde 1971 als Teil des Albums „Just As I Am“ veröffentlicht.

51. „A Better Man“ von Clint Black

In „A Better Man“ von Clint Black geht es darum, die optimistische Seite eines Abschieds zu finden. In dem Song geht es auch darum, sich zu fragen, wann man sich verabschieden soll. Es wurde im Jahr 1989 als Teil des Clint Black-Albums „Killin Time“ veröffentlicht.

Lesen Sie weiter:

Lieder über Stärke und nicht aufgeben

Die besten Songs über den Weltraum, das Universum und mehr

Best Friend Lieder über Freundschaft

Schreibe einen Kommentar