37 Beste Mädchenbands & Gruppen aller Zeiten

Frauen, die sich zusammengetan haben, um erstaunliche Songs zu schaffen, haben einige der denkwürdigsten Momente in der Musikgeschichte geschaffen. Im vergangenen Jahrhundert waren wir gesegnet, dass so viele der besten Mädchenbands unsere Ohren und Herzen mit ihrer Kunst schmücken.

Im Geiste der Mädchenpower haben wir eine Liste von Frauengruppen zusammengestellt, die unsere Welten mit Liedern rockten, die wir heute noch mitsingen. Bleibt dran, während wir durch die besten Mädchenbands aller Zeiten gehen.

1. Die Supremes

Ursprünglich hieß The Primetteswar diese Motown-Girlgroup die erfolgreichste Vokalgruppe, die jemals aus den USA kam. Sie hatten 12 Singles, um in den 60er Jahren Platz eins der Billboard Top 100 zu erreichen. Der Erfolg der Supremes trug dazu bei, den Weg für zukünftige afroamerikanische Musiker zu ebnen. Die Gruppe steht immer noch als der 16. größte Künstler, der die Charts anführt.

Nächster: Unsere Liste der besten Boybands aller Zeiten

2. Gewürzmädchen

Es gab keine größere Musikgruppe in der Hälfte der 90er Jahre als die Spice Girls. Kleine Mädchen bis hin zu erwachsenen Frauen waren alle fasziniert von den Rufen nach Mädchenpower und der lustigen Popmusik, die die Gruppe herausbrachte. Nach über 100 Millionen verkauften Platten sind die Spice Girls die meistverkaufte Girlgroup aller Zeiten. Sie sind auch die erfolgreichste Popgruppe, die seit den Beatles aus Großbritannien kommt.

Nächster: Die besten Songs der 1990er Jahre (unsere Liste)

3. TLC

Diese dreiköpfige Mädchengruppe hatte eine einzigartige Kombination von Talenten. T-Boz hatte einen tiefen und schwülen Sound, Chilli’s war etwas süßer von einer R & B-Stimme, und Left Eye brachte Hip-Hop. Zusammen dominierte TLC auf vier Alben den Äther und das Fernsehen mit Musik, die sowohl spielerische als auch ernste Botschaften hatte. Nach Mit einem weltweiten Umsatz von 65 Millionen Exemplaren Sie sind Amerikas meistverkaufte Girlgroup.

4. Das Kind des Schicksals

Angefangen als Girl’s Tyme 1990 kamen vier Mädchen zusammen, um R&B einen unbeschwerteren Sound zu verleihen. Als sie sieben Jahre später bei einem Major-Label unter Vertrag genommen wurden, wurde ihr Name in Destiny’s Child geändert. Erst auf dem zweiten Album erreichten sie den Mainstream-Erfolg. Eine Reihe von Top-Singles folgte für mehrere Jahre. Destiny’s Child gilt als eines der größten Trios aller Zeiten in der Musik.

Nächster: Die besten R&B-Künstler der Musikgeschichte (vollständige Liste)

5. Die Ronetten

Als die Sänger Teenager waren, wurden sie The Darling Sisters genannt. Leadsängerin Veronica heiratete später den Produzenten, der sie bei einem Major-Label unter Vertrag nahm, und änderte ihren Namen in Ronnie Spector. Zu diesem Zeitpunkt wurden sie zu den Ronettes. Sie waren die einzige Girlgroup, die mit den Beatles tourte. Ihr Song „Be My Baby“ ist Teil der Grammy Hall of Fame. Die Ronettes halten einen Rekord für den längsten Zeitraum zwischen einem Charthit, 58 Jahre.

6. Wilson Philips

Wenn es darum geht, Musik im Blut zu haben, qualifizieren sich diese Frauen definitiv. Alle drei Sänger von Wilson Philips waren die Töchter großer Bands der vorherigen Generation. Ihr Debütalbum war sehr erfolgreich und drei ihrer Singles erreichten den ersten Platz in den Hot 100. Eine, „Hold On“, gewann die Single des Jahres und wurde für fünf Grammys und zwei American Music Awards nominiert.

7. En Vogue

„Don’t Let Go“, die erfolgreichste Single des Jahres 1996, war nicht En Vogues erster Vorstoß an die Spitze der Charts. Seit 1989 hatte das Quartett sowohl in den USA als auch in Großbritannien Hits und Charts gemacht. Aufgrund ihrer Bandbreite und ihres Stils wird En Vogue oft als eine der besten Girlgroups aller Zeiten angesehen. Sie gewannen 12 wichtige Preise und wurden für sieben Grammys nominiert.

8. Labelle

Labelle wurde nach zwei anderen Gruppen gegründet, die sich aufgelöst hatten, und war eine tragende Säule der 60er und 70er Jahre. Ihr Stil und Sound änderten sich ein paar Mal, bevor sie mit „Lady Marmalade“ ihren größten Erfolg in der Disco-Ära hatten. Als die erste schwarze Musikgruppe, die über das Rolling Stone Magazin berichtetJedes Mitglied hatte erfolgreiche Solokarrieren.

Nächster: Die besten schwarzen Sängerinnen aller Zeiten (vollständige Liste)

9. Salz-N-Pepa

Innerhalb von zwei Jahren, nachdem sie eine Band geworden waren, hatten die drei Frauen, aus denen Salt-N-Pepa bestand, ihren ersten Hit mit „Push It!“ Als ihr viertes Album herauskam, hatte es mehr Exemplare verkauft als jeder andere weibliche Rap-Act überhaupt. Zwischen dem Erfolg dieses Albums und schließlich zu einem der meistverkauften Rap-Acts wurde Salt-N-Pepa als First Ladies of Rap und Hip Hop bezeichnet.

Nächster: Die Top-Rapper, die Frauen sind of alle Zeiten

10. Die Armreifen

Man kann nicht wirklich über die Musik der 80er Jahre sprechen, ohne The Bangles zu erwähnen. Ab 1981 hatten diese Damen eine Vielzahl von Hits und arbeiteten oft mit anderen großen Künstlern der Zeit zusammen. Ihre Top-Single war „Eternal Flame“, die am Ende die meistverkaufte Single einer rein weiblichen Gruppe war. Nachdem sie sich getrennt hatten, bevor sie in die 90er Jahre gingen, reformierte sich die Gruppe ein Jahrzehnt später.

11. Die Go-Go’s

The Go-Go’s nutzten die Punkrock-Ära in den späten 70er Jahren und zeichneten sich als rein weibliche Gruppe in einem Genre von hauptsächlich Männern aus. Ihr erstes Album produzierte zwei ihrer drei größten Hits und verkaufte sich zwei Millionen Mal. Die Gruppe gilt als die erfolgreichste Rockband aus Frauen und ist Teil der Rock and Roll Hall of Fame.

Nächster: Top 1970s Bandliste (unsere Auswahl)

12. Die Pointer-Schwestern

Während sie als R & B-Gruppe bezeichnet werden, haben The Pointer Sisters einige der genrevielfältigsten Musikstücke gemacht. Von Pop über Jazz und Tanz bis hin zu Country und allem dazwischen hatten diese Frauen in den 70er und 80er Jahren keine Angst, sich zu verzweigen. 12 Jahre lang hatten die Schwestern 13 Top-Hits und gewann drei Grammys. Mitte der 90er Jahre erhielten sie einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame.

13. Die Ausreißer

Obwohl sie nur vier Jahre lang Musik machten, produzierten The Runaways fünf Alben und hatten mehrere Hits. Diese Damen waren nicht nur in den USA beliebt, ihre Musik reichte auch über die Ozeane. Die Bürger Japans nahmen ihre Musik aufgrund der Popularität des Hits „Cherry Bomb“ besonders an.

Nächster: Die besten Gitarristinnen aller Zeiten

14. Kleine Mischung

Die meisten der jüngsten im Fernsehen übertragenen Talentshows dienen mehr der Unterhaltung als dem Beginn einer erfolgreichen Karriere. Hin und wieder sind die Gezeiten jedoch zugunsten der Musik. Das wäre bei der britischen Girlgroup Little Mix der Fall. Als Gewinner von The X Factor UK kombinierten vier Frauen ihre einzigartigen Spezialitäten, um positive Botschaften zu verbreiten. Seit ihrem Debüt 2011 haben sie sich mit 60 Millionen verkauften Alben zu einer der meistverkauften Girlgroups entwickelt.

15. SCHWARZROSA

Nicht nur internationale, sondern auch sprachliche Grenzen zu überschreiten, ist für jeden eine große Leistung. Blackpink ist die Top-Girlgroup in Südkorea und nutzte dies, um sich in den amerikanischen Charts und darüber hinaus nach oben zu bewegen. Seit 2016 sind sie auch der erste weibliche Koran-Act, der in den Billboard’s Emerging Artists-Charts vertreten ist. Blackpink ist von der Recording Industry Association of America zertifiziert.

16. SWV

Sisters With Voices, SWV, begann als Gospel-Trio in den späten 80er Jahren. Ein Jahrzehnt später, und nach mehreren Hits, waren sie eine der Top-R & B-Gruppen der 90er Jahre. Danach begannen sie alle mit Soloprojekten, bevor sie sich Mitte der 00er Jahre wiedervereinigten. Da SWV mehr als 25 Millionen Alben verkauft hat, gehören sie zu den meistverkauften Girlgroups.

17. Danity Kane

Nach dem Gewinn der dritten Saison von Making The Band Auf MTV wurden fünf Mädchen in eine Gruppe gesteckt, die vom Major-Label Bad Boy Records unter Vertrag genommen wurde. Innerhalb von zwei Jahren nach ihrem ersten Album verließ ein Mitglied und ein zweites folgte ihr eine Handvoll Jahre später. Zwischen wechselnden Bandmitgliedern und internen Kämpfen wurde Danity Kane immer noch die erste Girlgroup, deren erste beiden Alben die Charts anführten.

18. Die Andrews-Schwestern

Die Schwestern wurden in einer schwierigen Zeit für die USA bekannt. „Boogie Woogie Bugle Boy“, ihr Hit von 1941, führte die Charts während des Zweiten Weltkriegs an. Boogie-Woogie war eigentlich die Ära, in der sie sangen. Dieser sehr spezifische Klang, der aus drei verschiedenen Stimmbereichen besteht, wurde im Laufe der Jahrzehnte kopiert. Nach Verkauf von 80 Millionen Albengehörten die Andrews Sisters zu den ersten, die in die Vocal Group Hall of Fame aufgenommen wurden.

19. Allerheiligen

Die britische Girlgroup All Saints hatte keinen Erfolg, bis sie Mitte der 90er Jahre ein Paar kanadischer Schwestern unter Vertrag nahmen. Ihr erstes gemeinsames Album erreichte die Spitze der Charts und war am Ende das drittmeistverkaufte Album einer Girlgroup in Großbritannien. Für den Rest der 90er und bis in die 00er Jahre produzierten die Frauen eine Multi-Platin-Platte und hatten mehrere Nummer-eins-Singles.

20. Die Pussycat Dolls

Um sich von anderen abzuheben, waren The Pussycat Dolls mehr als nur Sänger. Wenn das Publikum eine Aufführung sah, war es ein Ensemble aus Unterhaltung und Choreografie. Nach einem Wirbelwind des Erfolgs wurden sie als die 10. größte Mädchengruppe eingestuft.

21. 3LW

Die Einladung, Teil einer Supergruppe nach den Ereignissen von 9/11 zu sein, war nur eines der bedeutsamsten Ereignisse, die von diesem Trio ausgingen. 3 Little Women, 3LW, kamen 1999 zusammen und veröffentlichten ihr erstes Album the im folgenden Jahr, das mit Platin ausgezeichnet wurde. Bis in die späten 00er Jahre waren sie mit drei Alben überall in der Popkultur.

22. Wundermädchen

Die Wonder Girls, die weithin als Südkoreas Retro Queens bekannt sind, begannen 2007, enthalten aber Elemente der Vergangenheit in ihrer Musik. Ihre Zeit als Opener für die Jonas Brotherskonnten die fünf Mitglieder in den US-Markt einsteigen. Im Laufe des nächsten Jahrzehnts festigten sie sich als Teil der Top 10 K-Pop-Girlgroups.

23. Die Shirelles

Um bei der Highschool-Talentshow aufzutreten, gründeten die vier Mädchen eine Gruppe, The Shirelles. Sie klangen zusammen so gut, dass ein Plattenlabel sie unter Vertrag nahm. Im folgenden Jahr wurde eine Single veröffentlicht. Nach einigen Führungswechseln fanden die Mädels ihren Groove und produzierten sieben Top-Hits. Ihr Debütalbum wurde ausgewählt, um im National Recording Registry aufbewahrt zu werden.

24. t.A.T.u

Mit einem Album, das in Osteuropa sehr gut lief, sah das Management von t.A.T.u eine Gelegenheit, sie in einen größeren Markt zu bringen. 2002 veröffentlichte das Duo ein englischsprachiges Album, das mit Platin ausgezeichnet wurde. Sie erlangten die Bekanntheit und vertraten ihr Heimatland Russland beim Eurovision Song Contest 2003. Unter dem Deckmantel einer Beziehungwurden die Mädchen zu einem Favoriten in den USA, Europa und sogar Japan.

25. Xscape

Fünf Frauen aus Atlanta wussten, dass sie zusammen gut klangen und gründeten 1991 Xscape. Ein Jahr später schrumpften sie auf vier und wurden bei einem Major-Label unter Vertrag genommen. Ihr erstes Album wurde mit großem Lob veröffentlicht, wo es mit Platin ausgezeichnet wurde. Xscapes drittes Album wurde mit Gold ausgezeichnet, aber es reichte nicht aus, um sie zusammenzuhalten. Sie haben sich jedoch 2017 neu gruppiert.

26. Die Samstage

Die Popgruppe mit Sitz in London ist eine Mischung aus fünf britischen und irischen Mitgliedern. Das erste Album von The Saturdays wurde mit Platin ausgezeichnet und ihre zweite Single war ein #1-Hit. In der ersten Woche verkaufte sich der Song über 100.000 Mal. Seit 2007 haben sie vier Studioalben und zwei EPs veröffentlicht und an neun Tourneen teilgenommen.

27. Fünfte Harmonie

Der dritte Platz ist nicht oft der bemerkenswerteste Erfolgsmarker, aber es funktionierte für Fifth Harmony, als sie bei The X Factor waren. Die fünf Mädchen unterschrieben schließlich einen Vertrag mit zwei Labels auf ihrer Reise, um ein Album zu produzieren. Eine ihrer Singles wurde 3x Platin und erreichte die Top 10 in 13 Ländern. Fifth Harmony ist eine der meistverkauften Girlgroups. Sie hatten die meisten Top-10-Alben für jede Gruppe wie sie in diesem Jahrhundert.

28. Kleopatra

Der Höhepunkt ihres Erfolgs war kurz, aber das hat die Mitglieder von Kleopatra nicht davon abgehalten, sich mehrmals neu zu gruppieren, nachdem sie Ausscheiden aus dem Label im Jahr 2001. Sie hatten zwei Alben und acht Singles für nur ein paar Jahre.

29. Edens Schwarm

Popstars war eine kurzlebige TV-Show, die auf der Suche nach talentierten Sängern durch das Land ging. Während die Show keinen längeren Erfolg hatte, kam Eden’s Crush heraus. Ihr Debütalbum wurde mit Gold ausgezeichnet und die Frauen gingen auf Tour, um für andere Pop-Acts wie *NSYNC und Jessica Simpson zu eröffnen. Ihr Plattenlabel wurde geschlossen, so dass Mitglied Nicole Scherzinger wechselte zu einer anderen Girlgroup, Die Pussycat Dolls.

30. Mädchen laut

Aus dem Talentpool einer TV-Show kommend, begann die englisch-irische Popgruppe 2002 gemeinsam aufzutreten. Die fünf Frauen von Girls Aloud hatten 20 Top-Chart-Singles in Großbritannien auf sieben Alben. Ihr Erfolg war so immens, dass das Guinness-Buch der Rekorde sie in zwei Kategorien auflistete. Erstens als erfolgreichste Reality-TV-Gruppe. Die zweite, um eine Gruppe mit der die meisten aufeinanderfolgenden Top-10-Songs von einer britischen Girlgroup.

31. Wilde Orchidee

NRG wurde zwei Jahre nach dem Zusammenkommen zu Wild Orchid. Zu diesem Zeitpunkt unterschrieben sie 1994 bei einem Plattenlabel. Die Veröffentlichung von zwei Alben und mehrere Nominierungen bei den Billboard Awards brachten ihnen genug Prominenz, um als eine der besten Girlgroups des Tages zu gelten. Das Gruppenmitglied Stacy Ferguson wurde Teil der Black Eyed Peas.

32. Die Wettermädchen

Mitte der 70er Jahre waren zwei Frauen Backup-Sängerinnen für eine bekannte Disco-Sängerin. Innerhalb weniger Jahre erregten sie die Aufmerksamkeit eines Plattenlabels. „It’s Raining Men“, ihre erste und beste Single, katapultierte sie in ein Mainstream-Publikum. Das Lied auch brachte ihnen eine Grammy-Nominierung.

Nächster: Unsere ultimative Liste von Karaoke-Songs für Frauen (Top-Picks)

33. Bananarama

Drei Mädchen schlossen sich 1980 zusammen, um ihre Musik mit der Welt zu teilen. In drei Jahrzehnten erreichte Bananarama 30 Singles die Charts in Großbritannien. Sie wurden von Guinness World Records für die höchste Anzahl von Chart-Singles einer Girlgroup ausgezeichnet.

34. B*Verhext

Fünf Jahre lang, ab 1997, veröffentlichte diese irische Girlgroup zwei Alben mit acht Singles. Diese Singles waren alle hoch in den Charts. B*Witched beendeten die Dinge in den frühen 00ern, aber sie nahmen ein Jahrzehnt später an einer Reunion teil, die sie dazu veranlasste, ein weiteres Album zu veröffentlichen.

35. Die Küken

Die Dixie Chicks, die 1997 auf die Bühne kamen, waren eine Country-Band, die zwei Jahrzehnte später ihren Namen in The Chicks änderte. Die drei Frauen lebten in Dallas und kamen 1989 zum ersten Mal zusammen. Mitte der 00er Jahre wurden sie aufgrund von Bemerkungen über den Präsidenten umstritten. Die konservativen Ansichten ihres Publikums machte sie zum Ziel. Trotzdem haben The Chicks 13 Grammys gewonnen und sind die meistverkaufte Country-Gruppe in den USA.

Nächster: Größte weibliche Empowerment-Songs aller Zeiten (Girl Power Playlist)

36. Die Veronicas

Nein, Sie sehen nicht doppelt. Die Veronicas sind eineiige Zwillinge, die zufällig ein musikalisches Duo sind. Ihr erstes Album explodierte im Radio und erhielt 4x Platin in Australien, ihrem Heimatland. Das zweite Album der Veronicas wurde ebenfalls mit Platin ausgezeichnet und produzierte vier Top-Singles. Seit 2005 hatten sie vier Studioalben.

37. Träume

Es war alles nur ein Fünf-Jahres-Traum. Die Damen-Hitsingle „He Loves U Not“ war ihre größte und diejenige, die den Teich von Amerika nach England hüpfte. Es war so beliebt, dass Dream über ein Jahrzehnt später gebeten wurde, komm wieder zusammen für eine weitere Aufführung und ein Album.

Schreibe einen Kommentar