9 Easy Jazz Gitarrenlieder für Anfänger

In Jazzgitarre spielenkönnen Gitarristen ihr Spiel zu neuen Höhen führen und ihr Können unter Beweis stellen. Jazz ist ein einschüchterndes Genre für Anfänger Gitarristen, aber keine Angst, denn es gibt viele einfache Jazzgitarrensongs, die Sie heute lernen können, um sich mit diesem Stil vertraut zu machen.

1. Sommerzeit

Summertime ist eines der besten Beispiele für Gershwins Kunstfertigkeit und einer der berühmtesten amerikanischen Songs aller Zeiten. Unzählige Künstler von Miles Davis über Ella Fitzgerald und Louis Armstrong bis hin zu Janis Joplin und Sublime haben Hitversionen dieses zeitlosen Standards aufgenommen.

Gershwin komponierte das Lied 1934 für die Musicaloper Porgy and Bess. Seine gefühlvolle Melodie wurde auf jedem Instrument neu interpretiert, und es ist atemberaubend auf der Gitarre als eine Akkordmelodie, Lead-Instrument oder Begleitung.

Schauen Sie sich das Akkorddiagramm an oder Tabulatur für diesen klassischen Song und fügen Sie ihn noch heute Ihrem Repertoire hinzu.

2. Straßenlied

Dieser Wes Montgomery-Klassiker bietet eine lustige Melodie und ist der perfekte Weg, um einige der charakteristischen Spielstile von Wes unter die Finger zu bekommen. Wes war berühmt für seine außergewöhnliche Verwendung von Oktaven in seinen Melodien, und Road Song ist ein leuchtendes Beispiel dafür.

Road Song wurde 1968 auf Wes‘ gleichnamigem Album veröffentlicht und stieg auf Platz eins der Jazz-Billboard-Charts. Es war das letzte Album, das Wes vor seinem Tod aufnahm. Obwohl das Album nicht zu seinen Klassikern gehört, ist der Titeltrack ein beeindruckendes Beispiel für Wes‘ charakteristisches Spiel.

Werfen Sie einen Blick auf die Akkordtabelle und Tabulatur für Road Song, und bekommen Sie ein Gefühl für das unglaubliche Spiel des legendären Wes Montgomery.

3. Herbstlaub

Dieser Klassiker des Komponisten Joseph Kosma aus dem Jahr 1945 ist eine der besten Möglichkeiten, ein Gefühl für Jazzharmonie zu bekommen, und es ist ein Muss für jeden aufstrebenden Jazzmusiker, unabhängig vom Instrument.

Dieser Song ist so ein nützliches Lernwerkzeug, weil so viel von dem Song darauf aufbaut ii-V-I Akkordfolgen, emblematisch für Jazzstile. Musikalische Giganten von Frank Sinatra bis Bob Dylan haben alle ihren Spin auf diesen schönen Standard gelegt, und der virtuose Gitarrist Joe Pass hat eine schöne Gitarrenwiedergabe in seinem Katalog.

Achten Sie darauf, das Akkorddiagramm zu beherrschen und Tabulatur für diesen dauerhaften Standard.

4. Georgien (in meinem Kopf)

Hoagy Carmichael schrieb dieses ikonische Lied 1930 und es wurde später zu einem der beständigsten Beispiele für Ray Charles‘ Kunstfertigkeit. Diese gefühlvolle Nummer ist bluesig, jazzig und bietet eine wunderschöne Akkordfolge und Melodie, die jeder Gitarrist in seinem Repertoire haben sollte.

Soweit Einige der besten Jazz-Songs sagt, Georgien ist unglaublich einfach. Die Melodie folgt einem AABA-Format, und der B-Abschnitt bewegt sich von der Dur-Tonart zu ihrer relativen Moll-Tonart, die eine der grundlegenderen Beziehungen zwischen den Tonarten im Jazz ist.

Schauen Sie sich das Akkorddiagramm an und Tabulatur für Georgia on my Mind, und meistere diesen Standard wie deine Westentasche.

5. Fliege mich zum Mond

Diese schöne Melodie wurde 1954 von Bart Howard geschrieben und ein Jahrzehnt später in den Annalen des populären Liedes verewigt, als Frank Sinatra sie berühmt aufnahm. Dieser schöne Ton eignet sich gut für Akkordmelodien, so dass es ein sehr beliebter Song ist, den Sie lernen sollten, wenn Sie ein aufstrebender Jazzgitarrist sind, der Ihr Spiel auf die nächste Stufe bringen möchte.

Fly Me To The Moon ist ein großartiges Beispiel für musikalische Harmonie, und die Akkordfolge bietet viele clevere Ersetzungen, um es einzigartig zu machen. Trotz der relativen Schwierigkeit der Akkordfolge ist es immer noch eine ziemlich einfach zu erlernende Melodie, und die Akkorde beginnen für Sie mehr Sinn zu ergeben, je mehr Sie sie durchspielen. Es ist definitiv eines der beliebte leichte Gitarrenlieder zum Erlernen, nicht nur im Jazz, sondern für das Instrument insgesamt!

Schauen Sie sich die Akkordtabelle für Fly Me to the Moon an und lernen Sie die Akkordmelodie des Songs mit diesem Registerkarte.

6. Satin Puppe

Billy Strayhorn und Duke Ellington sind die Komponisten dieses Standards von 1953, der Texte des legendären Johnny Mercer hinzufügt. Satin Doll wurde von einigen der größten Namen des Jazz aufgenommen, darunter Ella Fitzgerald, Harry James und Oscar Peterson.

Diese Melodie zeichnet sich durch eine einzigartige Akkordfolge aus, die fast ausschließlich aus ii-V-Kadenzen in verschiedenen Tonarten besteht. Die Melodie lehnt sich stark an die Harmonie, und es ist leicht, die Übertragung auf den neuen Schlüssel zu verstehen. Wenn es Ihr Ziel ist, ein fortgeschrittener Jazzgitarrist zu werden, ist es eine praktische Voraussetzung, zu lernen, wie man über diese Kadenzen spielt.

Schauen Sie sich das Akkorddiagramm an und Tabulatur für Satin Doll und genießen Sie ein tolles ii-V Training.

7. Nehmen Sie den A-Zug

Strayhorn und Ellington verbinden sich erneut für diesen Klassiker von 1939, der von der U-Bahn-Linie „A“ in New York City inspiriert ist, die von Brooklyn nach Harlem führte. Zu dieser Zeit war Harlem das Epizentrum des Jazz in Amerika.

Dieses Lied ist ideal, um Ihre vi-ii-V-I-Progressionen zu üben, und es hat eine unvergessliche Melodie, die Sie sicher dazu bringen wird, Ihre Füße zu klopfen. Beachten Sie die erste Endung und wie der iii-Akkord durch das I ersetzt wird (Em7 anstelle von CMaj7). Substitutionen sind ein Baustein der fortgeschrittenen Jazzharmonie, und diese Melodie wird Ihnen helfen, sich vertraut zu machen.

Schauen Sie sich das Akkorddiagramm an und Tabulatur für diesen Jazzstandard, und fügen Sie ihn noch heute Ihrem Songbook hinzu.

8. Blauer Bossa

Dieses ikonische Lied wurde 1963 von Kenny Dorham geschrieben und ist ein leuchtendes Beispiel für die Fusion zwischen Bebop und Latin Jazz. Dieses Lied hat die Form eines Bossa Nova, eines beliebten lateinamerikanischen Stils. Dennoch gibt es viele Härte-Bop-Sensibilitäten, die Blue Bossa zu einem festen Bestandteil des Repertoires von Spielern wie McCoy Tyner, Joe Pass, Art Pepper und vielen anderen gemacht haben.

Bevor Sie mit dieser Melodie beginnen, müssen Sie die Bossa Nova Rhythmus, die die rhythmische Kulisse für jede Bossa-Nova-Melodie bildet. Sobald Sie mit dem Rhythmus vertraut sind, schauen Sie sich das Akkorddiagramm an und Tabulatur für Blue Bossa.

9. Billies Sprungkraft

Keine Liste wäre vollständig ohne ein großartiges Beispiel für das 12-taktige Blues-Format, und es gibt nur wenige Blues-Platten, die so ikonisch sind wie der Charlie Parker-Klassiker Billie’s Bounce.

Die Originalaufnahme zeigt Charlie Parker und Miles Davis mit der legendären Trompeterin Dizzie Gillespie am Klavier. Diese Version ist eine Meisterklasse in 12-bar Blues-Gitarrenspiel, und es ist etwas, mit dem jeder Gitarrist vertraut sein sollte.

Parker fügt einige kreative Änderungen ein, um diesen Blues zu seinem eigenen zu machen, wie z.B. das Ersetzen des I-Akkords, um eine verminderte Klettergrundlinie in den zweiten Takt einzufügen, und das Hinzufügen von ii-V-Progressionen, um dem Solo nach der Melodie mehr kreative Harmonie zu verleihen. Sie werden auch ausgezeichnete Versionen dieser Melodie von Gitarristen wie Wes Montgomery und George Benson hören.
Lesen Sie das Akkorddiagramm und Tabulatoren und lernen Sie noch heute einen der besten einfachen Jazzgitarrensongs, Billie’s Bounce.

Lesen Sie weiter:

Einfache Country-Songs auf der Gitarre zu spielen

Top einfaches Fingerpicking Gitarrenlieder

Großartige, einfache Beatles-Gitarrenlieder

Top einfache Weihnachtsgitarrenlieder

Beste akustische Gitarrensongs zum Ausprobieren

Schreibe einen Kommentar