9 einfache Beatles-Songs auf der Gitarre

Sie wissen, dass Sie Ihre Grundlagen beherrschen müssen, um Gitarrenmusik spielen. Die meisten Menschen, insbesondere Anfänger, lernen jedoch am besten, wenn sie ihre Grundlektionen zusammenstellen. mit leichten Songs für Gitarre, und Beatles-Songs passen zu dieser Rechnung. Es gibt viele einfache Beatles-Songs zu lernen, aber die folgenden neun sind unsere Favoriten.

9 einfache Beatles-Songs, die Sie auf der Gitarre spielen können

Wir haben diese Songs speziell ausgewählt, weil sie sich an die Grundlagen halten, deine Spielgrundlagen stärken und dich so zu einem besseren Spieler machen.

Also, frischen Sie Ihre Grundakkorde für Gitarre und Strumming-Muster, und machen Sie sich bereit, die folgenden Beatles-Songs zu meistern!

1. Gelbes U-Boot

Selbst wenn Sie nicht den ganzen Song gehört haben, stehen die Chancen gut, dass Sie den Titel „Yellow Submarine. Dieses Lied ist ziemlich bekannt, und noch besser, es ist ein Kinderlied. Wenn Sie Kinder haben, können sie es genießen, mit Ihnen zusammen zu sein, während Sie es lernen, oder sie können es genießen, es selbst zu lernen.

Sie können sogar versuchen, es zusammen für eine ausgezeichnete Bindungszeit zu lernen.

Dieser Song steht ganz oben auf unserer Liste weil Es ist ein Kinderlied, das es zu den einfachsten Beatles-Songs auf der Gitarre macht. Sie haben fünf Akkorde zu spielen, und es gibt eine Menge Strumming von Alle sechs Saiten, wodurch es sich weniger wie ein Unterrichtsstück anfühlt als vielmehr wie ein tatsächliches Lied.

Die fünf Akkorde, die Sie spielen werden, sind G-Dur, D-Dur, C-Dur, e-Moll und a-Moll. Da Sie an Ihren Akkorden gearbeitet haben, sollten Sie nicht allzu viele Probleme haben, diese zu spielen. Denken Sie daran, langsam zu beginnen und das Tempo zu erhöhen, wenn Sie sich damit wohler fühlen.

Nächster: Beste Songs mit einer Farbe im Titel

2. Hier kommt die Sonne

Ich liebe diesen Song. Es ist einer meiner Lieblings-Beatles-Songs aller Zeiten. Die Tatsache, dass es leicht ist, auf der Gitarre zu lernen, hilft auch sehr. Die Einleitung des Songs ist nah an den Fingersätzen, die Sie geübt haben, so dass es keine unangenehmen Positionsverschiebungen oder Dehnungen gibt, die Sie kaum ausprobiert haben.

In der Tat können Sie Ihre Anfängerfähigkeiten mit dem Intro üben. Aber noch besser ist, dass es ein paar Orte gibt, an denen Sie Soli verwandeln können, wenn Sie möchten, und dann können Sie Ihre verrückten Solofähigkeiten zusätzlich zu Ihren allgemeinen Spielfähigkeiten zeigen.

Neben vielen anderen Beatles-Songs können Sie auch Ihr Strumming üben. Das Lied ist in G-Dur und verwendet sechs Akkorde: G-Dur, C-Dur, D-Dur, A7, F-Dur und B-Dur. Es ist erwähnenswert, dass die schwierigeren F-Dur- und B-Dur-Akkorde im Chor vorkommen. Der größte Teil des Liedes ist einfach eine Wiederholung von G, C, D, G, C, D.

3. Acht Tage die Woche

Dieser Song ist einer ihrer berühmteren Songs, und obwohl es ein einfacher Beatles-Song auf der Gitarre ist, ist er ein wenig herausfordernder als viele der anderen auf dieser Liste, weil das Intro in einem hohen Register ist.

Anfänger finden es anfangs oft schwierig, hoch oben auf dem Griffbrett zu spielen, aber dieses Lied erfordert nicht, dass Sie Ihre Finger über den Gitarrenkörper strecken. Aus diesem Grund können Sie etwas Übung bekommen, in der Nähe des Körpers zu spielen.

Wenn Sie jedoch nicht bereit dafür sind, ist es in Ordnung. Es ist nur das Intro. Das Lied ist in D, und es verwendet sechs Akkorde: D-Dur, E-Dur G-Dur, G6, A-Dur und h-Moll. Sie spielen den Rest dieser Akkorde auf den Bünden eins bis vier. Du machst viel Strumming, was diesen Song auch dafür zu einer hervorragenden Übung macht.

4. Alles, was du brauchst, ist Liebe

Dieser nächste n ist einer der berühmtesten Songs der Beatles wegen seiner hoffnungsvollen Texte und seines optimistischen Sounds. Seine Botschaft der Liebe erreicht fast jeden, auch wenn niemand die Texte singt.

Wenn Sie mit dem Fingerpicking nicht vertraut sind oder es sich um eine Technik handelt, die Sie gerade erst zu erlernen beginnen, haben Sie möglicherweise Schwierigkeiten mit der Einführung. Machen Sie sich darüber keine Sorgen. Sie können es verwenden, um Fingersatztechniken mit Ihrer rechten Hand zu üben, während Sie Spaß daran haben, den Rest des Songs zu spielen.

Vielleicht ist das, was das Spaß macht, obwohl es einfach ist, dass die Akkorde keine offenen Akkorde sind. Viele einfache Gitarrensongs und Arrangements nutzen das großzügig, um das Spielen für Sie reibungsloser zu gestalten, aber das ist bei „All You Need Is Love“ nicht der Fall.

Du tun mehr Akkorde haben, um damit zu spielen als mit anderen Liedern, einschließlich A7, B7, D7, a-Moll, Fis-Dur, G-Dur, E7 und e-Moll 7. Sie können sich das Lied selbst beibringen, sobald Sie die Akkorde kennen.

B7 mit Leiste

Nächster: Die besten Beatles-Liebeslieder aller Zeiten

5. Lass mich nicht im Stich

Dieser Song ist einfach genug, dass Sie ihn zu einem der ersten Songs machen können, die Sie lernen. Trotz einiger der ungewöhnlichen Dinge in diesem Song hat es ein natürliches bluesiges Gefühl, das Sie gerne spielen lernen werden.

Das Lied selbst ist in E, aber wenn Sie ein einfaches Arrangement lernen möchten, dann kann es für Sie besser funktionieren, es in D zu spielen, weil Sie nur drei Akkorde haben, um die Sie sich kümmern müssen. Die Akkorde, die Sie in diesem Lied verwenden werden, sind D-Dur, e-Moll 7 und A7.

Um die Dinge für Sie noch besser zu machen, ist der D-Dur-Akkord dreifindig, der e-Moll 7 ist ein offener Akkord mit einem Finger und der A7 ist nur zwei Finger. Alles ist auch auf dem zweiten und dritten Bund.

„Don’t Let Me Down“ ist auch ein guter Song, auf dem Sie Ihr Strumming üben können. Du könntest in Betracht ziehen, zuerst an diesem Song zu arbeiten, da er außergewöhnlich einfach ist.

6. Ich sah sie dort stehen

Wenn Sie ein Publikum wollen, dem Sie Ihre frischen Gitarren-Chops zeigen können, sollte „I Saw Her Standing There“ gut für Sie funktionieren. Seltsamerweise schrieben die Beatles dieses Lied als Interpretation eines Volksliedes von 1912 namens „17 Come Sunday“. Um dem Song einen druckvollen Vibe zu verleihen, ließ sich Paul McCartney von Chuck Berrys „Talkin‘ About You“ inspirieren.

Wie so viele andere kann Ihnen dieser Song helfen, Ihre Schlagfähigkeiten sowie Ihre Hand-zu-Hand- und Hand-Auge-Koordination zu verfeinern und zu verfeinern. Sie müssen auch nur vier Akkorde kennen, um es zu spielen, nämlich E7, B7, A7 und C.

Sobald Sie das haben, können Sie eine alternative Strumming-Technik üben, um dem Song ein druckvolleres Gefühl zu verleihen. Es macht einen großartigen Party-Song wegen seines optimistischen Gefühls. Die Leute wollen dazu tanzen, und was macht mehr Spaß, als ein bisschen die Unterhaltung zu sein?

Nächster: Die besten Beatles-Songs aller Zeiten

7. Ein harter Tag in der Nacht

„A Hard Day’s Night“ kann bis zu 12 Akkorde haben, aber viele Gitarristen spielen nur sechs einfache Akkorde, wodurch der Song gut in Reichweite ist. Auch wenn Ihnen sechs Akkorde zu viel erscheinen, denken Sie einfach daran, langsam zu beginnen und sich bis zum vollen Tempo hochzuarbeiten.

Wenn Sie anfangen, die sechs Grundakkorde zu lernen, wird dieser Song zu einem der einfacheren Beatles-Songs auf der Gitarre, als es sonst hätte sein können.

Es gibt jedoch eine einfachere Anordnung als diese, die nur vier Akkorde verwendet: E7, B7, A7, C-Dur. Wenn du dich damit vertraut gemacht hast, kannst du anfangen, an einem schnelleren, abwechselnden Strumming zu arbeiten und den gesamten Song zusammenzustellen.

Außerdem hat „A Hard Day’s Night“ ein weitaus fehlerverzeihenderes Tempo als andere Beatles-Songs. „Schneller“ bedeutet immer noch langsamer als andere Stücke, was dazu beiträgt, wie einfach es ist, diesen Song zu lernen.

8. Ich möchte dein Mann sein

Ein weiterer bekannter Beatles-Song, dieser ist ein weiterer, den Sie lernen, meistern und dann für Ihr Publikum aufführen können, um Ihre neuen Fähigkeiten zu zeigen.

Dies ist einer der ersten Songs, bei denen Ringo Starr tatsächlich gesungen hat, also spielst du ein Stück Geschichte, wenn du das spielst. Du spielst auch einen unglaublich einfachen Song, der nur einen einzigen Akkord verwendet: E7.

Wenn Sie mit dem E7-Akkord und einigen Zwei-Noten-Netzkabeln vertraut sind, können Sie diesen Song verwenden, um Dinge wie das Biegen der Saiten, um ihre Tonhöhe leicht zu ändern, zu üben, indem Sie Ihre Finger in verschiedene Positionen schieben, um diesen Blues-Sound zu erzeugen.

E7 Gitarrenakkord-Chart

9. Liebe mich tun

Dies ist einer der frühesten Songs der Beatles, und nicht viele Leute kennen seine Geschichte. Dieser Song hatte Texte geschrieben, bevor die Beatles zusammenkamen. Wenn du diesen Song spielst, spielst du ein Stück wenig bekannter Beatles-Geschichte.

„Love Me Do“ ist außergewöhnlich einfach, weil es nur drei Akkorde enthält. Das Originallied ist in G-Dur und hat nur zwei Akkorde in seiner Strophe: G- und C-Dur. John Lennon nahm seine aufkeimende musikalische Zauberei und fügte der Brücke einen D-Dur-Akkord hinzu.

Wenn Sie noch früh in Ihrem Lernen sind und sich noch nicht sehr wohl fühlen, sich zwischen Akkorden zu bewegen und Ihre Handbewegungen zu koordinieren, ist „Love Me Do“ ein ausgezeichneter Song, mit dem Sie diese Dinge üben können. Sie werden sich auch mit diesen drei Akkorden in der Reihenfolge wohler fühlen, während Sie dieses Lied lernen.

Da es sich nur um drei Akkorde handelt, können Sie Ihren Freunden und Ihrer Familie Ihre wachsenden Fähigkeiten früher zeigen, als Sie vielleicht denken. Was könnte mehr Spaß machen als das?

Lesen Sie weiter:

Einfache Country-Songs auf der Gitarre

Wie schwer ist es? um wirklich Gitarre zu lernen?

Probieren Sie einige großartige Gitarren-Duett-Songs aus

Lagerfeuer-Gitarrenlieder zum Spielen

Schreibe einen Kommentar