Beste billige E-Gitarren

Sind Sie auf der Suche nach den besten billigen E-Gitarren? Hier sind zwölf der besten Optionen, die derzeit auf dem Markt sind, und einige zusätzliche Informationen, die Sie wissen sollten, bevor Sie einkaufen gehen. Selbst billige Gitarren können schließlich ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten, besonders wenn Sie wissen, wonach Sie suchen müssen.

1. ZENY 39″ Full-Size E-Gitarre

Beste Gesamtwertung

Die 39-Zoll-E-Gitarre von ZENY in voller Größe ist ein einfaches, erschwingliches Instrument. Während seine Verarbeitungsqualität zu niedrig ist, um auf die Straße zu gehen oder für ernsthafte Leistungen zu verwenden, erledigt es die Arbeit für gelegentliches Lernen und kann Sie überfluten bis Sie bereit sind um ein besseres Instrument zu bekommen.

Profis:

  • Sofort einsatzbereit
  • Wird mit einer Nylon-Tragetasche geliefert
  • Gitarre für Anfänger
  • Hat einen Massivholzkörper, aber ein leichtes Holzmaterial
  • Die hohe Dichte der Lindenholz trägt zu einer langen Lebensdauer bei
  • Erschwinglicher als die meisten anderen Andere E-Gitarren

Nachteile:

  • Der Verstärker ist nicht besonders gut
  • Der Gurt ist billig und muss möglicherweise ersetzt werden
  • Das mitgelieferte Kabel ist relativ kostengünstig und muss möglicherweise ersetzt werden
  • Kann einige Fähigkeiten erfordern, um zu stimmen und sich auf das Spielen vorzubereiten

2. Beste Auswahl Produkte 30in E-Gitarre

Großartig für Kinder

Best Choice Products ist kein bekannter Name, aber diese kinderorientierte Startergitarre enthält alles, was Sie zum Spielen eines Instruments benötigen. Hilfreich ist, dass es mit Ersatzsaiten geliefert wird, falls jemand die mitgelieferten bricht, sowie mit einer relativ leichten Ganzholzkonstruktion. Mehrere Farboptionen runden die Personalisierungsmöglichkeiten ab.

Profis:

  • Besonders gut für Kinder
  • Immer noch groß genug, dass einige Erwachsene es spielen können
  • Kommt mit Gitarrenplektren, einem Gurt und einigen zusätzlichen Saiten
  • Hat einen 5W-Verstärker für das Gefühl, eine High-End-Gitarre ohne Geräusche zu spielen
  • Es ist möglich, die Gitarre neu besaiten für Linkshänder

Nachteile:

  • Kann nicht lange im Einklang bleiben, es sei denn, es ist genau richtig eingestellt
  • Das Amp ist ziemlich billig um den Preis niedrig zu halten
  • Erfordert etwas Geschick, um die Saiten zu dehnen und Setzen Sie die Intonation
  • Wird nicht mit einem Adapter für den Verstärker geliefert

3. LyxPro Linke Hand 39-Zoll-E-Gitarre

Perfekt für Linkshänder

Linkshänder-E-Gitarren sind überraschend seltene Produkte, aber diese Option von LyxPro ist ein definitiver Schritt über den meisten anderen budgetorientierten Instrumenten auf dieser Liste. Es kommt mit einem 20W Verstärker, einer Kopfhörerbuchse, einem AUX-Eingang und sogar einem digitalen Clip-On-Tuner. Der Stimmhund ist besonders ungewöhnlich mit einem Instrument zu bekommen, und es ist Teil dessen, was diese Gitarre auszeichnet.

Profis:

  • Kommt mit einem anständig starken Verstärker
  • Besseres Zubehör und Konstruktionsqualität als viele andere billige E-Gitarren
  • Klein genug für einige Kinder, aber immer noch groß genug für Erwachsene
  • Einfach einzustellen und anzupassen, damit es besser klingt

Nachteile:

  • Das Gehäuse besteht aus besonders billigen Materialien, um die Kosten niedrig zu halten
  • Das Kabel ist relativ kurz, so dass Sie möglicherweise in der Nähe einer Steckdose spielen müssen, es sei denn, Sie ersetzen es
  • Die mitgelieferten Plektren sind relativ dünn und können bei unsachgemäßer Verwendung einrasten
  • Der Riemen ist auch billig

4. Squier von Fender, Short Scale

Am besten am oberen Ende

Dieses Instrument ist am oberen Ende dessen, was wir eine billige E-Gitarre nennen können, was bedeutet, dass es auch eine der besten Optionen ist, allein dank der Verarbeitungsqualität. Im Gegensatz zu vielen anderen Herstellern auf dieser Liste ist Fender ein bekannter Name mit umfangreichem Kundensupport und viel Erfahrung in der Herstellung von E-Gitarren zu verschiedenen Preisen.

Profis:

  • Vintage-Styling schafft einen klassischen, authentischen Sound
  • Hat eine moderne Halsform für Komfort und Benutzerfreundlichkeit
  • Kommt mit einem 3-monatigen Abonnement für Fender Play, eine Online-Lehrplattform, die sich ideal für Anfänger und wiederkehrende Spieler eignet
  • Hat ein 10-Fuß-Kabel, das für die meisten Situationen lang genug ist

Nachteile:

  • Kann nicht mit einem Handbuch geliefert werden, was es für Anfänger etwas schwieriger macht, es zu benutzen
  • Der Pickguard kommt oft zerkratzt direkt aus der Box
  • Neint so geeignet für Kinder wie viele andere billige Gitarren

5. Donner DST-1B

Oberseite der Full-Sizer

Donner ist vielleicht nicht so berühmt wie Fender, aber ihr DST-1B ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene einen Blick wert. Dieses Gerät verfügt über einen Ebenholzkörper, einen kanadischen Ahornhals, einen Lindenholzkörper und eine einjährige Herstellergarantie zum Schutz vor Defekten in einem neuen Instrument.

Diese Garantie ist besser als das, was viele andere Unternehmen anbieten, und sie hilft, Ihre Investition zu schützen, falls etwas auftaucht und Sie aus dem Standard-Rückgabefenster fallen.

Profis:

  • Ein Instrument in voller Größe, das für erwachsene Spieler geeignet ist
  • Entwickelt, um länger zu halten als die meisten anderen billigen E-Gitarren
  • Wird mit einem digitalen Tuner geliefert, um die Genauigkeit zu gewährleisten
  • Hat ein Jahr Garantie
  • Der glatte, glänzende Körper sieht bei vielen anderen Instrumenten viel besser aus als das Holz

Nachteile:

  • Der digitale Tuner kann ungenau sein, was den Zweck seiner Verwendung zunichte macht
  • Die Gurthalterungen springen oft mit wenig Kraftaufwand heraus
  • Die Bundenden können extrem scharf sein und können Feilen oder andere Anpassungen erfordern

6. Smartxchoices 30″ schwarze E-Gitarre

Beste Low-Budget-Option

Sie werden niemals ein objektiv großartiges Instrument ohne eine höhere Investition erhalten. Was jedoch rein budgetorientierte Modelle betrifft, ist dies eines der hochwertigsten und erschwinglichsten Instrumente, die Sie erhalten werden. Bei 30 Zoll ist es für auch jüngere Kinder leicht zu halten und zu spielen; Erwachsene können es ein wenig zu klein für Komfort finden.

Profis:

  • Extrem erschwinglich und leicht zu ersetzen, wenn es von einem überaktiven Kind gebrochen wird
  • Hat einen schönen Hartholzkörper und ein attraktives Palisander-Griffbrett
  • Kommt mit einem Verstärker, der von einer einzigen 9-Volt-Batterie (nicht im Lieferumfang enthalten) betrieben werden kann
  • Überraschend langlebig für den Preis

Nachteile:

  • Sie bekommen, wofür Sie bezahlen; ein sehr günstiges Instrument
  • Manchmal ohne Zubehör versandt
  • Der Verstärker klingt in der Regel ziemlich verzerrt
  • Der Lautstärkeregler hat oft Probleme
  • Nicht gut für das Unterrichten der Gitarre, da es selbst dafür zu billig ist

7. Stedman Pro Ymc E-Gitarre in voller Größe

Wird mit dem besten Zubehör geliefert

Die E-Gitarre von Stedman Pro in voller Größe ist eine erschwingliche Option für Anfänger, aber der eigentliche Anziehungspunkt hier ist das robuste Zubehör, das damit geliefert wird. Dazu gehören eine Tasche, ein Gurt, ein elektronischer Tuner, Plektren, ein Saitenwickler, eine Schnur und ein Poliertuch, damit die Gitarre weiter wie neu aussieht. Diese Gitarre ist in den Farben Rot, Blau und Grün für ein wenig mehr Abwechslung erhältlich.

Profis:

  • Hergestellt aus Lindenholz, das es leicht und leicht zu spielen hält
  • Der 10-W-Verstärker bietet eine angemessene Leistung für diesen Preis
  • Das große Set an Zubehör ist ein großartiger Ort, um loszulegen
  • Die fetten Farboptionen tragen dazu bei, ein High-End-Gefühl zu erzeugen

Nachteile:

  • Der Hals ist nicht farblich gefärbt, um zum Rest der Gitarre zu passen
  • Minderwertige Saiten
  • Erfordert häufiges Tuning
  • Der Verstärker ist von geringer Qualität und der Stecker passt manchmal nicht richtig

8. E-Gitarren-Kit für ST E-Gitarre

Beste DIY-E-Gitarre

Der Name ist ein wenig seltsam, aber lassen Sie sich davon nicht täuschen. Dies ist ein beeindruckend gut gemachtes DIY-Kit, und die Tatsache, dass Sie es selbst zusammenbauen müssen, bedeutet, dass Sie alle anderen Teile nach Belieben austauschen können. Die Holzschnitte sind in der Regel auch fest, was bedeutet, dass Sie dies in jedem von Ihnen bevorzugten Farbton färben oder färben können.

Dies ist eine großartige Option, auch wenn Sie eine professionell hergestellte Gitarre für den regelmäßigen Gebrauch kaufen möchten, da Sie dadurch mehr über E-Gitarren erfahren können und wie sich jede ihrer Komponenten auf den endgültigen Klang auswirkt. Alles ist vorgebohrt, aber dies ist keine gute Option für kleine Kinder.

Profis:

  • Dieses Kit kann eine beeindruckende gute E-Gitarre zum Preis
  • Es ist einfach, die Teile zu ändern, bevor Sie mit der Montage beginnen, was ein vollständig angepasstes Instrument ermöglicht
  • Eine der günstigsten E-Gitarren-Optionen, die derzeit auf dem Markt sind
  • Kommt mit digitalen Anweisungen vom Verkäufer

Nachteile:

  • Erfordert eine gewisse Vertrautheit mit Instrumenten und Teilen
  • Nicht bereit, direkt nach dem Auspacken zu spielen
  • Es wird nicht mit Zubehör wie einer Tragetasche oder Spitzhacken geliefert

9. LyxPro 30-Zoll

Top Leftie Kinder Gitarren-Option

Verwechseln Sie diese Gitarre nicht mit dem 39-Zoll-Instrument in voller Größe, das auf der Liste höher steht. LyxPro unterstützt Linkshänder mehr als viele andere Unternehmen, und nur wenige Dinge machen dies klarer als ihr auf Kinder ausgerichtetes 30-Zoll-Instrument. Diese Gitarre wird mit einer anständigen Auswahl an Zubehör geliefert, darunter ein digitaler Tuner, ein Gurt, einige Plektren und einige Ersatzsaiten.

Profis:

  • Eine ausgezeichnete Option für linkshändige Kinder, die spielen lernen
  • Erhältlich in Rot, Blau und Rosa
  • Auch als Rechtshänder erhältlich
  • Kommt mit einem 20W Verstärker
  • Kann eine Verbindung zu Telefonen oder MP3-Playern herstellen

Nachteile:

  • Hat normalerweise einen unangenehmen Geruch beim Öffnen
  • Es kann sein, dass es nicht zu lange dran bleibt
  • Manchmal kommt ohne Tuner
  • Der Amp hört oft relativ schnell auf zu arbeiten

10. Smartxchoices 39″ E-Gitarre

Verlässlichste

Das Full-Size-Version der insgesamt besten Low-Budget-Option, das Full-Size-39-Zoll-Instrument von Smartxchoices, ist beeindruckend zuverlässig für seinen Preis und hat nicht so viele Build- oder Produktionsprobleme wie viele andere Instrumente. Das allein macht diese als eine der besten billigen E-Gitarren eine ernsthafte Überlegung wert.

Profis:

  • Erhältlich in den Optionen Schwarz und Blau
  • Hat einen soliden 10W Ampere
  • Hat ein benutzerfreundliches Design für Steuerung und Leistung
  • Das dünne, leichte Gehäuse ist für Einsteiger geeignet

Nachteile:

  • Verwendet keine Holzflecken am Hals, daher müssen Sie möglicherweise selbst einige hinzufügen
  • Klingt nicht erstaunlich, aber es ist einigermaßen gut für den Preis

11. ADM E-Gitarre Anfänger Kit

Alternative Auswahl 1

Manchmal lohnt es sich, ein paar Backup-Optionen zu haben, wenn Ihre erste Auswahl nicht auf Lager ist. Diese E-Gitarre ist in keiner Gegend großartig, aber sie hat auch keine großen Mängel. Stattdessen ist es ein einfaches Einsteiger-Kit, das mit einer Vielzahl von Zubehör geliefert wird.

Der glatte Lack und die Massivholzkonstruktion schaffen eine stabile Basis, während sie für einige Kinder gerade klein genug ist.

Profis:

  • Ideal für Anfänger
  • Hat eine robuste Auswahl an Zubehör
  • Die gepolsterte Tasche ist überraschend robust für den Preis
  • Sehr wettbewerbsfähige Preise

Nachteile:

  • Der 5W-Verstärker ist relativ schwach
  • Möglicherweise muss sofort gewartet werden, um es richtig einzurichten
  • Immer noch etwas schlechter als eine Gitarre etwa $ 50 mehr wäre

12. Donner DST-100T

Donner produziert viele E-Gitarren, und die DST-100T ist eine großartige Backup-Option, wenn Sie nicht sicher sind, was Sie sonst noch bekommen sollen. Es ist in einer breiteren Palette von Farben erhältlich als die meisten Gitarren in dieser Preisklasse, während die einjährige Herstellergarantie die meisten Probleme abdeckt, die auftreten können.

Profis:

  • Kommt mit einer Tasche, Riemen, und Gitarrenkabel
  • Einigermaßen gute Konstruktion für diesen Preis
  • Die Flexibilität der Farben kann dazu beitragen, Ihre persönliche Ästhetik anzupassen
  • Im Allgemeinen zuverlässige Konstruktion im Vergleich zu anderen billigen E-Gitarren

Nachteile:

  • Erfordert normalerweise das Abschleifen der Bundenden und manchmal der Kunststoffmuttern
  • Einige Teile müssen möglicherweise aufgerüstet werden, damit es besser klingt
  • Etwas schwerer als viele andere Produkte in diesem Sortiment

Wie man die besten billigen E-Gitarren auswählt

In gewisser Weise ist die Wahl einer billigen E-Gitarre viel schwieriger als die Wahl einer teuren. Premium-Gitarren haben eine fantastische Verarbeitungsqualität und sind weitaus zuverlässiger, so dass Sie mehr für die Details bezahlen als für alles andere.

Billige Gitarren hingegen können in Qualität und Zuverlässigkeit stark variieren. An der grundlegenden Wahrheit dieser Produkte führt kein Weg vorbei: Sie werden bekommen, wofür Sie bezahlen. Wenn Sie ein zuverlässiges Instrument mit gutem Klang wollen, zahlen Sie so viel, wie Sie sich leisten können. Sogar $ 50 mehr können einen großen Unterschied im Klang Ihres Instruments machen.

Probieren Sie auch eine E-Gitarre in einem Geschäft aus, bevor Sie sie kaufen, wenn möglich. Es gibt keinen Ersatz für persönliche Erfahrungen mit einem Instrument. Alternativ können Sie versuchen, das Instrument einige Tage nach dem Kauf zurückzugeben. Wenn Sie diese Route in Betracht ziehen, stellen Sie sicher, dass Ihr Geschäft über ein großzügiges Rückgaberecht verfügt.

Dinge, auf die Sie achten sollten

Es gibt mehrere Dinge, auf die Sie achten sollten, wenn Sie die besten billigen E-Gitarren kaufen. Ohne es selbst zu testen, ist es leider schwierig, ein Gefühl für die tatsächliche Verarbeitungsqualität und den Klang Ihres Instruments zu bekommen. Sie können jedoch die Gesamtqualität beurteilen, indem Sie sich die• sonstige Angaben.

Schauen Sie sich zunächst die Anzahl und Vielfalt des Zubehörs an, das mit dem Instrument geliefert wird. Viele davon sind wichtig für das Bewegen und Verwenden einer E-Gitarre, und wenn sie fehlen, könnte Ihre Gitarre völlig unspielbar werden, es sei denn, Sie haben Ihre eigene. Die gebräuchlichsten Zubehörteile sind:

  • Tragetaschen: Billige E-Gitarren haben fast immer gepolsterte Stofftragetaschen, keine Hardshell-Koffer. Robustere Taschen verschleißen im Laufe der Zeit weniger und müssen ausgetauscht werden.
  • Kabel: Kabel sind notwendig für das Spielen von E-Gitarren und Anschluss an einen Verstärker, also sind sie fast immer enthalten. Wenn Ihre Gitarre nicht mit einer geliefert wird, können Sie eine in jedem Gitarrengeschäft kaufen.
  • Picks: Gitarrenplektren sind nicht erforderlich, um die E-Gitarre zu spielen, aber Die meisten Leute bevorzugen es, sie zu benutzen. Einige Gitarren werden jedoch mit dünnen und spröden Plektren geliefert, also erwägen Sie, in einige Ihrer eigenen zu investieren, nachdem Sie sie ausprobiert haben.
  • Gurte: Riemen ermöglichen es Ihnen, eine E-Gitarre über der Schulter zu tragen, anstatt ihr volles Gewicht mit den Armen zu tragen. Diese sind in der Regel ein unverzichtbares Accessoire, daher werden fast alle E-Gitarren mitgeliefert.
  • Saiten: Saiten sind leicht einer der kritischsten Teile einer E-Gitarre, daher packen Hersteller oft Extras. Während diese Extras normalerweise zu den Saiten auf der Gitarre passen, neigen sie auch dazu, billig zu sein, und Sie können besser dran sein, neuere, bessere zu kaufen.
  • Digitale Tuner: Digitale Tuner können Ihnen helfen, Ihre Gitarre genau zu stimmen, damit sie besser klingt. Diese sind vor allem für Anfänger nützlich, da erfahrene Gitarristen dies nach Gehör tun können. Die Einbeziehung eines digitalen Tuners ist oft das Kennzeichen eines besseren Produkts.
  • Amps: Im Gegensatz zu normalen Gitarren benötigen E-Gitarren Verstärker, um am besten zu klingen. Die meisten E-Gitarren kommen mit mindestens einer 5W-Einheit, aber 10W oder 20W ist besser für den Hausgebrauch. Möglicherweise müssen Sie einen Adapter kaufen, um Ihren Haushaltsstrom anstelle einer Batterie zu verwenden. Für billige E-Gitarren sind die mitgelieferten Verstärker in der Regel von geringer Qualität.
  • Folien: Gitarrenschienen sind seltene Zubehörteile, die in einer E-Gitarre enthalten sind, so dass Sie Glück haben, wenn Sie eine sehen. Bei richtiger Anwendung können sie Sounds ändern und modifizieren, um Melodien zu erstellen, die sonst schwer oder sogar unmöglich zu ziehen sind. Lernen Sie hier Slide-Gitarre spielen.

Lohnt es sich, eine billige E-Gitarre zu kaufen?

Das hängt ganz davon ab, wofür Sie es verwenden möchten. Wenn Sie in einer semiprofessionellen Umgebung spielen oder versuchen möchten, Geld zu verdienen, dann nein. Billige E-Gitarren sind nicht für den ernsthaften Gebrauch geeignet und der Versuch, sie auf diese Weise zu verwenden, lädt nur zu Ärger ein, wenn sie auf der Straße ausfallen.

Es gibt jedoch Zeiten, in denen es sinnvoll ist, eine billige E-Gitarre zu bekommen. Hier sind einige der häufigsten Szenarien, in denen es eine gute Idee ist.

Szenario #1: Einem Kind das Spielen beibringen

Kinder können hart mit Instrumenten umgehen, und es ist schwer zu rechtfertigen, ihnen ein 5000-Dollar-Instrument zu geben, wenn sie es nicht einmal wissen Wie man E-Gitarre spielt. Die besten billigen E-Gitarren sind gute Trainingsinstrumente, weil Sie nicht viel Geld verlieren werden, wenn ein Kind entscheidet, dass es nicht gerne Musik spielt.

Es ist auch einfacher, den Verlust einer billigen E-Gitarre abzuschreiben, wenn ein Kind das Instrument gegen etwas zertrümmert. Kinder können zu einer besseren Gitarre wechseln, nachdem sie mit den Grundlagen vertraut sind.

Szenario #2: Herausfinden, ob Sie gerne spielen

Manche Menschen fangen erst an, ein Instrument zu lernen, wenn sie viel älter sind. In solchen Fällen ist ein billiges Instrument eine großartige Möglichkeit, um zu lernen, ob Sie tatsächlich gerne E-Gitarre spielen, und ohne die Kosten, ein besseres Instrument zu bekommen.

Voraussetzungen für die Verwendung einer E-Gitarre

Das Spielen einer E-Gitarre ist nicht ganz wie das Spielen der meisten anderen Instrumente. Hier sind die Dinge, die Sie tun sollten, um sich vorzubereiten.

Schritt 1: Einrichten des Amps

Das Einrichten Ihres Verstärkers ist einer der wichtigsten Teile der Verwendung Ihrer E-Gitarre. Der Grund dafür ist letztlich einfach: Ohne Verstärker sind die meisten E-Gitarren viel zu leise, um richtig zu genießen.

Das ist wichtiger, als vielen Anfängern bewusst ist. Wenn dein Instrument gut klingt, wenn du es spielst, dann ist es einfacher, Spaß zu haben und weiterzuspielen. Auf der anderen Seite, wenn Ihr Instrument schlecht klingt, dann möchten Sie es vielleicht nicht weiter lernen.

Die Qualität Ihres Verstärkers ist fast so entscheidend wie die Qualität Ihrer E-Gitarre, und sie sind so wichtig für das Spielen einer E-Gitarre, dass die meisten Geräte mit einem Basis- oder tragbarer Verstärker standardmäßig. Sie sollten jedoch Erwägen Sie, einen besseren Verstärker zu bekommen, wenn Sie weiter spielen möchten. Sie werden buchstäblich den Unterschied hören.

Schritt 2: Überprüfen Sie Ihre Batterien

Dies ist kein Problem, wenn Sie eine konstante Stromversorgung wie einen Haushaltsstecker ablaufen. Das heißt, viele Menschen verwenden batteriebetriebene Geräte, anstatt sich auf Kabel zu verlassen. Dieser Prozess hat einige Vor- und Nachteile.

Wenn Sie Batterien verwenden, können Sie Ihre Ausrüstung überall platzieren und mit dem Spielen beginnen. Dies ist großartig, wenn Sie im Freien oder an Orten spielen möchten, die keinen einfachen Zugang zu Steckdosen haben. Batterien sterben jedoch ab, nachdem Sie sie zu viel benutzt haben, und nur wenige Dinge sind schlimmer als Ihr Audio, das mitten in einer Show oder Übungssitzung ausklingt.

Aus diesem Grund sollten Sie zu Beginn einer Sitzung immer alle Batterien überprüfen, die Sie verwenden. Manche Leute wechseln die Batterien wöchentlich oder sogar täglich, wenn sie viel spielen.

Schritt 3: Überprüfen der Umgebung

Wie alle Musiker wissen, hat der Ort, an dem du spielst, einen erheblichen Einfluss auf deinen Gesamtsound. Dies gilt auch dann, wenn Sie einen kleinen Verstärker verwenden, da Wände seltsame Echos oder Interferenzen mit Ihrer Musik erzeugen können.

Einige Setups ermöglichen es Ihnen, Kopfhörer zu verwenden, anstatt das Audio über einen Verstärker abzuspielen. Dies ist durchaus praktikabel, wenn Sie alleine spielen, insbesondere wenn Sie in einen hochwertigen Kopfhörer investieren, der Außengeräusche blockieren kann. Diese Funktion, bekannt als Aktive Geräuschunterdrückung, ist auf den meisten modernen Kopfhörern verfügbar.

Schritt 4: Erlernen der Steuerelemente

Die Steuerung ist der wichtigste Teil des Spielens einer E-Gitarre, auf den die meisten Leute nicht achten, wenn sie zum ersten Mal anfangen. Im Gegensatz zu einer akustischen Gitarre, die fast ausschließlich mit der Vibration ihrer Saiten arbeitet, haben E-Gitarren eine Vielzahl von Knöpfen und Zifferblättern, die den Klang, den sie erzeugen, verändern können.

Die Beherrschung der E-Gitarre erfordert das Erlernen und Verstehen dieser Bedienelemente. Möglicherweise müssen Sie sie sogar mitten im Lied anpassen, daher ist es für den Lernprozess unerlässlich, sie instinktiv in die richtige Position zu bringen.

Die gute Nachricht ist, dass Sie nicht alle diese Steuerelemente beherrschen müssen, nur um mit dem Spielen zu beginnen. Es ist in Ordnung, einfach zu lernen, was sie tun, ein wenig zu experimentieren und dann einen Song zu spielen.

Erwägen: Große akustisch-elektrische Gitarren heute

Schritt 5: Stimmen Sie Ihre Gitarre

Wie bei allen Saiteninstrumenten ist das Stimmen Ihrer E-Gitarre ein wesentlicher Bestandteil, damit sie großartig klingt. Viele Menschen Verwenden Sie digitale Tuner um dabei zu helfen, weil sie genau beurteilen können, wie jede Zeichenfolge funktioniert.

Billige E-Gitarren neigen dazu, schnell aus der Stimmung zu geraten, so dass Sie mit diesem Prozess sehr vertraut werden, wenn Sie ernsthaft spielen. Erwarten Sie, Stimmen Sie Ihre Gitarre zu Beginn jeder Sitzung und möglicherweise auch in der Mitte der Sitzungen.

Hochwertige Saiten neigen dazu, länger im Einklang zu bleiben als minderwertige Saiten. Wenn Sie weniger Zeit mit dem Stimmen verbringen möchten, besteht die einzige wirkliche Option darin, die Saiten durch etwas Besseres zu ersetzen. Die Preisgestaltung hat eine Große Auswirkungen darüber, was Sie in diesem Bereich tun können.

Schritt 6: Halten Sie Ihre Notenblätter vor sich

Während Experten spielen können, ohne sich auf Notenblätter zu beziehen, erfordert es viel Übung, um an diesen Punkt zu gelangen. Anfänger sollten physische oder digitale Notenblätter (ob diese sind Gitarren-Tabs oder Notendiagramme), wo Sie leicht auf sie zugreifen und ausschließlich von diesen spielen können.

Dies macht es einfacher zu lernen, wie man spielt, ohne auch zu schauen. Sie werden es hören, wenn Sie Fehler machen, und je mehr Sie sich korrigieren, ohne hinzuschauen, desto einfacher wird es sein, zu lernen, wie man jede Note präzise abspielen so, wie Sie es wollen.

Schritt 7: Halten Sie es einfach zu starten

Einfachheit ist eine Tugend, wenn Du lernst Gitarre spielen. Die Tatsache, dass Sie Ihren Sound verzerren, Pedale hinzufügen können, die Effekte ändern, und Ihren Sound anderweitig ändern, bedeutet nicht, dass Sie eines davon tun sollten, wenn Sie noch die grundlegenden Akkorde lernen.

Es ist in Ordnung, sich zu entspannen und die Dinge Schritt für Schritt anzugehen. Dies wird Ihnen helfen, gute Gewohnheiten aufzubauen, die sich übertragen werden, wenn Sie mit den komplizierteren Teilen des Spielens eines Instruments beginnen.

Was sind die Preisklassen für E-Gitarren?

Der Kontext ist wichtig, wenn Sie entscheiden, ob ein gelisteter Preis ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis hat oder nicht. Hier sind die allgemeinen Preisklassen für E-Gitarren und was Sie in jedem erwarten können.

  • $ 50- $ 400: Anfängergitarren: Anfängergitarren sind einfache, einführende Instrumente. Sie haben oft weniger LeistungUres, billigere Teile und eine Tendenz, früher als alles andere zu versagen. Sie können günstige Akustik finden sowie billige Elektrik! Während diese gut sind, wenn Sie ein knappes Budget haben, klingen sie normalerweise nicht so gut wie alles andere. Alle oben aufgeführten Gitarren sind Anfängergitarren.
  • $ 400- $ 900: Intermediate Gitarren: Intermediate Gitarren klingen deutlich besser als Anfängergitarren. Dies sind ausgezeichnete Optionen, wenn Sie wissen, wie man spielt, aber Sie brauchen noch mehr Lektionen und möchten nicht in eine High-End-Option investieren.
  • $ 900- $ 2500: Fortgeschrittene Gitarren: Fortschrittliche Gitarren sind hochwertige Instrumente, die für ernsthafte und erfahrene Benutzer entwickelt wurden. Sie sind in der Regel viel zuverlässiger und haben insgesamt viel bessere Teile. Alles, was über diesem Bereich liegt, ist ein professionelles Instrument.

Schlussfolgerung

Wenn Sie mit kleinem Budget kaufen, ist die ZENY 39-Zoll-E-Gitarre in voller Größe dank ihres ausgewogenen Preises, ihrer Qualität und ihres Zubehörs die beste Option. Es ist nicht die beste E-Gitarre in der Anfängerpreisklasse (diese Ehre gehört dem etwas teureren Squier von Fender), aber es ist eine Top-Wahl.

Leider haben die meisten billigen E-Gitarren eine geringe Chance, dass etwas mit ihnen schief geht, weil sie nicht nach den gleichen Spezifikationen wie ein teureres Instrument gebaut werden. Erwägen Sie, einen erfahreneren Gitarristen zu bitten, Ihren Kauf zu überprüfen und Sie wissen zu lassen, ob Sie ihn zurückgeben müssen. Dies ist für die meisten Instrumente nicht notwendig, aber es schadet nie, dies zu überprüfen.

1 Gedanke zu „Beste billige E-Gitarren“

Schreibe einen Kommentar