Beste Akustikgitarren für Anfänger

Lernst du, wie man Gitarre spielt? Anfänger haben oft Schwierigkeiten, Instrumente zu kaufen. Wenn Sie nicht wissen, wie man ein bestimmtes Instrument spielt, fühlt es sich verwirrend an, zu verstehen, auf welche Funktionen Sie beim Einkaufen achten müssen.

Glücklicherweise können Sie eine ausgezeichnete akustische Gitarre finden, auch wenn Sie ein absoluter Anfänger sind. Wir haben die 11 besten Akustikgitarren für Anfänger in diesem Jahr sowie einen vollständigen Einkaufsführer zusammengestellt:

Die 11 besten Akustikgitarren für Anfänger in diesem Jahr

Hier ist ein Überblick über unsere 11 Favoriten. Unabhängig von Ihrem Alter oder Können finden Sie unten eine Qualitätsgitarre, die Ihren Bedürfnissen entspricht:

1. Fender FA-125 Dreadnought Akustikgitarre

Beste Gesamtwertung

Fender’s FA-125 ist unsere erste Wahl für Anfänger. Neben der Gitarre bekommst du auch eine Gig-Tasche, einen Tuner, Saiten, Plektrum, einen Gurt und eine Lehr-DVD. Wenn Sie lernen, wie man spielt, finden Sie hier alles, was Sie brauchen.

Die Gitarre selbst ist gut gemacht mit einem stilvollen, klassischen Design. Der Dreadnought-Körper hat ein Fichtenoberteil mit Lindenholz auf der Rückseite und an den Seiten. Die Brücke und das Griffbrett sind aus Nussbaum gefertigt.

Es ist eine leichte, langlebige Gitarre, die angenehm zu halten ist. Anfänger werden sich beim Spielen wie zu Hause fühlen. Außerdem ist Fender ein vertrauenswürdiger Name in der Gitarre. Wenn Sie Ihre Einsteigergitarre später aufrüsten möchten, finden Sie in der Fender-Linie viele vertraute Gefühlsoptionen.

Profis:

  • Eine gut gemachte Akustikgitarre mit Dreadnought-Korpus
  • Es besteht aus Fichte, Lindenholz und Nussbaum
  • Fender ist ein vertrauenswürdiger Name in der Musik

Nachteile:

  • Enthält kein Capo
  • Das Softcover schützt nicht vor größeren Auswirkungen

2. Jasmine S35 Akustikgitarre

Toller Klang

Jasmine’s S35 ist eine natürliche Wahl für Anfänger. Es ist eine Dreadnought-Gitarre mit einem schlanken Hals und einem angenehmen Gefühl. Es ist einfach zu halten und zu handhaben, auch wenn Sie kleine Hände haben.

Es hat ein Fichtenoberteil mit Agathis auf der Rückseite und Seite. Das Griffbrett und der Steg sind aus Palisanderholz. Insgesamt ist es attraktiv, langlebig und leicht.

Es erzeugt einen großen, knackigen Klang, wenn es gespielt wird. Zusätzlich erhöht das satinierte Finish die Klangqualität. Einfach für einen Anfänger zu erlernen und zu spielen, ist es eine gut abgerundete Startgitarre.

Profis:

  • Design ist für Anfänger angenehm zu halten
  • Fichten- und Palisanderbau
  • Inklusive Armband, Tuner, Anleitungs-DVD und mehr

Nachteile:

  • Nicht so langlebig wie einige der anderen Optionen

3. Beste Wahl Produkte Anfänger Akustikgitarre

Am meisten tragbar

Tragbar und einfach zu spielen, bietet diese 38-Zoll-Gitarre dank ihres Ganzholzdesigns, des benutzerfreundlichen Griffbretts und der klassischen Körperform einen großen Klang.

Das Set enthält einen Gitarrenplektrum, einen Schultergurt, einen Satz zusätzlicher Saiten, eine Pitchpipe, und ein digitaler Tuner. Sie erhalten auch eine Nylon-Tragetasche.

Es ist eine gute Wahl, wenn Sie Ihre Gitarre mitnehmen möchten, da sie unglaublich tragbar ist. Die Gesamtabmessungen sind 38″ lang und 3,25″ breit und 14″ hoch. Diese Art von Gitarren im akustisch-elektrischen Stil zu finden, ist großartig mit Top tragbare Gitarrenverstärker!

Profis:

  • Ganzholzkonstruktion erzeugt einen vollen, dynamischen Klang
  • Enthält Tuner, zusätzliche Saiten, Plektrum und anderes Zubehör
  • Schultergurt und Tragetasche erleichtern den Transport

Nachteile:

  • Es fällt häufig aus der Stimmung
  • Nicht sehr langlebig

4. Pyle Beginner 36″ Klassische Akustikgitarre

Beste handgefertigte Option

Pyles klassische Akustikgitarre beweist, dass eine Gitarre für Anfänger nicht schlecht gebaut sein muss. Ihre 36-Zoll-Einsteigergitarre ist handgefertigt und verfügt über einen Lindenkörper, eine Birkenspinnplatte und ein Rosetten-Lindenlaminat.

Es hat einen klassischen Körperstil, der leicht und angenehm zu halten ist, was es zu einer ausgezeichneten Wahl für Erwachsene und Kinder macht. Sie erhalten alles, was Sie zum Spielen benötigen, einschließlich Ersatzsaiten, Plektren, einem Pitchpipe-Tuner und mehr.

Es ist 36″ lang mit einer Körperlänge von 17,3″ und einer Halslänge von 18,5″. Es ist tragbar und dank der mitgelieferten Tragetasche einfach zu reisen.

Profis:

  • Handgefertigte Konstruktion mit Linde, Birke und Palisander
  • Es ist tragbar und einfach zu tragen
  • Inklusive Full SuZubehör-Accessoires

Nachteile:

  • Enthält Strings und Picks sind nicht von großer Qualität

5. Yamaha JR1 3/4-Größe Akustikgitarre

Bester Kompakter

Yamahas JR1 ist drei Viertel so groß wie eine traditionelle Gitarre. Seine kompakte Größe macht es ideal für Kinder und Jugendliche, da sie es bequem halten können.

Die geringe Größe beeinträchtigt jedoch nicht die Klangqualität. Mit einer Fichtendecke und -seiten sowie einem Griffbrett aus Palisander erzeugt der JR1 einen dynamischen Klang mit soliden, klaren Tönen. Neben ihrem tollen Klang hat die Gitarre auch ein schönes, stilvolles Aussehen.

Mit diesem Set erhalten Sie alles, was Sie brauchen, einschließlich eines Riemens, Schnüren, Meißels und einer weichen Tragetasche. Gitarrenunterricht beginnen Früh mit einer kleinen Körpergitarre, die Ihre Kinder lieben werden.

Profis:

  • Die Gitarre der Größe 3/4 ist ideal für Kinder
  • Qualitätskonstruktion mit Fichtenplatte und Palisandergriffbrett
  • Enthält alle notwendigen Zubehörteile

Nachteile:

6. YMC 38 „Kaffee Anfänger Akustikgitarre Starterpaket

Beste budgetfreundliche Gitarre

YMC’s Coffee Beginner Guitar ist eine ausgezeichnete Gitarre für preisbewusste Anfänger. Es ist eine gut gemachte Gitarre, die alle notwendigen Zubehörteile enthält, einschließlich Saiten, Plektren, einen Tuner, eine Tasche und einen Haltegurt.

Die Gitarre ist 38″ lang mit Stahlsaiten. Es ist eine ausgezeichnete Gitarre für Anfänger, weil es langlebig, leicht zu halten und viel erschwinglicher ist als Gitarren mit ähnlichen Eigenschaften. Darüber hinaus hat es eine Vollholzkonstruktion, die einen schönen, tiefen Klang erzeugt.

Ein weiterer Grund, warum diese Gitarre ideal für Anfänger ist, ist, dass sie ideal ist, um populäre Musik wie Rock, Country und Jazz zu spielen. Die Fähigkeit, bekannte Töne beim Spielen von Lieblingsliedern genau wiederzugeben, ist für einen Anfänger oft beruhigend.

Profis:

  • Ganzholzkonstruktion erzeugt hochwertigen Klang
  • All-in-One-Set enthält eine große Auswahl an Zubehör
  • Erschwinglich und gut gemacht

Nachteile:

  • Bünde sind unangenehm scharf
  • Die Lackierung der Gitarre ist schlecht gemacht

7. Donner DAG-1CB Anfänger Akustikgitarre

Vielseitigste

Wenn Sie zum ersten Mal anfangen, Gitarre zu spielen, möchten Sie alle Ihre Lieblingssongs ausprobieren. Donners DAG-1CB ist eine großartige Einführungsgitarre, da sie für praktisch alle wichtigen Arten von Popmusik geeignet ist. Der 41″ Cutaway Dreadnought Body erzeugt volle, satte Töne.

Es ist ein komplettes Set, das nicht nur die Gitarre enthält, sondern auch eine Gig-Bag, einen Gurt, Saiten, einen Clip-On-Tuner, Plektren und sogar ein Poliertuch. Außerdem ist es stilvoll, mit einem Fichtenoberteil und Mahagoniboden und -seiten.

Darüber hinaus ist Donners ausgezeichnetes Engagement für die Kundenzufriedenheit erwähnenswert. Sie haben volle 30 Tage, um die Gitarre zu überprüfen und sie für eine volle Geld-zurück-Garantie zurückzugeben, wenn sie nicht für Sie ist.

Profis:

  • Cutaway Dreadnought-Karosserie
  • Geeignet für das Spielen aller Musikgenres
  • Stilvolles Design mit Fichte und Mahagoni
  • Inklusive 30-tägiger Geld-zurück-Garantie

Nachteile:

  • Cutaway-Design ist für Anfänger nicht immer einfach zu halten

8. Ashthorpe Akustik-E-Gitarre

Große akustisch-elektrische

Ashthorpes akustisch-elektrische Gitarre ist eine der unsere Lieblings-Akustik-E-Gitarren. Es ist eine gut konstruierte Gitarre aus Fichte und Lindenholz der Klasse A. Es ist langlebig, leicht und einfach zu spielen.

Es ist eine ausgezeichnete Option für Spieler aller Könnensstufen, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, eine neue Gitarre zu kaufen, wenn sich Ihre Fähigkeiten verbessern. Das Cutaway-Design ermöglicht Ihnen einen einfachen Zugang zu den oberen Bünden.

Außerdem ist der Onboard-Pickup einfach zu bedienen. Es ermöglicht Ihnen, den Bass, den Mittelton, die Höhen und die Präsenz anzupassen. Egal, ob Sie reine Akustik spielen oder Ihre Gitarre an einen Verstärker anschließen möchten, Ashthorpe liefert.

Profis:

Nachteile:

  • Cutaway-Design kann eine Herausforderung für Anfänger darstellen

9. Vangoa Anfänger Akustikgitarre Bundle

Bestes Tuning

Zu lernen, wie man eine Gitarre richtig stimmt, ist für viele Begi oft eine frustrierende Hürde.nning Spieler, aber Vangoas akustisches Angebot hilft, es einfacher zu machen. Die Stimmwirbel der Gitarre haben ein Verhältnis von 18: 1, was ein erstaunliches Maß an Präzision ermöglicht.

Es ist nicht nur einfach zu tunen, sondern auch einfach zu spielen. Die Saitenspannung bleibt auch über einen langen Zeitraum ausgeglichen, da eine eingebaute Traversenstange dazu beiträgt, die Auswirkungen der Schrumpfung zu mildern. Darüber hinaus hilft der verstellbare Nacken, Ihre Hände beim Spielen bequem zu halten.

Wie bei vielen Gitarren auf unserer Liste enthält diese Gitarre alle Zubehörteile, die Sie benötigen, wie Picks, einen Riemen, einen Clip-On-Tuner, zusätzliche Saiten und mehr. Besonders hervorzuheben ist die hohe Qualität der gepolsterten Tragetasche.

Profis:

  • Ermöglicht präzises Tuning
  • Minimiertes Saitenungleichgewicht
  • Enthält ein komplettes Sortiment an Zubehör

Nachteile:

  • Cutaway-Design kann Anfänger vor Herausforderungen stellen

10. Meister spielen Pink Wood Gitarre

Am besten für Mädchen

Kennst du ein junges Mädchen, das daran interessiert ist, Gitarre zu spielen, aber eines mit einem traditionell mädchenhaften Stil möchte? Sie wird wahrscheinlich diese rosa Akustik von Master Play lieben.

Es hat eine Vollholzkonstruktion, so dass es sehr langlebig ist und beim Fallen nicht reißt. Das macht es zu einer ausgezeichneten Wahl für kleine Kinder, die nicht gerade dafür bekannt sind, alle ihre Sachen sorgfältig zu behandeln.

Obwohl es für Kinder entwickelt wurde, ist es immer noch eine solide Gitarre, die im Einklang bleibt und einen dynamischen, authentischen Klang erzeugt.

Profis:

  • Leuchtend rosa Färbung
  • Langlebige Konstruktion gut geeignet für Kinder
  • Einfach im Takt zu halten

Nachteile:

  • Entwickelt für Kinder

11. Sawtooth Akustische Dreadnought-Gitarre

Bester Allzweck

Wenn Sie nach einer hochwertigen Akustik suchen, aber nicht Tonnen von ausgefallenen Funktionen wünschen, ist dieser Dreadnaught von Sawtooth eine gute Wahl. Es hat eine Fichtendecke mit Mahagoni-Seiten, um einen vollen, satten Klang zu erzeugen.

Es ist einfach, mit einem 20-Bund-Palisander-Griffbrett, einer Palisanderbrücke und Chrom-Hardware zu spielen. Die Dreadnought-Form ist ideal für Neulinge, da sie leicht zu halten und zu spielen ist. Neben der Gitarre bekommst du auch eine Menge Zubehör.

Profis:

  • Rundum hochwertige Konstruktion mit Fichte und Mahagoni
  • Einfach zu spielen
  • Enthält zahlreiche Zubehörteile

Nachteile:

  • Generisches Design
  • Der mitgelieferte Gitarrenständer ist von schlechter Qualität und nicht stabil

Anleitung zur Suche nach einer akustischen Gitarre als Anfänger

Anfänger haben es oft schwer, eine akustische Gitarre auszuwählen. Schließlich sehen die meisten akustischen Gitarren ziemlich ähnlich aus. Außerdem können Anfänger keine Gitarre in die Hand nehmen und nur eine schnelle Melodie spielen, was den Vergleich von Gitarren erschwert.

Glücklicherweise können Sie eine großartige Gitarre finden, auch wenn Sie nicht wissen, wie man spielt. Hier ist ein genauerer Blick auf das, was Sie wissen müssen.

Akustische Gitarrenkörpertypen

Das erste, was zu berücksichtigen ist, ist die Form und der Stil der Gitarre. Es gibt fünf Haupttypen:

  • Schlachtschiff
  • Salon
  • Jumbo
  • Zuschauerraum
  • Kleiner Körper

Der Stil der Gitarre beeinflusst mehr als nur die Ästhetik. Es beeinflusst auch, welchen Klang die Gitarre erzeugt, einschließlich ihres Tons und ihrer Lautstärke.

Darüber hinaus beeinflussen die Größe und Form der Gitarre ihre Ergonomie. Als neuer Spieler möchten Sie eine Gitarre, die leicht zu halten ist, und einige Körperstile sind einfacher als andere.

Werfen wir einen genaueren Blick auf jede Art von Akustikgitarre:

Dreadnought – Am besten für Anfänger

Wenn Sie sich eine akustische Gitarre vorstellen, stellen Sie sich wahrscheinlich eine Dreadnought vor. Es ist die beliebteste Art von Akustikgitarre, die von Spielern aller Könnensstufen bevorzugt wird.

Als Anfänger ist eine Dreadnought eine gute Wahl, da sie leicht einen sauberen, dynamischen Klang erzeugt. Außerdem ist es einfach und bequem zu halten.

(Sie fragen sich, was mit dem seltsamen Namen los ist? Sie sind nach einer Art von Englisches Schlachtschiff mit einer vage ähnlichen Form.)

Salon – Okay für Anfänger

Eine Salongitarre hat im Vergleich zur Dreadnought einen kleineren, schmaleren Korpus. Ihre geringe Größe schafft einen einzigartigen Klang, der Mitteltöne betont. Sie werden diese Gitarre hören, die hauptsächlich in Blues-, Folk- und Indie-Musik verwendet wird.

Jumbo – Nicht ideal für Anfänger

Der Jumbo ist der große Junge der Gruppe. Es erzeugt den lautesten, basslastigsten Klang (wenn auch definitiv nicht eine Bassgitarre). Während einige Anfänger einen Jumbo mögen, denken Sie daran, dass es nicht so einfach ist, ihn richtig zu halten, wie einen Dreadnought oder einen Salon zu halten.

Auditorium – Anfänger bleiben weg

In Bezug auf die Größe Ein Auditorium befindet sich zwischen dem Salon und Dreadnaught. Es ist auch als Konzert- oder Grand-Concert-Gitarre bekannt. Es ermöglicht Flatpicking, Finger-Styling und Strumming. In den meisten Fällen möchten Anfänger ein Auditorium als ihre erste Gitarre meiden. Es ist einfach zu kompliziert, wenn Sie lernen.

Kleiner Körper – ideal für Kinder

Eine Small Body Gitarre ist eine kleinere Version einer Dreadnaught. Es klingt im Grunde dasselbe, obwohl es einfacher zu halten ist. Small Body Akustikgitarren sind ideal für Kinder oder alle anderen, die Schwierigkeiten haben könnten, einen Dreadnaught zu halten. Es ist auch die tragbarste Art von akustischer Gitarre.

Streichinstrumente

Akustische Gitarren haben eine von zwei Arten von Saiten:

  • Stahlsaiten
  • Nylonsaiten

Saiten sind auf derselben Gitarre nicht austauschbar. Sie müssen entweder eine Stahlsaite oder eine Nylonsaitenakustik wählen. Hier ist ein genauerer Blick auf jeden:

Stahlsaitige Gitarren

Stahlsaitige Akustikgitarren sind die beliebteste Option. Sie werden in einer Vielzahl von Musikstücken verwendet, darunter Rock, Pop und Country-Gitarren-Songs. Stahlsaiten erzeugen volle, laute und knackige Töne.

Jede Saite hält jedoch viel Spannung. Das Spielen von Stahlsaiten kann verletzen Sie Ihre Hände, besonders wenn Sie ein Anfänger sind, der nur Fingerkraft und Kondition entwickelt. Sie benötigen eine gewisse Fingerkraft, um die Saiten festzuhalten.

Nylon

Nylonsaiten erzeugen sanfte Töne. Sie werden in der klassischen und Flamenco-Akustik verwendet. Abgesehen von diesen spezifischen Genres sind sie ansonsten nicht besonders verbreitet.

Ein anderer Name für eine Nylonsaitengitarre ist eine klassische Gitarre. Im Vergleich zu einer Stahlsaitengitarre hat eine klassische Gitarre einen breiten Hals und ein kürzeres Griffbrett. Es ist eine notwendige Form, weil die Nylonsaiten breiter sind als die Stahlsaiten.

Teile einer akustischen Gitarre

Eine akustische Gitarre ist in drei Abschnitte unterteilt:

Hals

Der Hals einer Gitarre ist der lange, flache Teil. Es enthält das Griffbrett. Das Drücken einer Saite auf einen Bund verändert die Spannung auf den Saiten. Das Ändern der Spannung ändert die Tonhöhe und den Ton. Wenn Sie höher auf das Griffbrett gehen, erzeugen Sie eine höhere Tonhöhe.

Kopf

Am Ende des Halses befindet sich der Kopf der Gitarre. Hier stimmst du die Gitarre. Indem Sie die Gitarre stimmen, legen Sie eine Standardtonhöhe fest.

Körper

Der Korpus hat den größten Einfluss auf den Klang der Gitarre. Der Abschnitt der Gitarre, in dem sich der Steg mit den Saiten verbindet, wird als „Oberseite“ des Korpus bezeichnet. Die meisten akustischen Gitarren haben eine Massivholzplatte, weil das erzeugt den sattesten Klang.

Die Rückseite und die Seiten des Körpers sind dann entweder aus Massivholz oder Laminat gefertigt. Wir werden die Unterschiede im Folgenden besprechen.

Tonholz

Der Tonholztyp bezieht sich auf das Holz, das in verschiedenen Bereichen der Gitarre verwendet wird. Jeder Abschnitt kann entweder Voll- oder Laminattonholz haben.

Fest

Massives Tonholz wird aus einem einzigen, massiven Stück Holz hergestellt. Es ist haltbarer und erzeugt in der Regel einen satteren, volleren Klang. Massives Tonholz gilt typischerweise als Zeichen für eine hochwertige Konstruktion in einer akustischen Gitarre.

Darüber hinaus verbessert sich massives Tonholz im Laufe der Zeit. Wenn die Gitarre altert, erzeugt das Holz tiefere Töne und eine verbesserte Resonanz. Deshalb sind Vintage-Akustikgitarren solche Sammlerstücke; Sie klingen buchstäblich besser als neuere Gitarren.

Laminat

Laminat ist ein Prozess, bei dem ein Kernstück aus hochwertigem Holz mit Schichten aus minderwertigem Holz bedeckt ist. Es ist billiger (Sie werden das oft bei einigen sehen tolle günstige Akustikgitarren in der Herstellung als massives Tonholz, so dass Gitarren mit Laminatprofilen oft kostengünstiger sind.

Darüber hinaus widersteht Laminat Feuchtigkeit und Temperaturschwankungen besser als Massivholz. Wenn Sie an einem feuchten Ort leben oder häufig reisen, werden Sie die erhöhte Haltbarkeit von Laminattonholz zu schätzen wissen.

Auf der anderen Seite erzeugt Laminat nicht den frischen, dynamischen Ton von Massivholz. Da das Laminat Vibrationen nicht sehr effektiv leitet, erzeugt es stattdessen einen relativ dünneren, dunkleren Ton.

Zusammengesetzt

Verbundholz ist eine erschwingliche und umweltfreundliche Alternative zu Massivholz. Sägemehl, Hackschnitzel und Papier werden zusammengepresst und dann mit Harz oder Klebstoff verschlossen. Obwohl die Klangqualität nicht ganz so hoch ist wie bei Massivholz, wird es in der Regel als Step-up von Laminat angesehen.

Welches Tonholz ist am besten für Anfänger geeignet?

Laminat nicht ablehnen. Während es nicht den absolut besten Klang erzeugt, ist es auch billiger und haltbarer – zwei Funktionen, die Sie in einem gu wollenItar als Anfänger.

Erinnern Sie sich an die drei Teile einer Akustikgitarre? Die Oberseite hat den größten Einfluss auf den Gesamtklang. Hier finden Sie viele der besten Akustikgitarren Legen Sie Massivholz auf die Oberseite, aber Laminat auf den Körper. Diese Paarung schafft normalerweise eine schöne Mischung aus Erschwinglichkeit und Klangqualität.

Wenn Sie ein Anfänger sind, brauchen Sie wahrscheinlich nicht in jedem Abschnitt ein massives Tonholz. Die verbesserte Klangqualität ist nicht notwendig, wenn Sie lernen. Außerdem möchten Sie beim Kauf Ihrer ersten Gitarre in der Regel nicht viel ausgeben, da Sie später möglicherweise auf eine neue Gitarre aufrüsten möchten.

Akustikgitarre Holzart

Hier wird es ein wenig verwirrend. Tonholz bezieht sich typischerweise auf den Stil des Holzes, das in einer Gitarre verwendet wird, entweder massiv oder laminat. Es kann sich jedoch auch auf die Holzart beziehen.

Jede Holzart hat eine bestimmte Festigkeit, Dichte und Gewicht. Diese Eigenschaften wirken sich auf den von der Gitarre erzeugten Klang aus. Hier ist ein genauerer Blick auf die häufigsten Holzarten:

Fichte

Fichte ist ein häufiges Holz, das in Gitarren verwendet wird, insbesondere in der Stahlsaitenakustik. Es erzeugt klare, artikulierte Töne und einen insgesamt ausgewogenen Klang. Beliebte Fichtenarten sind Stika, Engelmann und Adirondack.

Es gibt zwei Gründe, warum Fichte gut für Anfänger ist. Es ist leicht, so dass es leicht zu halten ist, auch für Kinder. Darüber hinaus ist Fichte langlebig, so dass sie auf natürliche Weise vor Kratzern und Beschädigungen schützt.

Mahagoni

Mahagoni ist eine weitere beliebte Option. Es ist ein dichtes Holz, das hilft, den Klangbereich auszugleichen, ein Prozess, der als natürliche Kompression bezeichnet wird.

Es wird am häufigsten auf dem Körper einer akustischen Gitarre verwendet. Ein Mahagoni-Körper hilft, Fülle hinzuzufügen, um den Schnittton einer Fichtendecke zu reduzieren. Obwohl nicht so verbreitet, wird Mahagoni auch als Oberteil verwendet, wo es hilft, Mitteltöne zu betonen.

Walnuss

Walnuss ähnelt Mahagoni. Es hilft, den mittleren Tönen Fülle und Klarheit zu verleihen. Walnuss wird am häufigsten in Gitarrenkörpern verwendet.

Zeder

Als Anfänger wirst du wahrscheinlich keine Gitarre mit Zedernholzabschnitten brauchen. Es ist ein weiches, reaktionsschnelles Holz, das typischerweise in klassischen und Flamenco-Akustikgitarren verwendet wird. Typischerweise wird Zeder nicht sehr oft in Anfängergitarren verwendet.

Palisander

Palisander wird häufig auf der Rückseite und an den Seiten von akustischen Gitarren verwendet. Es ist auch eine übliche Holzart, die zur Herstellung von Griffbrettern und Brücken verwendet wird.

Unter allen Tonhölzern erzeugt Palisander typischerweise die am besten erhaltenen Töne. Darüber hinaus hilft es bei obertöne, bei denen es sich um Notizen handelt, die oben vorhanden sind Eine grundlegende Anmerkung.

Die drei beliebtesten Palisanderarten sind brasilianisch, indisch und Granadillo, der auch als mexikanisches Palisander bezeichnet wird.

Akustik-E-Gitarren: Was sind das?

Vielleicht überraschenderweise spielt Elektronik oft eine große Rolle in der Welt der akustischen Gitarren. Sie können fast jede Art von akustischer Gitarre an die folgenden elektronischen Komponenten anschließen:

  • Verstärker
  • PA-Anlage
  • Mixing/Studio-Equipment

Es gibt zwei Möglichkeiten, eine akustische Gitarre an eines dieser Systeme anzuschließen.

Akustisch-elektrisch

Akustik-E-Gitarren sind der häufigste Typ. Sie enthalten Onboard-Elektronik, die in den Gitarrenkörper eingebaut ist. Sie können die Gitarre an einen Verstärker anschließen. Es wird sowohl für Live-Auftritte als auch für Aufnahmen verwendet.

Sie finden eine Vielzahl von verschiedenen Arten von akustisch-elektrischen Gitarren. Der häufigste Typ ist ein sogenannter Piezo-Tonabnehmer. Es verwendet Kristalle, um die Vibrationen in der Gitarre in elektrische Signale umzuwandeln. Andere Arten von akustisch-elektrischen Gitarren verwenden Sensoren, interne Mikrofone oder eine Kombination.

Die meisten akustisch-elektrischen Gitarren verwenden auch einen Vorverstärker. Es ermöglicht Ihnen, die Lautstärke, den Bass, die Höhen und andere Funktionen zu steuern. Sie können diese Variablen auch über Ihr externes Soundsystem steuern, aber mit einem Vorverstärker können Sie während des Spielens Änderungen vornehmen.

Nicht-akustisch-elektrische Gitarren

Der Begriff klingt wie ein Bissen voll, aber es bedeutet nur jede akustische Gitarre ohne eingebaute Elektronik.

Erstens können Sie ein eigenständiges Mikrofon verwenden. Während das einfach einzurichten ist, ist die Klangqualität in der Regel schlecht. Sie können die Gitarre nicht bewegen, wenn Sie vor einem eigenständigen Mikrofon spielen. Außerdem hat das Mikrofon Schwierigkeiten, klare Details aufzunehmen.

Stattdessen möchten Sie eine externe Abholung. Es wird direkt am Schallloch Ihrer Akustikgitarre montiert, die den Klang mit weitaus größerer Genauigkeit aufnimmt als ein eigenständiges Mikrofon.

Schließlich haben einige akustische Gitarren eineMplification-Effekte, die direkt in das Design integriert sind. Sie spielen mit einer klaren, lauten Lautstärke, die für Live-Auftritte geeignet ist. Dies sind jedoch in der Regel High-End-Gitarren, die nicht die beste Wahl für Anfänger sind.

Woher weiß ich, ob meine Akustikgitarre mit einem Verstärker funktioniert?

Wenn Sie Ihre Akustikgitarre an einen Verstärker anschließen möchten, sollten Sie es in der Regel leicht haben. Fast alle akustischen Gitarren, auch Antiquitäten, können typischerweise Anschließen an einen Verstärker mit einer der oben aufgeführten Methoden.

Überprüfen Sie zuerst die Marke und Modellnummer der Gitarre. Akustisch-elektrische Gitarren haben oft die Buchstaben „CE“ irgendwo in dieser Nummer gedruckt. Es steht für Cutaway-Electric.

Zusätzlich wird Ihre akustische Gitarre An einen Verstärker anschließen wenn es eine der folgenden Bedingungen erfüllt:

  • Es verfügt über einen eingebauten Tonabnehmer und Vorverstärker (als „Onboard-Pickup“ bezeichnet).
  • Es verfügt über ein eingebautes Mikrofon mit Instrumentenbuchse
  • Es hat ein Schallloch für einen externen Tonabnehmer

Wenn Ihre Akustikgitarre über keine dieser Funktionen verfügt, müssen Sie ein eigenständiges Mikrofon verwenden.

Schlussfolgerung

Das Erlernen des Gitarrenspiels geschieht nicht über Nacht, aber es ist oft viel einfacher, wenn Sie eine Gitarre haben, die gut gemacht und bequem ist und einen klaren und dynamischen Klang erzeugt.

Alle akustischen Gitarren auf unserer Liste sind speziell für für Anfänger in der Gitarre geeignet. Darüber hinaus sind viele von ihnen langlebig genug, damit Kinder sie verwenden können, ohne sich um versehentliche Schäden sorgen zu müssen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Gitarre Sie kaufen sollen, ist unsere Top-Empfehlung die Fender FA-125 Dreadnought Akustikgitarre. Es ist angenehm zu halten, einfach zu spielen und aus einem vertrauenswürdigen Namen in der Musik gemacht. Erwachsene und Kinder aller Könnerstufen werden mit dieser Gitarre viel zu mögen finden.

Verwenden Sie unseren obigen Leitfaden, um die perfekte akustische Gitarre für Ihre Bedürfnisse auszuwählen. Sie werden Ihre Lieblingssongs früher spielen, als Sie vielleicht denken!

Schreibe einen Kommentar