Die 21 besten Bar-Songs aller Zeiten

Dieser Artikel enthält 21 der besten Bar-Songs, die jemals gemacht wurden, um an einem großartigen Abend zu spielen! Natürlich haben Barbesucher überall ihre eigenen Vorlieben, also zögern Sie bitte nicht, mit unseren Entscheidungen nicht einverstanden zu sein. Davon abgesehen, hier sind nur einige unserer Top-Optionen:

1. „Ich liebe diese Bar“ – Toby Keith

OK, es ist sanfter als einige der anderen Bar-Songs auf unserer Liste, aber es hat immer noch diesen „Wohlfühl-Vibe“. Es ist eine Feier von allem (sowohl Guten als auch Schlechten), was Sie in der Barkultur und vor allem in den Country Bars finden können. Und der großartige Toby Keith wird immer ein legendärer Country-Star sein, der weiterhin Fans aus der ganzen Welt hat, die einen Toast auf seine Songs verlangen, die wirklich ein Lächeln auf dein Gesicht zaubern. Deshalb ist sein Song #1 auf unserer Liste.

Nächster: Einfache Country-Gitarren-Songs, die Sie heute lernen können

2. „Freunde in niedrigen Orten“ – Garth Brooks

Garths Monsteralbum „No Fences“ wurde 1990 veröffentlicht und zu dieser Zeit wurde „Friends In Low Places“ als „#1 Drinking Song for Drunken Sailors“ bekannt. Jetzt, 30+ Jahre später, ist es immer noch ein Favorit unter Bar-Hoppern. Es ist eindeutig das Nonplusultra unter den Country-Trinkliedern, und wenn Sie es mit Alkohol kombinieren, ist es fast immer garantiert, dass Starten Sie ein Mitsingen. Nach heutigen Maßstäben könnte man es als „Klassiker“ bezeichnen und jeder scheint in der Lage zu sein, sich mit seinen Texten zu identifizieren, wenn das Bier unseren Blues verjagt.

3. „So gut wie ich einmal war“ – Toby Keith

Dieser brillante Play-on-Words-Song, der bei Betrunkenen in Bars sehr beliebt ist, wurde am 9. Mai 2005 veröffentlicht und war auf Tobys 2005er Album „Honkytonk University“ zu hören. Es ist auch Tobys persönlicher Favorit. Bei so vielen erstaunlichen Major-Hits ist es erstaunlich, dass er sogar einen Favoriten auswählen kann. Rechts?

4. „Rette ein Pferd, reite einen Cowboy“ – Big & Rich

Dies ist ein beliebter Song, der von Big & Rich (einem Country-Musik-Duo) geschrieben und aufgenommen wurde, der im April 2004 veröffentlicht wurde. Es ist einer dieser Songs, die jedes betrunkene (und heiße) Mädchen liebt Singen in der Karaoke-Nacht in der örtlichen Bar. Und, seien wir ehrlich, jeder rotblütige Typ im Ort liebt es, ihnen dabei zuzusehen, wie sie diese rassigen Texte singen und einen schönen Tanz machen, um mit ihnen zu gehen.

5. „It’s Five O’Clock Somewhere“ – Alan Jackson

Ob diese spezielle Phrase wegen des Liedes populär wurde oder ob die Phrase das Lied ausgelöst hat, ist sich niemand wirklich sicher. Und wenn Sie versuchen zu sagen, dass Sie Ich habe diese berühmten Worte noch nie zuvor gesagt, Wir würden Ihnen wahrscheinlich nicht glauben. Alan Jackson veröffentlichte „It’s Five O’Clock Somewhere“ im Jahr 2003 und Bargäste haben gesagt: „Gieß mir etwas Großes und Starkes ein …… wie ein Hurrikan, bevor ich verrückt werde“ seitdem.

6. „Kämpft für euer Recht zu feiern“ — Beastie Boys

7. „Party in den USA“ — Miley Cyrus

8. „Schließzeit“ — Semisonic

9. „Gieße etwas Zucker auf mich“ — Def Leppard

Dies ist ein fantastischer Song, den Def Leppard 1987 auf ihrem Album „Hysteria“ veröffentlicht haben. In jüngerer Zeit wurde das Lied von Tom Cruise im Musical „Rock of Ages“ von 2012 gesungen. Def Leppard besuchte das Set des Films in der Hoffnung, dass sie sich über Cruise lustig machen könnten, als er ihr Lied sang, aber sie waren tatsächlich angenehm überrascht von seiner Interpretation ihres berühmten Songs. Und ob Sie wie Rockopern Oder nicht, Sie werden seine Leistung auf der Bühne zu schätzen wissen (besonders wenn Sie weiblich sind). Cruise sagte in einem Interview, dass es ihm wichtig sei, dass Def Leppard wisse, dass er versuche, ihre Musik zu ehren und sich nicht über sie lustig zu machen. Gute Arbeit, Tom, und danke an Def Leppard von allen Bar-Hoppern in Amerika für diesen großartigen Bar-Song!

Nächster: Beste E-Gitarren-Songs aller Zeiten

10. „Born to be Wild“ — Steppenwolf

Dies war der Titelsong eines der größten Filme, die wir je gesehen haben, „Easy Rider“ ab 1969. Es porträtierte die Freiheit in einer turbulenten Zeit in der Welt und wird nie vergessen werden,…… Genau wie der Song.

11. „Warum betrinken wir uns nicht“ – Jimmy Buffet

Nun, wir alle wissen, was die nächsten Worte sind, und jeder Barbesucher hat jemals zweifellos in ein lautes, ausgelassenes Lied ausgebrochen, als es auf die Jukebox kam. Es ist bis heute unvergesslich und wird als beliebtes Trinklied in die Annalen der Geschichte eingehen.

12. „Red Solo Cup“ – Toby Keith

Wer hat nicht schon einmal einen Drink in einem roten Solobecher getrunken? Jeder Trinker, der etwas auf sich hält, müsste sagen: „Nun, ja, das habe ich!“ Und Tobys Lied über das ikonische rote Plastikgefäß ist eine Hommage auf den großen amerikanischen Zeitvertreib des Trinkens und etwas, das immer als Teil davon in Erinnerung bleiben wird.

13. „Margaritaville“ — Jimmy Buffet

Niemand kann jemals genau diese Zeit im Jahr 1977 vergessen, als sie zum ersten Mal Jimmy Buffets „Margaritaville“ von seinem Album „Changes in Latitudes, Changes in Attitudes“ hörten. Eigentlich waren wir auf unserem 57 ‚Segelboot namens „Thunder Bear“, das von Treasure Cay nach Green Turtle in den Abacos, Bahamas, segelte. Es war ein unvergesslicher Tag und dies ist ein unvergesslicher Song!

14. „Don’t Stop Believin'“ — Reise

Dies ist ein weiterer Song, der 2012 im Film „Rock of Ages“ zu hören war und auch einer der Favoriten der Bargäste überall ist. Allein der Titel weckt selbst bei den stoischsten Trinkern starke Emotionen und Mitsingen ist einfach das Natürliche. Also, mach es!

15. „Bohemian Rhapsody“ — Königin

In Bars auf der ganzen Welt gibt es eine ungeschriebene Regel, dass man, wenn Queens „Bohemian Rhapsody“ erscheint, aufhören muss, was auch immer man tut, und mitsingen muss (laut). Bei einer Länge von mehr als sechs Minuten kann es eine Strecke sein, das gesamte Lied singen zu können, besonders nach mehreren Drinks, aber es lohnt sich. Das ist Einer der besten Songs aller Zeiten!

16. „Drinkin‘ Beer and Wastin Bullets“ – Luke Bryan

Dieser ist ein definitiver Publikumsliebling, der es sowohl in der Country-Musik als auch in der Tauchbar-Szene buchstäblich tötet. Schließlich, wer hat sich nicht irgendwie gelangweilt und die Zeit vertreibt, indem er Bier trinkt und auf Sachen schießt? Wenn ja, denken Sie daran, dass es nicht Ihre Schuld ist, dass diese Dosen in Bewegung bleiben

17. „Raise Your Glass“ – Rosa

Wenn es um unvergessliche Trinkhymnen geht, ist Pinks „Raise Your Glass“ der perfekte Mitsing-Song für jede Bar und für Menschen in jeder Phase des Rausches. Und wenn Sie nicht wirklich alle Wörter kennen, spielt es keine Rolle. Wenn das Lied in den Refrain einbricht, erheben normalerweise alle ihre Gläser und singen trotzdem mit. Also komm schon, Jungs und Mädels, wie wäre es, wenn du dein Glas hebst?

18. „Die Jungs sind zurück in der Stadt“ – Thin Lizzy

Wahrscheinlich am besten bekannt für den Hit-Film mit Eddie Murphy und Nick Nolte mit dem Titel „48 Hours“, ist dies ein Song, der wirklich Bar-Rock von seiner besten Seite ist. Der Film ist ein Klassiker und so auch der Song aus Thin Lizzys 1973er Album „Jailbreak“, der ziemlich passend ist, ebenso wie der Text, der mit „Rate mal, wer gerade heute zurückgekommen ist?“ begann. Und würden Sie glauben, dass die irische Rockband Thin Lizzy diesen Song, der später zum ikonischsten Song der Bandkarriere wurde, fast verworfen hätte? Außerdem, was wäre diese Szene in „48 Hours“ ohne sie gewesen?

Nächster: Ultimative klassische Rocksongs, die jemals gemacht wurden

19. „Old Time Rock and Roll“ – Bob Seger

Genau wie Katzenminze für Katzen sowie für Heimleute in lokalen Bars haben diese eröffnenden Klaviersorten dieses alten Klassikers alle zum Singen, besonders nachdem sie ein paar Drinks in ihnen bekommen haben. Es kann auch jeden sofort auf die Tanzfläche bringen (wenn es einen gibt ,….oder vielleicht sogar, wenn es keinen gibt). Wenn man jedoch bedenkt, dass fesselnde junge Tom Cruise Szene in „Risky Business“Achten Sie besser auf den Betrunkenen mit Hemd und Krawatte, der beginnt, diese berühmte Tanzszene nachzubilden, indem er seine Hose auszieht. Leider wird er wahrscheinlich nicht halb so gut aussehen wie Tom, wenn er das tut.

Nächster: Beste Klavierlieder aller Zeiten

20. „Day Drinking“ – Kleine Großstadt

Dies ist ein weiterer der größten Trinksongs von LBT (sie haben viele davon) und ein Happy-Hour-Favorit unter Country-Musikfans überall. Es ist auch ein ausgezeichneter Mitsing-Song, der absolut perfekt ist, wenn Sie früh von der Arbeit sind. Und, um ehrlich zu sein, wir alle tun es viel öfter, als wir zugeben wollen. Also, wenn Sie tagsüber trinken gehen, drehen Sie einfach die Lautstärke hoch, ohne zu warten, bis die Sonne untergeht.

21. „Ich denke, ich bleibe einfach hier und trinke“ – Merle Haggard

Merle Haggards großartige Country-Musikstimme scheint einfach gut zum Trinken zu passen. Wie oft haben sich viele von uns so gefühlt wie Merle in diesem speziellen Trinklied und egal was in der Welt vor sich geht, wir würden viel lieber dort bleiben und trinken. Dies ist definitiv ein Klassiker und eines unserer Lieblingstrinklieder aller Zeiten!

Also, wenn Sie in Ihre Lieblingsbar gehen, ob es Tag oder Nacht ist, halten Sie Ihre Ohren weit offen und fangen Sie an, mit einem oder mehreren dieser ikonischsten Trinklieder zu singen, die jemals gemacht wurden!

Lesen Sie weiter:

Die besten Halloween-Songs für eine gruselige Playlist

SeinSt Sex-Songs, die Sie Ihrer Wiedergabeliste hinzufügen können

Schreibe einen Kommentar