So befestigen Sie einen Gitarrengurt – Ziehen Sie Gitarrengurte an

Gitarrengurte sind hilfreich für erhöhte Mobilität und Komfort während des Spielens. Das Anbringen kann jedoch eine Herausforderung sein, insbesondere wenn Ihre Gitarre nicht mit den notwendigen Teilen ausgestattet ist, um einen Gurt zu installieren.

Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen, Gitarrengurte einfach zu befestigen.

Verwendung von zwei Riemenstiften

Wenn Sie sich Ihren Gitarrengurt ansehen, werden Sie feststellen, dass jedes Ende Lederspitzen (oder ein ähnliches Material) mit einem kreisförmigen Loch und Schlitz hat.

Suchen Sie nun nach zwei kleinen Pins an Ihrer Gitarre. Die meisten Gitarren haben eine auf der Unterseite des Gitarrenkörpers, genau dort, wo die Gitarre den Boden berührt, wenn Sie sie aufrecht stehen lassen und an eine Wand lehnen. Der andere Riemenstift befindet sich normalerweise auf der Oberseite des Gitarrenkörpers hinter dem Halsabsatz.

Alles, was Sie tun müssen, um den Gitarrengurt zu befestigen, ist, die Öffnung an jedem Ende über die Stifte zu schieben. Ziehen Sie vorsichtig am Material, um zu überprüfen, ob Sie es sicher befestigt haben.

Was ist, wenn Ihre Gitarre nur einen Riemenstift hat?

Während viele Gitarren – akustisch, elektrisch und Elektroakustisch – Kommen Sie mit zwei Riemenstiften für eine einfache Befestigung, einige Gitarren haben nur einen Stift auf der Unterseite. Weil bestimmte Gitarren eine einzigartige Formkönnen die Hersteller den oberen Knopfriemen aus strukturellen oder ästhetischen Gründen weglassen.

In diesem Fall gibt es zwei einfache Möglichkeiten, Ihren Gurt anzuschließen: das Installieren eines zweiten Stifts oder die Verwendung eines Gewindes.

Installieren eines zweiten Riemenstifts

Besuchen Sie Ihr lokales Musikgeschäft oder Ihren Online-Shop, um einen zweiten Riemenpin zu einem günstigen Preis zu kaufen. Jedes Paket wird normalerweise mit zwei Knöpfen, zwei Unterlegscheiben und zwei kleinen Schrauben geliefert.

Idealerweise sprechen Sie mit einem Profi, wie einem Musikladenbesitzer oder Ihrem Gitarrenlehrer, darüber, wo Sie den zweiten Gurtknopf installieren können. Dies ist so, dass Sie die perfekte Passform haben und die Integrität der Gitarre nicht beschädigen.

Zu den häufigsten Stellen gehören die Seite oder Rückseite der Nackenferse (Basis des Gitarrenhalses). Sobald Sie Ihren gewünschten Ort ausgewählt haben, markieren Sie ihn, indem Sie einen kleinen Punkt auf ein Stück Abdeckband zeichnen. Bohren Sie dann ein Loch von der Größe der Schraube, die mit dem Stift geliefert wird.

Als nächstes stecken Sie die Schraube durch den Knopf und die Unterlegscheibe und schrauben Sie sie in das Loch. Wenn die Unterlegscheibe aus Metall besteht, können Sie sich für ein Stück Filz zwischen dem Stift und der Gitarre entscheiden, um Schäden zu vermeiden.

Jetzt, da Sie zwei Gurtstifte haben, können Sie den Gurt wie oben erwähnt befestigen.

Verwenden von Thread

Wenn Sie nicht möchten Bohren Sie ein Loch In Ihre kostbare Gitarre haben Sie eine weitere einfache Option: die Verwendung von Saite oder Faden.

Sie können sich in Ihrem Haus umsehen, um zu sehen, ob Sie eines herumliegen haben, oder Sie können einige in Ihrem örtlichen Geschäft kaufen. Stellen Sie sicher, dass der von Ihnen gewählte Faden robust und dennoch nicht zu dick ist. Einige Träger können sogar mit einer starken Spitze geliefert werden, die Sie verwenden können.

Fädeln Sie die Saite durch das Loch an einem Ende des Gitarrengurtes und binden Sie sie dann um den Hals der Gitarre direkt über dem ersten Bund. Legen Sie den Faden unter die Saiten und stellen Sie sicher, dass er die Saiten nicht berührt.

Diese Methode ist extrem einfach, aber nicht so robust wie die Verwendung eines Pins. Sie verbinden den Gurt jedoch an einem anderen Punkt an der Gitarre, was ihn für Sie bequemer machen könnte.

Eine robustere Version dieser Methode ist die Investition in einen Gitarrengurt mit einer Schlaufe an einem Ende, um unter den Gitarrensaiten zu fädeln. Diese Art von Gurten sind jedoch in der Regel teurer.

Was ist, wenn Ihre Gitarre keine Riemenstifte hat?

Ja, einige Gitarren werden nicht mit Gurtknöpfen geliefert! In diesem Fall gibt es ein paar verschiedene Methoden, wenn Sie wissen möchten, wie Sie Gitarrengurte ohne die Pins anziehen können.

Sie können beide Stifte installieren, einen an der Unterseite der Gitarre und einen an der Halsabsatz. Oder Sie können nur das eine auf der Unterseite bohren und die String-Methode verwenden, um das andere Ende des Riemens zu befestigen.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, in eine andere Art von Gitarrengurt zu investieren, damit Sie nicht in Ihre Gitarre bohren müssen. Mehrere namhafte Hersteller produzieren Riemen, bei denen die Hauptschlaufe mit einem kleinen Haken am Ende am Stich befestigt ist.

Sie können die große Schlaufe über Ihrer Schulter und unter dem gegenüberliegenden Arm oder einfach um Ihren Hals verwenden. Lassen Sie den Gurt gerade nach unten hängen und legen Sie die Gitarre darauf. Ziehen Sie das Saitenende des Riemens unter der Gitarre heraus und bringen Sie es hoch, um es am Rand des Schalllochs zu haken.

Während dies etwas seltsam aussehen mag, ist es eine einfache Möglichkeit, einen Gurt mit klassischen Gitarren zu verwenden, die Sie nicht verwenden durch die Installation von Gurtknöpfen beschädigt werden möchten.

Lesen Sie weiter:

Eine Gitarre richtig besaiten

Wie man akustische Gitarre spielt

Lernen Sie, Ihre Gitarre schnell und einfach zu reinigen

Schreibe einen Kommentar