31 Beste 2000er Dance Songs

Die Ära der Tanzmusik der 2000er Jahre bot lebhafte Auftritte von Musikern weltweit. Diese 2000er Tanzsongs werden Sie dazu bringen, sich auf der Tanzfläche zu bewegen. Werfen Sie einen Blick auf die Top-Picks auf dieser Liste:

1. „One More Time“ – Daft Punk

Daft Punks „One More Time“ ist ein zeitloser Klassiker, der nie alt wird. Der charakteristische Sound des französischen Elektronik-Duos ist in diesem Song offensichtlich, und es ist einer ihrer beliebtesten Tracks. Sie veröffentlichten es 2001 als Single für ihr zweites Album „Discovery“.

Der Robotergesang ist ein Sample der Amerikanischer DJ Romanthany. Die kreative Songstruktur und der treibende Beat machen es zu einem der Top-Dance-Tracks der Ära. Viele Kritiker und Publikationen erkennen seine Bedeutung in der Musik. Außerdem gehörten sie zu den ersten, die die Musikalität von Auto-Tune.

Das Video enthält auch Anime-Clips. Später wurden diese Clips Teil von Daft Punks Anime-Film „Interstella 5555: Das 5Tory des 5ecret 5tar 5ystem.“

Es erreichte # 1 in den UK und US Dance Charts.

Nächster: Die besten Dance-Songs aller Zeiten (Partytracks)

2. „Crazy in Love“ – Beyoncé

Beyoncés „Crazy in Love“ ist ein lustiger Song, der die frühen 2000er Jahre verkörpert. Jay-Z und Beyonce Duett auf diesem Track.

Rich Harrison, ein Grammy-prämierter Produzent, spielt alle Instrumente des Songs. Es erreichte den # 1 Platz sowohl in den USA als auch in Großbritannien.

Nächster: Die besten R&B-Songs, die jemals aufgenommen wurden (unsere Liste der Picks)

3. „Zufriedenheit“ – Benny Benassi

Der italienische DJ Benny Benassi veröffentlichte diesen Song 2002 als seine Debütsingle und erreichte Goldstatus. Viele Dance-Music-Fans halten diesen Song für einen Klassiker des Electro-House-Genres und ebneten den Weg für viele Künstler.

Nächster: Greatest 90s Dance Songs (unsere Liste)

4. „Ja!“ – Usher feat. Lil Jon & Ludacris

Ushers „Ja!“ war in den frühen 2000er Jahren ein massiver Hit und ist auch heute noch eine beliebte Partyhymne. Es enthält Gesang von Lil Jon und Ludacris. Lil Jon produzierte den Song auch, um ihm ein härteres Gefühl zu verleihen als Ushers übliche sinnliche Balladen.

Es blieb für 12 Wochen an der # 1 Spot.

Nächster: Die besten R&B-Songs aus den 2000er Jahren (unsere Tipps)

5. „Adagio für Streicher“ – Tiësto

Tiesto ist der erste DJ, der auftritt live auf der Bühne während der Olympischen Spiele. Bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen trat er als Adagio für Streicher auf.

Der Song ist ein Restyling eines klassischen Tracks von Samuel Barber. Im Jahr 2013 wählte das Mixmag-Magazin es zum # 2 Dance-Track aller Zeiten.

Nächster: Top 2010s Dance Songs Liste

6. „Hey Ya!“ – Outkast

Andre 3000 und Big Boi veröffentlichten diesen ikonischen Song 2003 auf ihren Doppelalben „Speakerboxxx“ und „The Love Below“. Hey Ya!“ war von Andres Album „The Love Below“.

Es erhielt Airplay auf den Top 40, Hip Hop und Tanzsendern. „Hey Ya!“ blieb neun Wochen an der #1 Stelle.

Aaron Mills spielt den Bass auf dem Song und Andre 3000 spielt die Gitarre. Der Song war der erste Song auf iTunes, der eine Million Downloads erreichte.

Nächster: Die besten Hip-Hop-Songs aus den 2000er Jahren (unsere Auswahlliste)

7. „Can’t Get You Out of My Head“ – Kylie Minogue

Kylie Minogues „Can’t Get You Out of My Head“ stammt aus Minogues achtem Album. Es erreichte die Nummer eins in 40 Ländern. Rob Davis und Cathy Dennis haben es geschrieben.

Die Hook von „La la la, la la la la la“ repräsentiert die Eingängigkeit, einen Song im Kopf zu haben.

Nächster: Die besten Songs aus den 2000er Jahren (Top 2000er Hits revisited)

8. „Get your Freak On“ – Missy Elliott

Missy Elliotts „Get your Freak On“ zeigt das Genie der Rap-Queen. Der Song ist ein Banger mit einem eingängigen Beat und einigen großartigen Texten. Geschrieben von Elliot und Timbaland, war es einer der beliebtesten Songs des Jahres 2001.

Es verfügt über eine indische Bhangra-Linie. Die Punjabi-Melodie wird über dem Rhythmus einer Bassline für die Tabla gespielt. Über diese traditionellen musikalischen Elemente spielt Missy ihre brillanten Texte.

Die Filme „The Rundown“ und „40-Year-Old-Virgin“ enthalten den Track.

Nächster: Top-Hip-Hop-Songs, die jemals aufgenommen wurden (beste Rap-Tracks aller Zeiten)

9. „Rund um die Welt“ – ATC

All Around the World ist die Debütsingle der deutschen Band ATC („A Touch of Class“). Es ist eine Coverversion eines russischen Liedes namens „Pensenka“ von Ruki Vverh!.

Es fügt englische Texte zu dem „la la la la la“ hinzu, das in beiden Versionen mit einer hypnotischen Melodielinie zu finden ist.

Nächster: Die besten Coversongs, die jemals aufgenommen wurden (Top-Cover-Liste)

10. „Jedes Mal, wenn wir uns berühren“ – Cascada

Das deutsche Trio veröffentlichte den populären Hit 2006 auf ihrem Debütalbum. Sein zuordenbarer Dance-Pop-Sound war auf der ganzen Welt berühmt. Es verkaufte sich in den USA mehr als eine Million Mal und wurde mit Platin ausgezeichnet.

Nächster: Greatest 80s Dance Songs Liste (unsere Favoriten)

11. „Where’s Your Head At“ – Keller Jaxx

Basement Jaxx’s „Where’s Your Head At“ ist ein eingängiger Dance-Song, der in den frühen 2000er Jahren ein massiver Hit war. Es verwendet ein Sample aus dem Gary Numan Song „ME“.  Wir halten dies sicherlich für einen der besten Songs, zu denen man aus den 2000er Jahren tanzen kann.

12. „Temperatur“ – Sean Paul

Dieser Dancehall-Hit des jamaikanischen Künstlers ist sein größter Hit. Der Song verbrachte 17 Wochen in den Billboard 100 Top 10. Darüber hinaus gewann er damit einen American Music Award.

Er zitiert seine musikalischen Inspirationen als aktuelle Ereignisse in Jamaika. Es verwendet einen tribalen, minimalistischen Beat, über den er rappt. Das Ergebnis ist ein tanzbarer Track, der ein riesiger Erfolg war.

Nächster: Die besten Hip-Hop-Liebeslieder, die jemals aufgenommen wurden (unsere Auswahl)

13. „I Gotta Feeling“ – Die schwarzäugigen Erbsen

„I Gotta Feeling“ von The Black Eyed Peas ist die zweite Single aus ihrem Album „The END“. Dieser Song schaffte es zusammen mit „Boom Boom Pow“, so dass die Gruppe zwei der Top-Positionen in den Billboard Hot 100 hatte.

Seine fröhlichen Texte und einfachen Rhythmen machten es auf der ganzen Welt beliebt. Im Jahr 2009 war es die am längsten laufende Single und die am besten bewertete Single. Es besetzte die Top-Listen für 14 Wochen.

14. „Listen To Your Heart“ – DHT feat. Edmee

Das belgische Duo DHT (ein Akronym für Dance House Trance) veröffentlichte diesen Track im Jahr 2005. Der Trance-Song ist einer der wenigen des Trance-Genres, der in den US Billboard 100 in die Charts kam.

Nächster: Beste Musik-Duos aller Zeiten

15. „Tik Tok“ – Ke€ha

Der Song ist Keshas Debüt auf ihrem Album „Animal“, wo Diddy zwei Zeilen rappt. Bevor er Pop-Künstler wurde, war Kesha half anderen Künstlern wie Britney Spears und The Veronicas mit Songwriting und Gesang.

Kesha sagt, sie habe den Song über das Leben in einem Haus mit sieben Schlafzimmern in Laurel Canyon geschrieben, in dem „Hotel California“ geschrieben wurde. Es wurde achtmal mit Platin ausgezeichnet.

16. „Gotta Get Thru This“ – Daniel Bedingfield

„Gotta Get Thru This“ ist inspiriert von einer Fernliebesgeschichte. Bedingfield nahm es in seinem Schlafzimmer auf und verteilte die CDs an verschiedene DJs, und es wurde schließlich ein Hit.

Es erreichte 2001 und 2002 Platz eins der britischen Charts und erhielt eine Grammy-Nominierung. Daniel Bedingfields jüngere Schwester, Natasha Bedingfield, ist ebenfalls Musikerin.

Nächster: Die besten Fernbeziehungslieder, die jemals aufgenommen wurden (unsere Auswahl)

17. „Musik“ – Madonna

„Music“ ist die führende Single aus Madonnas achtem Studioalbum mit dem gleichen Namen. Sie sang das Lied bei den Grammys 2001.

Madonna arbeitete mit einem französischen Produzenten, Mirwais Ahmadzai, zusammen, um den energetischen Track zu kreieren. Es hielt den # 1 Platz für vier Wochen.

18. „Breathe“ – Telepopmusik

Auch das Downtempo „Breathe“ ist ein kolossaler EDM-Hit. Es ist ein perfekter Song für eine Nachtfahrt oder zum Hören beim Grooven auf der Tanzfläche.

19. „Blinkende Lichter“ – Kanye West

„Flashing Lights“ enthält Gastgesang von Connie Mitchell und Dwele. Es wurde sofort ein Klassiker, eine Mischung aus Old-School-Hip-Hop und glatter, elektronischer Produktion. Der Song ist in verschiedenen Werbespots und sogar im Videospiel Grand Theft Auto IV zu sehen.

Nächster: Tolle Rap-Karaoke-Songs zum Ausprobieren

20. „Day ‚N‘ Nite“ – Kid Cudi

Rapper Kid Cudi schrieb und produzierte diesen Hip-Hop-Song. Es erschien auf dem Mixtape „A Kid Named Cudi“ und dem „Man on the Moon: The End of the Day“. Kid Cudi zitiert seine musikalische Inspiration als den Song „Mind Playing Tricks on Me“ der Geto Boys.

Der Crookers-Remix von 2008 führte die EDM-Charts an. Es wurde auch von der Band Coldplay gecovert, die die nachvollziehbare Botschaft des Songtextes teilen wollte.

Nächster: Größte Bands aller Zeiten (Top-Rockbands der Geschichte)

21. „Giftig“ – Britney Spears

„Toxic“ gewann 2003 einen Grammy für die beste Tanzaufnahme. Es verfügt über Tere Mere Beech Mein Proben von S.P. Balasubrahmanyam und Lata Mangeshkar unter ihrem hohen Gesang.

Es ist eines ihrer ikonischstenc-Songs, und viele Medien, einschließlich Pitchfork und NME, erkannten es als einen der besten Songs aller Zeiten an (wir können nicht widersprechen).

Nächster: MusikMastermind’s Liste der besten Songs aller Zeiten

22. „Days Go By“ – Dirty Vegas

Days Go By ist die Debütsingle der britischen Band Dirty Vegas. Es wurde populär, nachdem es 2003 in einem Mitsubishi Eclipse-Werbespot vorgestellt wurde. Es gewann 2002 den Grammy für die beste Tanzaufnahme.

Seine erste Veröffentlichung war unter „The Hydrogen Rockers“, und es erhielt erhebliche Spiele im Club. Die Gruppe remixte es und veröffentlichte es unter einem anderen Namen.

23. „D.A.N.C.E.“ – Justiz

Dieses Duo lässt sich von Michael Jackson inspirieren, auch in diesem Track. Darüber hinaus verfügt es über einen Vokalchor, der vom Chor der Foundation for Young Musicians mit Sitz in Großbritannien unterstützt wird. MTV nominierte es für den Video of the Year Award 2007 und gewann den Video of the Year Award bei den MTV Europe Music Awards.

Nächster: Beste Karaoke-Duette aller Zeiten (Lieder, zu denen man ein Duett singen kann)

24. „Kalabrien“ – Enur

Dieser Saxophon-Forward-Track stammt vom dänischen Musiker Rune RK. Künstler wie Pitbull und Lil Jon probieren es. Es ist in der europäischen Musikszene beliebt und hat auch in Nordamerika eine bedeutende Rolle gespielt.

Nächster: Größte Songs mit Saxophonen aller Zeiten

25. „Hella Good“ – Kein Zweifel

No Doubt haben sich mit The Neptunes für diese Single ihres fünften Albums „Rock Steady“ zusammengetan. Es erhielt eine Grammy-Nominierung für die beste Tanzaufnahme. Robert Sanchez remixte es und der Track führte viele Dance-Charts an.

„The Longest Yard“ enthält den Song und ist auch in der Show „Alias“ zu sehen.

26. „Call on Me“ – Eric Prydz

Dieser ikonische Song enthält Samples aus dem Song Valerie von Steve Winwood. Der schwedische Produzent Eric Prydz war Co-Autor, der von seinem üblichen Stil abwich. Das Video zeigt Menschen, die in Aerobic-Outfits tanzen.

Es erreichte den ersten Platz in den britischen Single-Charts. Es debütierte auch auf Platz zwei in Australien.

27. „Ghosts N Stuff“ – Deadmau5 ft. Rob Swire

Deadmau5, ein aufstrebender DJ, und Rob Swire von Knife Party haben sich zusammengetan, um diesen Smash-Hit zu machen. Die Melodie ist inspiriert von „Wicked Game“ von Chris Isaak. „Ghosts N Stuff“ verfügt über einen Kirchenorgelhaken und ist voller Leben.

28. „Ich weiß, dass du mich willst“ – Pitbull

„I Know You Want Me“ ist ein energiegeladener Song, der ein Sample von „Street Player“ von Chicago enthält. Es erreichte den #2 Platz in den US-Charts und war ein internationaler Erfolg.

Nächster: Großartige R & B-Karaoke-Songs zum Ausprobieren

29. „Warp 1.9“ – The Bloody Beetroots feat. Steve Aoki

Warp 1.9 ist ein hochoktaniger Festival-Favorit, der mit einem tickenden Countdown beginnt und in einen springenden Beat startet.  Es war Aufgenommen in fünf Minutenes im Keller von The Bloody Beetroots Bob Rifos Mutter. Dieser Song ist einer, der dazu beigetragen hat, Steve Aoki zu einem bekannten Namen zu machen. Seine Low-Fi- und Crunchy-Sounds mit einem unwiderstehlichen Hook brachten beide Künstler auf die Landkarte.

30. „Heaven“ – DJ Sammy

„Heaven“ von DJ Sammy ist ein Bryan Adams Cover. Es enthält Gesang von der niederländischen Sängerin Do. Dieser zeitlose EDM-Hit ist romantisch und fröhlich, und DJs spielen ihn bis heute in ihren Sets.

31. „Galvanize“ – Die chemischen Brüder

Galvanize enthält ein Streicher-Sample aus dem Song „Just Tell Me the Truth“, gesungen von Najat Aatabous, einem marokkanischen Popsänger. Außerdem übernimmt Q-Tip, ein ehemaliges Tribe Called Quest-Mitglied, den Gesang. Es ist eine Single aus dem Album Push the Button, das den Grammy für das beste Electronic/Dance-Album gewann. Der Track gewann den Grammy für die beste Tanzaufnahme. Das Olympische Spiele 2012 in London zeigte es in der Eröffnungs- und Abschlusszeremonie.

Lesen Sie weiter:

Top Bollywood-Songs in Hindi-Filmen

Schreibe einen Kommentar