31 Beste Country-Songs der 2000er Jahre

Diese besten Country-Songs der 2000er Jahre werden Sie dazu bringen, Ihre besten Stiefel zu tragen und mitzusingen. Lesen Sie weiter, um zu sehen, welcher Ihrer Favoriten diese Liste erstellt hat.

1. „Live Like You Were Dying“ – Tim McGraw

„Live Like You Were Dying“ hatte mehrere Wochen auf Platz eins der Charts. Es gewann auch einen Grammy, Song des Jahres bei der CMA und die ACM Awards.

Es geht darum, all die besonderen Momente im Leben zu schätzen. Seine Unbeschwertheit und Zärtlichkeit und sein eingängiges Riff machen es zu einem Klassiker aller Zeiten.

Nächster: Großartigste Lieder über den Tod, die jemals aufgenommen wurden

2. „Redneck Woman“ – Gretchen Wilson

„Redneck Woman“ ist Wilsons erste Single aus ihrem Debütalbum. Es erhielt einen Grammy für die beste weibliche Country-Gesangsdarbietung. Wir betrachten es als eines der Beste Country-Songs aller Zeitenauch. Es ist eine eifrige Mädchenhymne, die alle zum Mitsingen einlädt.

Nächster: Die besten Songs über weibliches Empowerment (Women Power Playlist)

3. „Für immer und für immer“ – Shania Twain

Die dritte Single aus Twains viertem Album, „Up!“, „Forever and For Always“, ist eine der Beste Songs aus Shania Twains Diskografie. Es spricht über die Süße der unerschütterlichen Liebe während eines ganzen Lebens.

Nächster: Beste Country-Liebeslieder, die jemals aufgenommen wurden

4. „Somebody Like You“ – Keith Urban

Urbans Breakout-Hit war dieser eingängige Song über das Finden neuer Liebe nach Herzschmerz.

„Somebody Like You“ ist ein optimistischer Song, der feiert, die Liebe wiederzufinden, nachdem er in der Vergangenheit verletzt wurde. Es ist ein perfekter Song für jeden, der jemals eine harte Trennung durchgemacht hat und auf der anderen Seite herauskommt.

Nächster: Die besten fröhlichen Liebeslieder, die jemals aufgenommen wurden

5. „Schlamm auf den Reifen“ – Brad Paisley

Paisleys Ode an das Landleben war einer seiner vielen Nummer-eins-Hits.

„Mud on the Tires“ ist ein lustiger Song über die Flucht aus der Stadt und das Genießen der einfachen Dinge im Leben. Es ist die perfekte Sommermarmelade.

Nächster: Die besten Sommerlieder, um den Sommer zu genießen

6. „Bevor er betrügt“ – Carrie Underwood

Underwoods massiver Hit war eine Rachehymne für verachtete Frauen überall.

„Before He Cheats“ ist ein heftiger Song über eine Frau, die sich an ihrem betrügenden Partner rächt. Es ist ermächtigend und kathartisch, und seine treibende Melodie wird jeden begeistern.

Nächster: Die besten Cheating-Songs, die jemals aufgenommen wurden

7. „Da geht mein Leben“ – Kenny Chesney

Chesneys berührende Ballade verbrachte sieben Wochen auf Platz eins.

„There Goes My Life“ ist ein bewegender Song über die Liebe eines Vaters zu seinem Kind. Es kann sogar eine Träne in dein Auge bringen, egal wie sehr du versuchst, es zurückzuhalten.

Nächster: Die besten Songs über Söhne, die jemals aufgenommen wurden

8. „Stay“ – Sugarland

Sugarlands massiver Hit war eine berührende Ballade über das Festhalten an denen, die man liebt.

„Stay“ ist ein wunderschöner Song über die Bedeutung von Gib niemals die Menschen auf, die du liebst, egal wie schwierig die Dinge werden mögen. Seine herzlichen Texte und seine leidenschaftliche Darbietung machen es zu einem der besten Country-Songs der 2000er Jahre.

Nächster: Größte Songs der 2000er Jahre insgesamt (Top Picks)

9. „Segne die kaputte Straße“ – Rascal Flatts

Rascal Flatts‘ Signature-Song ist eine berührende Ballade über die Orientierung im Leben.

„Bless the Broken Road“ ist ein bewegender Song über die Höhen und Tiefen des Lebens und wie sie dich zu dieser besonderen Person führen können. Es wird bei jedem Anklang finden, der sich jemals im Leben verloren gefühlt hat.

Nächster: Größte Country-Sänger aller Zeiten

10. „So gut wie ich einmal war“ – Toby Keith

Keiths Ode an das Älterwerden war einer seiner vielen Hits.

„As Good as I Once Was“ ist ein lustiger und nachvollziehbarer Song über das Älterwerden und nicht in der Lage zu sein, die Dinge zu tun, die man früher tun konnte. Es schwingt mit denen von uns mit, die im Alter dort oben sind.

Nächster: Die besten Songs über das Erwachsenwerden, die jemals aufgenommen wurden (unsere Liste)

11. „Austin“ – Blake Shelton

Sheltons Debütsingle war ein massiver Hit und verbrachte fünf Wochen auf Platz eins.

„Austin“ ist eine Ode an das Kleinstadtleben und die einfachen Dinge im Leben. Es wird sicherlich einen Nerv bei jedem treffen, der sich jemals nach einer einfacheren Lebensweise gesehnt hat.

Nächster: Top männliche Country-Sänger aller Zeiten

12. „Need You Now“ – Lady Antebellum

Lady Antebellums massiver Hit war eine berührende Ballade über die Kraft der Liebe.

„Need You Now“ ist ein wunderschöner Song darüber, wie Liebe kann Hindernisse überwinden. Seine leidenschaftlichen Texte und seine Darbietung werden bei jedem Anklang finden, der jemals verliebt war.

Das Country-Trio schrieb den Song mit Josh Kear.

„I Need You Now“ erhielt vier Grammy Awards und war der erste Country-Song seit 2006, der sowohl „Record of the Year“ als auch „Song of the Year“ gewann.

Nächster: Top-Country-Sängerinnen aller Zeiten

13. „Chicken Fried“ – Zac Brown Band

Die Debütsingle der Zac Brown Band war sofort ein Klassiker. Wenn wir die Texte hören, denken wir sofort daran, Bier zu trinken und zu Hause zu sitzen (natürlich mit einer Jeans, die genau richtig passt). Wer kann diese Wohlfühlbilder vergessen, die dieser Song fördert?

„Chicken Fried“ ist ein lustiges Lied über gutes Essen, gute Zeiten und gute Freunde. Es ist der perfekte Song für alle, die es lieben, sich zurückzulehnen und mit den Menschen, die sie lieben, zu entspannen. Sein bewegender Refrain ist ein großartiges Mitsingen und kann Ihre Stimmung an jedem Tag heben. Die Band verfügt über einen Geigenspieler, der dem Song einen zuordenbaren Bluegrass-Zusammenbruch in der Brücke verleiht. Es geht darum, wie die Dinge im Leben für viele Menschen am meisten bedeuten.

14. „In Farbe“ – Jamey Johnson

Dieses bodenständige Lied erzählt die Geschichte eines Großvaters, der seinem Enkel das Leben beibringt, während er sein Fotoalbum durchgeht. Die Academy of Country Music Awards zeichneten ihn als Song des Jahres aus.

Nächster: Greatest Songs über Großeltern

15. „Das Haus, das mich gebaut hat“ – Miranda Lambert

„The House That Built Me“ ist ein bewegender Song darüber, wie unsere Elternhäuser uns zu den Menschen machen können, die wir werden. Es geht darum, Heimweh zu verspüren oder nostalgisch nach der Unschuld der Kindheit.

Allen Shamblin und Tom Douglas schrieben den Song. Es war einer der erfolgreichsten Songs von Miranda Lambert. Es erreichte zweimal ein zertifiziertes Platin-Ranking.

Lambert sang das Lied bei den Academy of Country Music Awards. Der Song brachte ihr auch den Grammy für „Best Female Country Vocal Performance“ ein.

Nächster: Die besten nostalgischen Songs aller Zeiten (unsere Liste)

16. „Du wirst an mich denken“ – Keith Urban

Urbans Debütsingle war ein massiver Hit und verbrachte sechs Wochen auf Platz eins.

„You’ll Think of Me“ ist ein herzerwärmender Song darüber, dass die Menschen, die wir lieben, uns nie wirklich verlassen, selbst wenn sie weg sind. Jeder, der jemals geliebt hat, kann sich zweifellos mit diesem Lied identifizieren.

Dennis Matkosky, Ty Lacy und Darrell Brown schrieben diesen Song. Es war die vierte Single aus dem 2002 erschienenen Album „Golden Road“. Es blieb zwei Wochen lang auf Platz eins der Billboard Hot Country Songs Charts. Es erreichte sogar Platz 6 der US Adult Top 40 Charts.

Nächster: Größte Liebeslieder der 2000er Jahre (unsere Liste)

17. „Alkohol“ – Brad Paisley

Paisleys Ode an das Trinken war einer seiner vielen Hits. Es singt aus der Wahrnehmung von Alkohol in der ersten Person.

„Alcohol“ ist ein lustiger und nachvollziehbarer Song über die Freuden und Schmerzen des Trinkens. Darüber hinaus ist es ein verspielter Song, der über einige der lächerlichen Dinge spricht, die passieren, nachdem man einen zu viel hat.

18. „Das ist es, was ich am Sonntag liebe“ – Craig Morgan

Dieser Song war der erste #1 Hit von Broken Bow Records und Craig Morgans erster #1 Hit. Es zeigte das Talent des jungen Sängers.

„That’s What I Love About Sunday“ ist ein lustiger und nostalgischer Song über den schönsten Tag der Woche. Es kommt bei Menschen an, die ihre Familie, Freunde und die Schönheit eines entspannten Sonntags schätzen.

Nächster: Die besten Songs über das Wochenende (jemals aufgenommen)

19. „Jesus, nimm das Steuer“ – Carrie Underwood

Das American Idol Singers erste Single „Jesus, Take The Wheel“ spricht über den Glauben in einer erschütternden Situation. Es war auch ein Crossover-Erfolg in den Billboard Hot Christian Songs Charts und der Billboard Adult Contemporary. Es gewann einen Grammy Award für die beste weibliche Country-Performance und den besten Country-Song.

Nächster: Beste christliche Lieder für die Anbetung Jesu (unsere Liste)

20. „American Soldier“ – Toby Keith

Dieser patriotische Hit brachte Keith 2004 den CMT Video of the Year Award ein. Er singt über einen Familienvater und sein Engagement, mit einer Snare-Drum-Percussion-Linie zu ehren.

Nächster: Beste patriotische Lieder, die jemals aufgenommen wurden

21. „Denke nicht, dass ich nicht darüber nachdenke“ – Darius Rucker

Rucker von Hootie and the Blowfish wurde der erste Afroamerikaner mit einem # 1 Country-Song seit mehr als 25 Jahren. Es wurde mit Platin ausgezeichnet.

22. „I Am A Man of Constant Sorrow“ – Soggy Bottom Boys

Der Song debütierte auf dem „O Brother Where Art Thou“ Soundtrack und gewann einen Grammy.

„Man of Constant Sorrow“ ist ein wunderschönes und tragisches Lied über einen Mann, der alles verloren hat. Die Soggy Bottom Boys sind jedoch eine fiktive Band. In „O Brother Where Art Thou“ führen die Schauspieler (einschließlich George Clooney) es zweimal auf. Der eigentliche Sänger des Liedes ist Dan Tyminski.

Nächster: Die besten traurigen Songs aller Zeiten (traurigste Tracks, die jemals aufgenommen wurden)

23. „It’s Five O’Clock Somewhere“ – Alan Jackson (Feat. Jimmy Buffett)

Dieser Song war sowohl für Jackson als auch für Buffett ein großer Hit. Es ist ein lustiger und eingängiger Song darüber, wie es immer eine Happy Hour irgendwo auf der Welt ist.

„It’s Five O’Clock Somewhere“ ist der perfekte Song für alle, die gerne bei einem kalten Getränk entspannen. Es ist ein Wohlfühlsong, der Sie dazu bringen wird, sich zurückzulehnen und das Leben zu genießen.

Nächster: Die besten Bar-Songs, die jemals aufgenommen wurden

24. „Save a Horse (Ride a Cowboy)“ – Big & Rich

Big & Richs Debütsingle war ein massiver Hit und verbrachte Wochen auf Platz eins.

„Save a Horse (Ride a Cowboy)“ ist ein lustiger und verspielter Song darüber, dass es im Leben mehr gibt als materiellen Besitz. Es ist ein großartiger Song für alle, die es lieben, eine gute Zeit zu haben und die einfachen Dinge im Leben genießen.

25. „Wo warst du, als sich die Welt nicht mehr drehte“ – Alan Jackson

Geschrieben im Gefolge der 11. September 2001 TerroranschlägeDieses Lied trug dazu bei, die Gefühle einer Nation nach der Tragödie einzufangen.

Nächster: Die besten Songs über 9/11, die jemals aufgenommen wurden

26. „I Hope You Dance“ – Lee Ann Womack

In Womacks Song geht es darum, Hoffnung und Inspiration im Leben zu finden. Es verbindet sich mit Fans aus allen Genres. Der Song erreichte #1 in den Country und Adult Contemporary Charts.

Nächster: Top 2000s Dance Songs Liste

27. „Jung“ – Kenny Chesney

„Crash My Party“ ist ein lustiger und eingängiger Song darüber, wie man manchmal loslassen und eine gute Zeit haben muss. Es ist perfekt für alle, die gerne feiern oder einen Muntermacher brauchen.

Ashley Gorley und Rodney Clawson schrieben den Song. Es war auf dem Album „Crash my Party“ zu hören.

Luke Bryan sang diesen Song bei den Academy of Country Music Awards.

28. „I Go Back“ – Kenny Chesney

Chesneys nostalgischer Song verbrachte sieben Wochen auf Platz zwei hinter „Live Like You Were Dying“.

„I Go Back“ ist ein wunderschöner und sentimentaler Song darüber, wie die Orte, die wir lieben, uns nie wirklich verlassen.

Es war die dritte Single auf dem Album „When the Sun Goes Down“.

Es zeigt den Erzähler, der erklärt, wie bestimmte Orte ihn an seine Lieblingslieder erinnern. Darüber hinaus hat das Musikvideo Chesneys Familie und Freunde.

29. „Give It Away“ – George Strait

„Give It Away“ ist Straits 41. Hot Country Songs Charts. Es erreichte Platz 1 sowohl in den USA als auch in Kanada. Es ist eine Geschichte über das Loslassen und das Weitermachen mit wunderschönem Geschichtenerzählen.

30. „Mehr als eine Erinnerung“ – Lee Brice

Billy Montana, Lee Brice und Kyle Jacobs schrieben diesen Song. Sie sagten, es sei ein „wahr gewordener Traum“ für ihn, das Lied zu performen. Der Track war die 51. von Brooks veröffentlichte Single und die erste Single aus seinem „The Ultimate Hits Album“, seinem dritten Kompilationsalbum. Es war der erste Song, der auf # 1 der Billboard Hot Country Songs Charts debütierte.

„More Than a Memory“ ist ein wunderschöner und nostalgischer Song darüber, dass die Menschen, die wir lieben, uns nie wirklich verlassen. Es ist perfekt für jeden, der jemals jemanden verloren hat, den er liebt oder der mit seiner eigenen Sterblichkeit zu kämpfen hat.

31. „Whiskey Lullaby“ – Brad Paisley (Feat. Alison Krauss)

Jon Randall und Bill Anderson schrieben den Song. Brad Paisley performte es mit der Grammy-prämierten Künstlerin Alison Krauss auf dem Album „Mud on the Tires“. Es erreichte seine höchste Position bei # 3 auf den Hot Country Singles & Tracks. Es wurde zweimal mit Platin ausgezeichnet. Es gewann auch den Song of the Year Award der Country Music Association.

Es ist eine akustische Ballade und ein Duett. „Whiskey Lullaby“ ist ein wunderschöner und tragischer Song darüber, wie Alkohol den Schmerz betäuben kann, jemanden zu verlieren, den wir lieben.

Diese Top-Country-Hits haben in den 2000er Jahren den Äther getoppt und sind auf jeden Fall einen Blick wert!

Schreibe einen Kommentar